1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

tarot und engel

Dieses Thema im Forum "Engel" wurde erstellt von Amureija, 18. März 2004.

  1. Amureija

    Amureija Mitglied

    Registriert seit:
    19. Februar 2004
    Beiträge:
    102
    Ort:
    Graz
    Werbung:
    nach dem "gläserrücken" thread hat sich bei mir eine frage aufgedrängt.

    ich bin ja gerade dabei, mir tarot anzueignen. aber nicht als zukunftsvorhersage, sondern als deutung des ist-zustandes.

    aber kontraindiziert sich das nicht mit meinem bestreben, mit engeln zu arbeiten? ich mache gebete und schütze mich, spreche mit meinem schutzengel (kann aber nicht channeln).

    nun ist es aber so, KÖNNTE ich mit meinem schutzengel sprechen, wozu brauch ich tarot?

    es ist mein neues, liebgewonnenes hobby, aber ich hoffe eben, dadurch nicht meinen kanal zu "schließen".

    beim gläserrücken holt man sich ja auch böse geister ins haus, und wie ist das beim tarot? ich habe nie ein schlechtes gefühl dabei, muß ich dazusagen...
     
  2. ayin

    ayin Mitglied

    Registriert seit:
    14. September 2003
    Beiträge:
    175
    Ort:
    Graz
    Nein, Tarot hindert das nicht.
    Betrachte Tarot einfach als Spiegel zu deiner Seele.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen