1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Tarotkarten legen ist eine Gabe!

Dieses Thema im Forum "Tarot" wurde erstellt von gladis, 9. Februar 2006.

  1. gladis

    gladis Neues Mitglied

    Registriert seit:
    7. Februar 2006
    Beiträge:
    9
    Ort:
    Bonn
    Werbung:
    Ich komme aus Italien und komme aus einer sehr berühmten Wahrsagerfamilie!
    Ihr deutschen geht das wie eine Wissenschaft an, dabei ist es Sensitivität und Gefühl mit dem man die Karten legt. Es gibt auch die emotionale Intelligenz und nicht nur maschinelles Denken!
    1. Regel:sich selber die Karten zu legen bringt nichts, usw.
    Wer mehr wissen will kann mir schreiben.

    Ciao Gladis Oselini
     
  2. Elli

    Elli Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. Januar 2006
    Beiträge:
    6.014
    Ort:
    im Wald
    jöö... schon wieder eine berühmte Wahrsagerfamilie *gähn*

    Lass mal die Deutschen das auf ihre Weise machen! Im Übrigen ist das ein österreichisches Forum. Hättest wenigstens "die Deutschsprachigen" sagen können *lol*
     
    Alia gefällt das.
  3. Venus083

    Venus083 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. April 2005
    Beiträge:
    2.270
    Ort:
    FFM
    Hallo Gladis

    Ich lege zwar die Kipperkarten aber Karten sind ja Karten ;).

    Jeder Mensch kann Kartenlegen, und die Karten auch deuten. Nur wenn man feinfühlig ist dann fliest die Energie richtig in die Karten mit ein. Und das ganze rätzeln fällt dann weg, dann liest man einfach nur ab :kuesse: .




    Alles Liebe
    Venus :engel:
     
  4. Ghostwhisperer-999

    Ghostwhisperer-999 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. November 2005
    Beiträge:
    2.067
    Ort:
    Saarland
    Pfff....immer diese Angeber....

    Jeder kann es lernen, die Feinfühligen können es eben besser und es fällt ihnen leichter, vielleicht "sehen" sie das ein oder andere mehr.

    Die Grundtechniken (und Erkenntnisse *g*) kann jeder lernen, der es wirklich möchte.

    Ich hatte bis jetzt mit Crowley gelegt und immer das Gefühl gehabt, es würde was fehlen oder nicht ganz stimmen.....ich kann es nicht sicher erklären. Auf jeden Fall hab ich mir die Tage Lenormand Karten besorgt und schon als ich sie das erste Mal in den Händen hatte, hatte ich ein ganz anderes Gefühl dabei.....mit diesen Karten kann ich richtig legen.

    Komisch, nicht ? :)
     
  5. Alia

    Alia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. April 2003
    Beiträge:
    4.583
    Ort:
    WestfALIA
    nicht?????????????????????????????????????????????????????????????

    Ich !"lege"! bzw,.... nicht alleine Lege, sondern vor Allem... DEUTE mir bereits seit,........ ca. 16 Jahren die Karten. Davor waren es meine "Handlinien" (erlernte ich von "waschechten ROMA/SINTI), die ich eingehend "studierte" und irgenwann´"Deutete"..... Nun,... und ich muss sagen: Es hat mir bis heute NICHT geschadet.
    Wer nicht glaubt, kann mich gerne Kennen lernen.

    Amrita Chandra
    ALIA
     
  6. Werbung:
    naja.... dann erklär es uns halt. mit regel 1 anfangen und dann abbrechen ist nicht sehr fair und auch kein zeichen für emotionale intelligenz.
     
  7. Tarot-Draig

    Tarot-Draig Mitglied

    Registriert seit:
    17. Februar 2006
    Beiträge:
    37
    Ort:
    Lößnitz
    Also ich finde das du über die Deutschen zu oberflächlich denkst weil manche denken so ja aber andere wieder nicht wie zum beispiel ich ich selber komme auch aus einer Familie die schon oft kontakt mit übernatürlichen hatte und daher hab ich auch eine besondere gabe die ich bein karten legen versuche zu nutzen.
    Wie kommst du eigentlich darauf das die deutschen so denken?
    mfg Tarot-Draig
     
  8. nezach

    nezach Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Februar 2006
    Beiträge:
    1.078
    Ort:
    Bad Griesbach
    Nun - ich bin Deutscher und komme aus keiner Wahrsagefamilie und wandle trotzdem nicht in Sack und Asche.
    Tarot verwende ich vor allem zur eigenen Entwicklung (kabbalistische Pfadarbeit, Meditationen u.dergleichen) und Lenormand für Entscheidungen die das Lebensumfeld betreffen und lege sie selber aus.
    Den Beitrag von Gladis empfinde ich daher schon als herablassend und wahrscheinlich als Werbung gedacht ("wer wissen will kann mir schreiben" - und sich natürlich dann die Karten legen lassen!)
     
  9. Elli

    Elli Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. Januar 2006
    Beiträge:
    6.014
    Ort:
    im Wald
    Genau. Ich hab mir eben mal die Mühe gemacht, ihr bisher stolzen acht Beiträge anzusehen. Nichts als Werbung.
    Sogar wenn sie in einen bereits bestehenden Thread reinschreibt ("Magie ist gefährlich"), verteilt sie dort nur ihre Telefonnummer mit dem Hinweis, sie könne helfen *lol*
     
  10. Ghostwhisperer-999

    Ghostwhisperer-999 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. November 2005
    Beiträge:
    2.067
    Ort:
    Saarland
    Werbung:

    Bin gespannt, wann die Nachkommen von Merlin hier auftauchen. :D
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen