1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Tarot nach A.E.Waite

Dieses Thema im Forum "Tarot" wurde erstellt von Lunatic2, 9. Februar 2017.

  1. Shimon1938

    Shimon1938 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Oktober 2006
    Beiträge:
    18.359
    Ort:
    Witzenhausen/Hessen in BRD
    Werbung:

    In meiner Karten-Set ikst kein Abgrund , sorry...:D

    Shimon
     
  2. Skyline

    Skyline Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. Dezember 2016
    Beiträge:
    649
    Ort:
    Ruhrpott
    Die Aufzählung dessen was erlaubt ist wäre vermutlich kürzer gewesen?:D Gilt das Deiner Meinung nach nur für Tarot oder grundsätzlich für alle anderen Karten ebenso?
    LG Sky
     
  3. Werdender

    Werdender Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. April 2015
    Beiträge:
    1.004
    Ort:
    München
    Ich denke mich insbesondere im zweiten Absatz deutlich ausgedrückt zu haben.

    Mir ergaben sich jene Grundsätze nach langjähriger Erfahrung und in dem unaufhörlichen Bemühen, die Entscheidungs- und Handlungsfreiheit der Ratsuchenden sowie Dritter zu wahren.
     
  4. Lunatic2

    Lunatic2 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. September 2013
    Beiträge:
    305
    Werbung:
    Ich meinte karte 0 der narr, habe mich verschrieben.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen