1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Taoismus entstand vom Schamanismus?

Dieses Thema im Forum "Schamanismus" wurde erstellt von Der Stille, 29. September 2006.

  1. Der Stille

    Der Stille Guest

    Werbung:
    Hallo Leute!

    Ich bin neu hier und habe durch zufall im Netz eine Seite gefunden die sagt das der Schamanismus die grundlage vom Taoismus ist.
    Das irrietiert mich etwas da doch die zwei Sachen unterschiedlich sind:confused4

    Der Stille
     
  2. Lucia

    Lucia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Oktober 2004
    Beiträge:
    18.697
    Ort:
    Berlin

    link doch mal, damit man sich die argumentation angucken kann.

    mfg
    lucia
     
  3. Der Stille

    Der Stille Guest

  4. Lucia

    Lucia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Oktober 2004
    Beiträge:
    18.697
    Ort:
    Berlin
    soweit ich da eben beim überfliegen des textes festgestellt habe, beschreibt da jemand die theorie, das der taoismus aus dem asiatischen schamanismus abgeleitet wurde.
    nun, keine so abwegige theorie, da viele ethnologen ähnliches von religionen allgemein vermuten.
    d.h. es wird vielfach davon ausgegangen, das schamanismus quasi der ursprung der meisten, wenn nicht sogar allen, religionen ist.
    beschäftigt man sich ein bissl mit dem schamanismus - also richtig beschäftigen, nicht esoseiten lesen - liest ethnologische berichte, etc. so wird man feststellen, das die idee nicht von ungefähr kommt.


    mfg
    lucia
     
  5. didge

    didge Guest

    hi luete !

    @lucia

    ich bin voll und ganz deiner meinung.

    ich beschäftige mich schon sehr lange mit dem DAO, liesst euch mal dieses buch durch, hab es gelesen, hab es geliebt und hab es verloren.
    http://www.amazon.de/Meister-Drachentor-Schamanismus-Alchemie-kommunistischen/dp/3453700309
    Amazon.de: Der geheime Meister vom Drachentor. Magie, Schamanismus und Alchemie im kommunistischen China: Bücher: Chen Kaiguo,Zheng Shunchao,Thomas Cleary,Wolfgang Höhn

    oder wenn ihr genau wissen wollt wie sich der taoismus aus dem aus dem schamanismus entwickelt hat dann liesst doch mal, auch dieses

    http://www.amazon.de/Yin-Yang-Frank...ef=sr_1_1/302-5344153-2267217?ie=UTF8&s=books
    Amazon.de: Yin und Yang.: Bücher: Frank Fiedeler

    für mich persönlich beide ein hit

    der schamanismus ist das fungament aller religionen, ich bin überzeugt, dass buddha, allah, jesus, lao tse, kong fu tse, dschuang tse auch der da lai lama und alle anderen erleuchteten unserer geschichte in wircklichkeit schamanen waren und sind.

    lg.
     
  6. Der Stille

    Der Stille Guest

    Werbung:
    Hallo!

    @ didge!

    Die Bücher scheinen intressant zu sein. Ich werde mal eins der Bücher für den Anfang lesen.:danke:

    Der Stille
     
  7. Lucia

    Lucia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Oktober 2004
    Beiträge:
    18.697
    Ort:
    Berlin
    nun - dieser meinung bin ich nicht.
    jesus z.b. war jüdischer rabbi, und damit sicher kein schamane.
    allah ist der name gottes im islam, und somit kein schamane, sondern die gottheit.
    na, völlig egal. diese großreligionsgründer und -führer die du da teilweise auch bei hast sind in religionen, die wiederum aus anderen religionen entstanden oder abgesplittet sind.
    das sind keine ursprungsreligionen. es wird jedoch davon ausgegangen, das die ursprünglichen religiösen riten aus dem schamanismus kommen.
    jetzt da wieder alles reinverquirksen, wie du es machst - a la jesus war schamane - ist auch wieder nicht das wahre.

    lg
    lucia
     
  8. didge

    didge Guest

    @lucia

    tut mir leid das du mich falsch verstanden hast

    befasst dich mal mehr mit der thematik und vielleicht verstehst du was ich meine

    ich bin sogar so dreist, und behaupte dass mozart, beethoven, van gogh,................................... schamanen waren.

    :)

    lg.
     
  9. FIST

    FIST Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    25.988
    Schalom Alechem

    ich kann dazu nur aus beobachtung sprechen... ein guter Freund von mir hat sich vom Schamanismus aus entwickelt zu einem Fundierten Wisser des Chinesischen Weisheitsschatzes, als solches denke ich - ja, das ist durchaus Möglich...
    Er hat mir auch solches Erzählt, nämlich das die Tradition des I-Ching (also vom Taoismus und vom Konfuzianismus) aus dem Schamanischen schildkrötenorakel entstanden ist

    Zudem glaube ich, dass jede Religiöse Tradition ihre Wurzeln im Schamanismus hat, so das man auch in jeder Tradition noch Shamansiche Elemente finden wird

    mfg

    FIST
     
  10. Sat Naam

    Sat Naam Guest

    Werbung:
    Das interessant ist, das niemand danach fragt, wodrin die Wurzeln des schamanischem selbst liegen - da der Schamanismus allgemein schon als Ursprung betrachtet wird.
     

Diese Seite empfehlen