1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Tanzcasting

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von lala21, 31. März 2013.

  1. lala21

    lala21 Mitglied

    Registriert seit:
    20. November 2011
    Beiträge:
    353
    Werbung:
    Hallo! :)

    Heute Nacht träumte ich folgendes:

    Ich kam nach Hause und meine Mutter machte mich darauf aufmerksam das bald ein Tanzcasting stattfindet. Dabei solle man schon im Vorfeld ein Video von sich selbst beim tanzen drehen und dort mitnehmen.
    Obwohl ich zuvor nie mit sowas zu tun hatte und es auch nie zuvor mein Wunsch war bei sowas mitzumachen, reizte es mich doch sehr einfach mitzumachen. Mir war es plötzlich wichtig da zu gewinnen.
    In der Wohnung in der ich im Traum wohnte, war das Wohnzimmer sehr groß und mit einem grauen Teppich ausgelegt. Komischerweise war sonst nichts drinnen außer ein Fernseher auf der einen Wand. Ich hatte also richtig viel Platz um zu tanzen. Ich stellte eine Kamera beim Fernseher auf und nahm mich zusammen mit einer Freundin beim tanzen auf. Zuvor nahm sich am selben Video auch noch mein kleiner Cousin beim tanzen auf weil es ihm einfach Spaß machte.
    Mit dem fertigen Video ging ich also zum Casting. Komischerweise bewarb sich zu dem Zeitpunkt als ich kam außer mir niemand. Der Mann der das Casting entschied bat mich einfach das Video herzuzeigen. Am Anfang sah man eben meinen kleinen Cousin und das ganze spulte ich vor bis zu meinem Tanz. Der Mann sagte zuerst das das nicht reichen würde, aber als er hörte das es meine erste solche Tanzerfahrung war, war er beeindruckt. Er sagte fürs erste mal war es ziemlich gut. Leider konnte ich damit mit den Profis trotzdem nicht mithalten. Und dann sagte der Mann sowas wie "außerdem wär ich eifersüchtig wenn du so lange auf die Tour der Tänzer mitgehen würdest." Er fing an mit mir zu flirten. Offenbar hatte ich es ihm angetan. Dann überlegte er mich vl doch durchzulassen. Er ging in den Nebenraum wo ein paar Frauen nebeneinamder saßen. Es sah aus wie eine Art Callcenter weil jede mit telefonieren beschäftigt war. Er ging zu jeder einzelnen und fragte ob man mich nicht doch nehmen könnte obwohl ich noch nicht so viel Erfahrung hatte. Jede war dagegen und der Meinung das sie das nicht machen können. Am Ende sagte der Mann zu mir " dein Freund würde sich ja sowieso nicht darüber freuen wenn du so lange auf Tour wärst. Hast du überhaupt einen Freund?" Er wollte herausfinden ob ich noch zu haben bin. Ich sagte dann "naja da gibt es schon jemanden."
    So endete der Traum.
    Wer mag was dazu sagen?
     
  2. Berlinerin

    Berlinerin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. August 2007
    Beiträge:
    4.552
    Ort:
    Berlin - Charlottenburg
    Die Frage von deinem Traum ist:
    wo solltest du mehr Tanzen/ Leben.

    lg
     
  3. lala21

    lala21 Mitglied

    Registriert seit:
    20. November 2011
    Beiträge:
    353
    Werbung:
    Inwiefern? So nach dem Motto zb Karriere oder Familie? Oder was ich überhaupt arbeiten will?

    Liebe Grüße!
     

Diese Seite empfehlen