1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Tarot oder Lenormand?

Dieses Thema im Forum "Karten legen" wurde erstellt von Apfelkuchen, 28. Januar 2012.

  1. Apfelkuchen

    Apfelkuchen Guest

    Werbung:
    Zu Tarotkarten habe ich bislang keine guten Bücher gesehen. Immer werden nur die einzelnen Karten erklärt, aber nicht, was sie in Kombination heißen.
    Da finde ich Lenormandkarten schon besser.
    Ich habe jetzt schon mehrfach gelesen, dass man mit Tarotkarten mehr in die Psyche blickt, wohingegen man mit Lenormandkarten schon "richtig handfeste" Aussagen erhält, wie z. B. man erhält einen neuen Job, usw.
    Allerdings hat mir eine Wahrsagerin (AstroTV) mit Tarotkarten die Zukunft vorausgesagt und es ist wirklich alles eingetroffen.

    Welche Karten findet ihr besser? Und könnt ihr mir ein gutes Tarotbuch mit Kombinationen empfehlen?
     
  2. Kartenfan

    Kartenfan Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. September 2010
    Beiträge:
    2.383
    Hallo Apfelkuchen,

    ich sehe es mittlerweile auch so, dass man mit Tarotkarten eher in die Psyche blicken kann, wie wenn man z.B. wissen möchte, was eine Person fühlt oder denkt o.ä. oder die Beweggründe für etwas, die Frage nach dem Warum. Mit den Tarotkarten mache ich bei Beziehungsfragen immer eine kleine Beziehungslegung, was die Partner denken, fühlen und wie sie sich nach außen dem anderen gegenüber zeigen. Hier finde ich die Ergebnisse immer recht stimmig. Die Lenormandkarten sind m.E. für Alltagsfragen besser geeignet. Sie kommen bei mir wesentlich häufiger zum Einsatz. Ein Tarot-Buch, was Kombinationen enthält, ist mir übrigens nicht bekannt.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen