1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Tantra

Dieses Thema im Forum "Religion & Spiritualität" wurde erstellt von Thomas62, 29. November 2009.

  1. Thomas62

    Thomas62 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    29. November 2009
    Beiträge:
    3
    Werbung:
    suche Shakti,für gemeinsamen Tantraworkshop
     
  2. kokomiko

    kokomiko Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8. Oktober 2007
    Beiträge:
    3.147
    Ich suche auch noch was zum vögeln :lachen:
     
  3. DiaBowLow

    DiaBowLow Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. September 2009
    Beiträge:
    11.534
    Ort:
    Zuhause
    Ich glaube, dass Deine Suche in diesem Unter-Forum eher verkehrt liegt und an anderer Stelle besser platziert wäre...
     
  4. DiaBowLow

    DiaBowLow Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. September 2009
    Beiträge:
    11.534
    Ort:
    Zuhause
    Was darauf hinweist, dass Du noch nie an einem echten Tantra-Workshop teilgenommen hast, in denen es nicht um SEX geht, sondern ACHTSAMKEIT!
    Einander bewusst zu begegnen als ganze Persönlichkeiten, anstatt nur sich unter die Gürtellinie zielend HALBBEWUSST wahrzunehmen.

    Ich empfehle Dir, an einem wirklich seriösen Tantraworkshop teilzunehmen - ansonsten kannst Du Dich auch bei sexuell Professionellen verwöhnen lassen.
     
  5. Teigabid

    Teigabid Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. November 2006
    Beiträge:
    6.049
    Ort:
    burgenland.at
    Frei, nach einem Text der dem Nazaräner dem Älteren zugeschrieben wurde:

    „Gebt mir was mir gehört, und gebt dem Tantra was des Tantras ist.“



    und ein :cool:
     
  6. Sternenatemzug

    Sternenatemzug Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. November 2007
    Beiträge:
    44.830
    Ort:
    hear(hier)
    Werbung:
    kann mir einer sagen was er will ...gott meint den ganzen menschen...:Dund dass da wo das zwerchfell sitzt eben auch die gürtellinie ist ...hat vielleicht auch seine tiefere bedeutung ...endlich trifft man sich in heiterkeit ...wie schön ...besser als mit ner unterleibsprothese durch die welt zu wandeln...:D
     
  7. Felix Wolf

    Felix Wolf Mitglied

    Registriert seit:
    26. Juli 2007
    Beiträge:
    294
    Ort:
    Berlin
    Anatomie ist wohl nicht Dein Fach... Oder Du trägst die Hosen sehr weit oben :D
     
  8. Sternenatemzug

    Sternenatemzug Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. November 2007
    Beiträge:
    44.830
    Ort:
    hear(hier)
    die moden wechseln ...diese aussage steht...:Dalso die gürtellinie ...musst mal die boxer angucken wat die fürn gürtel tragen...eh:D
     
  9. Sternenatemzug

    Sternenatemzug Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. November 2007
    Beiträge:
    44.830
    Ort:
    hear(hier)
    schon mal was vom solarplexus gehört und hast schon mal nen sonnenaufgang miterlebt ...davon ist hier die rede:D
     
  10. kokomiko

    kokomiko Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8. Oktober 2007
    Beiträge:
    3.147
    Werbung:
    Falsch - Ich habe schon *Tantra* praktiziert, da wußte hier im westen noch keiner was das überhauptist - was sich im wesentlichen aber auch nicht viel geändert hat.
    D.h aber nicht, das es hier wirkliche Bemühungen darüber nicht gibt, seitdem Osho der westlich verklemmte Hemisphäre mal gezeigt hat, das es auch andere möglichkeiten gibt. Aber auch das ist - selbst von den eigenen Anhängern - größtenteils falsch ausgelegt worden.

    Aber nichts für ungut - wenn du mal deine eigenen Konzepte davon an den Nagel gehängt hast, wirst du dahinter deinen eigenen Humor entdecken können.

    Es geht da erstmal um beides... und in der Achtsamkeit tut sich dann eine Türe auf (nicht immer) die dann über den Sex hinausgeht.

    1500 Jahre unterdrückung von elementaren Lebenskräften durch religiöse Spinner gehen nicht unbeschadet an einer kultur vorbei. Da muß man erstmal durch bevor man das wesentliche darin begriffen hat um dann zum eigentlichen kommen kann.
     

Diese Seite empfehlen