1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Tara Meditation und liebe zur Göttin..

Dieses Thema im Forum "Meditation" wurde erstellt von Philosophos, 23. Februar 2010.

  1. Philosophos

    Philosophos Neues Mitglied

    Registriert seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    426
    Ort:
    Hamburg
    Werbung:
    meien Freundin hat mich verlassen, ich liebte sie als den Menschen der mir der wichtigste in meinem Leben galt. Sie gab mir halt und kraft ich hatte einen Sinn im Leben weil ich sie hatte...

    Heute kam mir eine Einsicht.
    Ich kann es nicht recht ausdrücken aber nun habe ich das innere Verlangen mit der Tara zu arbeiten auf sie zu meditieren und durch sie und auf sie Liebe zu kultivieren..

    Gibt es gute Bücher mit aleitung der tantrischen Praktiken um mit einer Weiblichen Göttin oder Erleuchteten Wesen zu arbeiten (meditieren) ?

    Ich möchte das gerne erlernen ich glaube das ist alles kein Zufall, ich glaube oder ich habe das gefühl auch wenn es vielleicht etwas verrückt klingen mag, das ich die Frau an sich lieben solle also die weibliche Kraft als Göttin manifestiert sozusagen udn mit dieser Meditativ arbeiten. So kann ich später egal mit welcher Frau ich zusammen sein sollte oder nicht immer auf die Liebe zugreifen die ich dann vielleicht dauerhaft für mich gewinne auch wenn eine Seele in einem Weiblichen Körper mich nur ein Stück begleitet und mich dann wieder verlässt.


    Irgendwie so, ich weiß nciht wie ich das ausdrücken soll.
    Ohne liebe einer weiblichen Energie kann ich nicht glücklig sein habe ich das Gefühl deswegen erscheint mir das irgendwie stimmig direckt aus der Quelle zu tanken dann brauch ich mich nicht auf einen Menschen verlassen..

    Irgendwie so :) das gibt mir irgendwie neue Kraft und Hoffnung. oder bin ich nun völlig verrückt geworden?
     
    Mahuna gefällt das.
  2. BlueJay

    BlueJay Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. Juli 2009
    Beiträge:
    2.812
    einer meiner ersten einweihungen hatte ich auf die weiße tara
    und ich paktiziere sie immer noch am liebsten...
     
  3. saradevi

    saradevi Mitglied

    Registriert seit:
    22. November 2009
    Beiträge:
    455
    Ort:
    Bergisch Gladbach, D
    Japa Meditation mit dem Mantra Om Tare Tuttare Ture Soha
     
  4. Kinnaree

    Kinnaree Guest

    Lieber Philosophos,

    ein gutes Buch zum Einstieg kann ich dir empfehlen:

    Die grüne Tara von Lama Yeshe

    Weiters gibt es von Sylvia Wetzel im Internet auf ihrer HP gute Texte zu dem Thema. Und mit den 21 Erscheinungsformen der Tara im "Lobpreis der Tara" befaßt sich

    Thubten Chodron in "Tara die Befreierin"

    Viel Freude beim Lesen und Entdecken wünscht dir
    Kinny
     
  5. SweetSmoke

    SweetSmoke Mitglied

    Registriert seit:
    31. Januar 2005
    Beiträge:
    316
    Ich hatte eine Begegnung mit Tara in der Einweihungsmeditation zum Kriya Yoga, Sie wird sich dir aber auch zeigen wenn es für dich förderlich ist und du innerlich dazu berreit bist, so wie bei allen Wesenheiten Energien oder Göttern.
    Setze dich einfach hin und bringe die nötige Kraft in deinen Körper und dann rufe innerlich nach wem immer es dir verlangt, sei dabei aber nicht so verbissen das du etwas bestimmtes erwarten mußt. Vieleicht ist jetzt gerade eine andere begegnung für dich viel wichtiger und Sinnvoller. Lass geschehen was geschehen will und hab keine Angst. Sei dir gewiss, das du geliebt wirst. Habe einfach vertrauen, das dir das für dich wertvollste wissen zur rechten zeit gezeigt wird. Was nicht bedeuten soll, das du dich nur hinzusetzen brauchst und abzuwarten bis dir alles in den schoß fällt. Es gehört eine gewisse Hingabe dazu und eine Leidenschaft zum Thema.
    alles liebe
    smoke
     
  6. BlueJay

    BlueJay Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. Juli 2009
    Beiträge:
    2.812
    Werbung:
    mit einweihung ist die praxis der tara eine einfache,
    aber ohne ist es nur plattsitzen der sitzhöcker...:rolleyes:
     
  7. SweetSmoke

    SweetSmoke Mitglied

    Registriert seit:
    31. Januar 2005
    Beiträge:
    316
    Tara hat mit einer Kriya Yoga einweihung nichts zu tun. Es war dabei lediglich der erhöhte Energielevel vorteilhaft. Diesen kann man aber auch ohne weiters ohne Einweihung aufbauen.
     
  8. BlueJay

    BlueJay Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. Juli 2009
    Beiträge:
    2.812

    nahja man sollte äpfel und birnen nicht vermischen.
    ich kenne es nur von der langlebenspraxis der weißen
    tara, bei der geht nix ohne einweihung
     
  9. SweetSmoke

    SweetSmoke Mitglied

    Registriert seit:
    31. Januar 2005
    Beiträge:
    316
    hat die da n Vertrag unterschrieben ? also keine erscheinung ohne einweihung ??
    ich finds teilweise recht lächerlich in was oder wen man sich alles einweihen lassen kann ohne das nun wirklich eine konkrete verbindung oder nutzen zustande kommt.
    Ich bin eher der Ansicht, das die Verbindung vom Herzen her wachsen sollte oder auch meinetwegen wiederentdeckt werden.
    Im übrigen hatte ich nicht den kontakt zur weißen Tara, ihr Gemüt war etwas dunkler gefärbt.
    In meinem Fall war die verbindung teil eines lösungsprozesses den ich abschließen sollte. Dies wurde dadurch enorm angekurbelt.
    Aber wenn es für denjenigen förderlich ist das ihn die weiße tara besucht wird sie dies auch ohne einweihung zweifelsfrei machen. Vorrausgesetzt natürlich die nötigen energiereserven stehen zur verfügung und man sitzt sich nicht den hintern platt in der erwartung, das jetzt was passiert. Denn genau da kannst du lange warten.
    alles liebe
    smoke
     
  10. BlueJay

    BlueJay Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. Juli 2009
    Beiträge:
    2.812
    Werbung:
    weißt was wirklich lächerlich ist, wenn ihr do-it-your-self-yogis
    von eurer selbstkreirten meditations erfahrung faselt, denn
    ihr nur annähernd die erfahrung, welche ihr meint zu haben,
    dann würden sich solche beiträge, wie zum beispiel deiner
    nicht ergeben, denn dann hättest kapiert was du tust....
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen