1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Tarot karten lernen???

Dieses Thema im Forum "Tarot" wurde erstellt von VoDoO, 29. Januar 2006.

  1. VoDoO

    VoDoO Neues Mitglied

    Registriert seit:
    29. Januar 2006
    Beiträge:
    29
    Ort:
    Mitten im Wind
    Werbung:
    Hallo kann mir einer von euch Karten Lesen beibringen???

    MFg
     
  2. FIST

    FIST Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    25.988
    Schalom Vodoo

    ja, kann ich...

    also, zuerst humorvoll : kaufe dir alle Tarotbücher die es auf der Welt gibt und verbrenne sie - dann setze dich vor die Karten und beginne in sie hineinzuhorchen... schreibe auf, was du siehst, zuerst ganz plump, also im Sinne : Da steht ein Mann auf dem Berg der einen Stab und eine Lampe in der Hand hat, hinter ihm ist ein dreiköpfiger Hund usw...
    Und dann versuche die Karte aus der Sicht der Person auf der Karte zu sehen: Frage dich z.b. was der Eremit denkt : Warum wurde er Eremit, was sucht er...
    und dann versuche die Symbole zu deuten... was heisst die Lampe des Eremiten, was sein Stab...
    Lass dich nicht entmutigen, wenn du am Anfang nicht viel "weisst", denn am Anfang sind wir alles Narren und Gaukler...
    und lese hie und da ein Wenig von den alten Sagen, z.b. Parceval oder die Ganze Artussage - kämpfe mit Achilleus gegen Troja, jage mit den Agronauten nach dem Goldenen Flies, Baue mit den Babilonier ihren Turm und lass dich verwirren, hänge dich mit Odin an Igdrasill und baue mit Noah zusammen die Arche...
    So wirst du stück für stück die Karten tiefer Verstehen, in sie eintauchen können und sie deuten lernen... Schreibe hie und da etwas auf, ortne die Karten auch den Göttern zu (also der Magier ist Hermes und Osiris, aber auch Odin usw.), denn Lebensaltern (also ist die Kaiserin die Frühkindheit, der Herrscher die Kindheit, der Hohepriester die Präpupertät die Liebenden die erste Liebe der Wagenlenker der Junge Mann/die Junge Frau usw.)
    auch eine möglichkeit ist es, die Gestik der Tarotkarten anzunehmen... du willst wissen, was der Teufel ist... dann nimm seine Geste ein...

    Für die Kleinen Karten benützt du am besten das Schema des Kabbalistischen Lebensbaumes : was heisst Stab ass, also kether im Feuer, was ist das Tipheret des Wassers usw.

    Oder schreibe eine Geschichte nach dem Tarot, mache zu jeder KArte eine szene... dabei spielt es keine Rolle, ob du das ganze richtiig triffst oder nicht - denn es gibt kein Richtig... wichtig ist Blos, dass du dich damit auseinandersetzt...

    und ziehe dir jeden Tag eine Tageskarte so lernst du die Karten am besten kennen

    so, viel spass auf deinem Weg des Helden oder auf deinem Narrenweg - wir sehen uns in der 21 Wieder *gg*

    mfg by FIST
     
    Eberesche gefällt das.
  3. Dantares

    Dantares Mitglied

    Registriert seit:
    29. Januar 2006
    Beiträge:
    46
    Ort:
    Bamberg
    Werbung:
    Hallo,

    also meine Empfehlung wäre, hole dir ein Devck, was du schonmal gut von dem Aussehen findest - ich fand das Rider Waite immer irgendwo ansprechend, mache aber nicht den Fehler, wie ich und kaufe dir keine Bücher, meine liegen derzeit beim Second Hand Händler.

    Schaue sie dir in Ruhe an, lasse sie auf dich wirken, versuche anzufangen einfach mal eine zu ziehen, eihe Tageskarte, Monatskatren, Wochenkarte und schaue dir an, was du erlebst und du der Karte zusprechen würdest. Schreibe auch auf, was du spürst, wenn du eine Karte ziehst.

    Vielleicht erst später würde ich Dir nen Buch raten, aber wenn du in der Materie richtig drin bist wirst du keines mehr brauchen, entweder hast du sie dann nur noch heime zum Verstauben oder sie landen, wie meine irgendwann mal bei Ebay.

    Edit: Was ich dir empfehle, ist ne Buch zu Legetechniken..findeste aber auch viele im Netz.

    Gruß
    Dantares
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen