1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Tango mit dem Licht

Dieses Thema im Forum "Aufgeschrieben" wurde erstellt von chaya_wien, 1. Dezember 2013.

  1. chaya_wien

    chaya_wien Guest

    Werbung:
    Die Sonne zaubert goldenen Glanz in dein Gesicht und versteckt die Schatten,
    wir haben endlich hinter uns gelassen was war,
    der Aufschrei meines tiefen Schmerzes,
    weil ich verlernt hatte zu lachen und zu lieben.
    Ganz ohne Freude kroch ich durch Wochen und Monate,
    wollte überleben und doch manchmal einfach nur aufhören zu atmen,
    konnte nichts mehr hören oder fühlen,
    es war mir zu viel geworden,
    dieses Leben, das vom Tod erzählte
    und dann warst du da,
    wie immer,
    wie all die Jahre zuvor,
    warst du da und hast mich gehalten,
    tief und lange,
    bis ich endlich wieder ruhig wurde und schlafen konnte,
    in deine Arme geschmiegt,
    ein müdes Baby...
    und als ich erwachte (mitten im Herbst),
    da war es warm und überall leuchteten die Farben,
    sprachen mir Mut zu, legten sich tröstend über mich,
    bedeckten meine Wunden.
    Ich war neugeboren worden in deinen Armen und unter fallenden Blättern.
    Seitdem lebe ich jede Sekunde voller Inbrunst
    und bitte das Licht zum Tanze,
    weil es so schön ist
    und mich an dich erinnert, wenn du nicht da bist,
    aber alleine hast du mich nie gelassen,
    darum spüre ich dich immer um mich,
    du bist die Sonne.
     

Diese Seite empfehlen