1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Tanz mit dem Teufel?

Dieses Thema im Forum "Bücher" wurde erstellt von lichtwind, 28. November 2004.

  1. lichtwind

    lichtwind Mitglied

    Registriert seit:
    5. März 2004
    Beiträge:
    51
    Ort:
    Augsburg-Land
    Werbung:
    Ein herzliches Hallo an alle, :winken5:

    ich habe seit einiger Zeit das Buch "Tanz mit dem Teufel?" von David Ashworth. >> Das Dunkle an der Lichtarbeit <<

    In diesem Buch wird an Hand von Beispielen gezeigt, dass Lichtenergie dunkle Kräfte anzieht, die erstzunehmende Probleme verursachen können.

    Meine Frage an Euch:
    Sind Euch solche "Probleme" wiederfahren und wie habt ihr Euch dann verhalten?

    Licht und Liebe

    Lichtwind
     
  2. Paul

    Paul Mitglied

    Registriert seit:
    25. November 2004
    Beiträge:
    167
    Ort:
    Passau
    Hallo Lichtwind,

    Ich denke dass die Arbeit mit der "Lichtenergie" bzw. Prana-Energie keine dunklen Wesen anzieht. Im Gegenteil, die dunklen Wesen haben eine niedrige Frequenz (deshalb sind sie "dunkel"). D.h. je höher die Frequenzen der Energie mit der man arbeitet, desto weniger können diese Wesen das vertragen. Es heisst sogar, dass je höher die Frequenz steigt desto weniger können die meisten der "dunklen" Wesen es überhaupt wahrnehmen...

    Es ist wohl ähnlich mit uns Menschen: die meisten von uns können "Engel" und andere Lichtwesen nicht wahrnehmen, weil diese sehr hohe Frequenzen haben. Die dunklen Wesen haben aber noch niedrigere Frequenzen als die meisten Menschen.

    Liebe Grüße, Paul
     
  3. Niemand

    Niemand Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. November 2004
    Beiträge:
    7.604
    Ort:
    Niemandsland / Neutrale Zone
    Vielleicht hat ja dieses Buch der Teufel selbst geschrieben :D

    :drums:
     
  4. hexe sigi

    hexe sigi Guest

    Niemand weiß wer das Buch wirklich geschrieben hat!

    :confused4
     
  5. lichtwind

    lichtwind Mitglied

    Registriert seit:
    5. März 2004
    Beiträge:
    51
    Ort:
    Augsburg-Land
    Na anscheinend kennt keiner von Euch das Buch,

    dann werde ich mal kurz erklären um was es geht.
    Die ersten Kapitel behandeln "Was ist Heilen", die Chakren, "Energie verstehen" und Reiki mit allen Graden .
    Desweitern schreibt er über übersinnliche Angriffe. Grob umrissen:
    Motten fliegen ins Licht... genau so "fliegen" dunkle Wesen zum Licht(-arbeiter). Je mehr wir mit Lichtenergie arbeiten, desto mehr leuchten wir.

    Übersinnliche Angriffe passieren meistens dann, wenn wir nicht damit rechnen (Beim Einkaufen, im Wartezimmer, usw...) Die erste Hürde ist, diese Angriffe erst einmal zu erkennen. Er schreibt hier von leichter Übelkeit, Kopfschmerzen und Erschöpfungszustände.

    Das vorletzte Kapitel behandelt, wie man übersinnlichen Schutz erreichen kann und im letzten Kapitel stehen einige Fallstudien.

    Meine Frage an Euch ist, könnt Ihr übersinnliche Angriffe feststellen und was tut Ihr dagegen?

    Für mich selber bitte ich am Abend und am Morgen in einem kleinen Gebet um absolut göttlichen Schutz. Das meistens Hilft.
    Nicht immer: einmal hatte ich das Gefühl mir sitzt etwas im Nacken, was auch nicht mehr verschwand. Darauf bin ich zu einem Freund (Reiki-Meister) gegangen, der mich unter viel Erergieaufwand von dieser, na ja, sag ich mal Besetzung befreit hat....

    Viele Grüße

    Lichtwind
     
  6. Honey25

    Honey25 Mitglied

    Registriert seit:
    22. April 2005
    Beiträge:
    419
    Ort:
    Zuhause
    Werbung:
    Hi

    Ich hab von dem Buch schon mal gehört aber auch noch nicht gelesen.
    Möchte es mir demnächst Kaufen.

    Mir ist stark aufgefallen, das wenn ich mir selbst Reiki ich eine zweite person im Raum spüre.

    Eins ist mir klar, es ist kein Engel. Dazu empfinde ich diese Anwesenheit viel zu sehr als Negativ und bedrohlich.Es macht mir Angst , so das ich bei der Behandlung meine Augen geöffnet lasse. Meist brauch ich dann lang um einschlafen zu können. Ich überlege ob es nicht ein Cin (Dämon) sein kann.

    Das Dunkle wesen sich nicht von Licht angezogen fühlen stimmt nicht.
    Nach meiner Erfahrung und wissen kann ich sagen das Wesen die kein Licht absondern, sich von Licht angezogen fühlen um sich zb. aufzuwärmen. (steht im buch : Das wissen der tolteken , von Norbert Claßen).

    Wer spürrt denn noch jemand negative Anwesenheit wenn er Reiki gibt?
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen
  1. krauri
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    115
  2. Eriu
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    543

Diese Seite empfehlen