1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Talente

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von ChiaDharma, 12. September 2010.

  1. ChiaDharma

    ChiaDharma Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. Juni 2008
    Beiträge:
    2.354
    Ort:
    Hier im haus
    Werbung:
    Welche astrologischen konstellationen zeigen welche talente an???
    Venus in zeichen/haus??? Oder venus aspekte???
     
  2. Shimon1938

    Shimon1938 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Oktober 2006
    Beiträge:
    16.711
    Ort:
    Witzenhausen/Hessen in BRD
    shalom ChiaDahrma.

    es ist nicht nur venus. wenus hat mit bildenden kuns und tanz zu tun. merkur zeigt sprachbegabung und literarischen talent an, jupiter könnte einen politischen talent anzeigen und der unbeliebt saturn könnte auf ein talent für ein bildhauer hinweisen. schlisslich der mars zeigt chrurigischen talent an.

    shimon a.
     
  3. Zauntänzer

    Zauntänzer Mitglied

    Registriert seit:
    2. April 2009
    Beiträge:
    290
    Ort:
    Österreich
    Das Thema interessiert mich auch! Hoffe es schreiben noch ein paar Leute was dazu!

    Früher habe ich mir nur das 2. Haus angesehen, welche Planeten sich darin befinden und wo der Herrscher des 2. Hauses steht.

    Später fand ich dann, daß wohl alles auf Talente hinweisen kann, so zum Beispiel eine besondere Betonung eines bestimmten Zeichens oder Hauses und natürlich auch Planeten, die besonders stark gestellt sind im Horoskop!

    Lieber wäre mir halt, wenn man es auf das 2. Haus beschränken könnte, dann wäre die Talent-Suche besser auf einen bestimmte Bereich einzugrenzen! Was das ganze vereinfachen würde. Hat jemand Erfahrung dazu?

    lg

    zauntänzer
     
  4. ELi7

    ELi7 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. November 2007
    Beiträge:
    2.905
    Ort:
    Las Terrenas, Dom.Rep.
    Die Frage nach Talent ist eigentlich eine Frage nach Begabung und Fähigkeit. Welche Begabung oder besser welche Begabungen und Fähigkeiten hat ein Mensch?

    Hier können wir die Aspekte heranziehen. Nach meinem Empfinden gehören zur Begabung insbesondere das Trigon, aber auch das Sextil. Zu Fähigkeiten würde ich Halbsextile und Quincunxe ansehen.

    In der API-Schule gibt es das grosse (3 Trigone) und das kleine (1 Trigon und 2 Sextile) Talent-Dreieck. Werden beide aufeinander gesetzt, so erhält man eine Drachenfigur. Sie zeichnet sich dadurch aus, dass beide durch eine zentrale Opposition zusammengehalten werden, ein Super-Talent. Goethe hat ein solches in seinem Horoskop.
    Um welche Begabungen und Fähigkeiten es sich handelt, das erkennt man dann an den beteiligten Planeten in den Zeichen.
    L.G.v.ELi
     
  5. flimm

    flimm Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    12.707
    Hallo Eli,

    sind die Begabungen und Fähigkeiten dann schon da?
    Oder muss ich sie erst entwickeln?

    Ich bin mir da manchmal echt nicht schlüssig, wenn ich das bei mir anschaue, habe ich schon das Gefühl , es/sie waren immer da, nur muss man sie auch anwenden.

    Weißt du was ich meine?

    LG
    flimm
     
  6. Syndra

    Syndra Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. August 2004
    Beiträge:
    2.263
    Werbung:
    Hallo Flimm,

    angeborene/angelegte Talente sind Angebote, man kann sie nutzen, trainieren oder auch nicht und sie brachliegen lassen (was angeblich nicht im Sinne des Schöpfers ist, wie z.B. schon im Gleichnis der anvertrauten Talente nachdrücklich angedeutet wurde...:D).

    Ich sehe Talente als einen freundlichen Schubs des Lebens in die passende Richtung, nur laufen muss man schon selbst.

    Liebe Grüße,

    Syndra
     
  7. Flüschen

    Flüschen Mitglied

    Registriert seit:
    4. September 2009
    Beiträge:
    622
    Hallo Ihr alle

    Das ist ja spannend!

    Eli schreibt:
    Wenn also jemand zwei großes Talentdreiecke zwischen AC im Krebs,MC im Fisch und Neptun/Sonne im Skorpion hat und ein kleines Talentdreieck zwischen Ac, Sonne/Neptun und IC in der Jungfrau...und gleich drei Oppositionen zwischen Chiron und Mars,Jupiter und Uranus und eine zwischen Pluto und Mc..dann hat man dieses Bild.
    Soweit so wiedergefunden..und wie deute ich das jetzt aus?
    Ist das ein Mensch der *mal das große Talentdreieck betrachtet* sehr sensibel und hilfsbereit -emotional eingebunden..mitfühlend?

    das kleine Talentdreieck betrachtet: sorry, da fällt mir so garnichts ein..außer auch wieder nutzbringend für die Familie,verträumtes Wesen und sensibles Auftreten..so als kurze griffige Stichworte..aber ich bekomm das nicht in einen sinnigen Satz.

    Und dann die ganzen Oppositionen......also dieser Pluto würde ja eigentlich anzeigen,dass dieser Mensch in seiner Jugend seinen selbstwert gegenüber seinen eltern behaupten musste,sich immerwieder Dinge hat einreden lassen oder so...oder deut ich das jetzt völligst falsch?
    Und da die Verbindungen alle zum MC gehen ist hier die Vaterfigur dieses Menschen besonders angesprochen.
    Ich weiß aber ganz sicher,dass mit den Eltern nie solche Dinge Thema waren...und jetzt?

    Und da sowohl das Talentdreieck, als auch die Opposition Verbindung zum MC haben müsste das doch jemand sein,der beruflich ein Koryphähe ist.
    Irgendwie bring ich Ausdeutung und tatsächliche Fakten nicht zueinander.
    Dieser Mensch ist tatsächlich fachlich sehr versiert,allerdings beruflich nicht sonderlich erfolgreich oder in exponierter Position.Er ist nur schon sehr lange dort tätig.

    Wo ist also mein gedanklicher Fehler in der Ausdeutung?

    Liebe Grüße
    Fluse
     
  8. Syndra

    Syndra Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. August 2004
    Beiträge:
    2.263
    Hallo ihr Lieben,

    kann mir jemand sagen, welche Komponenten man bei diesen Aspektfiguren benutzen darf? Nur die Planeten oder auch die Mondknoten, etc.? Ich habe es bisher noch nicht herausfinden können.

    Liebe Grüße,

    Syndra
     
  9. ELi7

    ELi7 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. November 2007
    Beiträge:
    2.905
    Ort:
    Las Terrenas, Dom.Rep.
    Hallo Fluse und auch Syndra,
    es gibt verschiedene Betrachtungsweisen zur Frage, ob AC, MC, DC und IC bei der Aspektierung mitberuecksichtigt werden oder nicht.

    Ich gehe davon aus, dass dies keine inneren Akteure/Protagonisten sind, sondern Bewusstseinsorte. Es ist so, als ob du in der Dunkelheit mit der Taschenlampe an einen Ort leuchtest, wo niemand steht. Wenn ein Planet da steht, leuchtest du ihn an und nimmst Kontakt auf.
    L.G.v.ELi
     
  10. Flüschen

    Flüschen Mitglied

    Registriert seit:
    4. September 2009
    Beiträge:
    622
    Werbung:
    Hallo Eli

    Okay,vielen Dank!
    Dann sind also die Talentdreiecke die ich ausgemacht hab gar keine,weil da keine echten Akteure stehen, sondern nur Pappkammeraden....schaaaade..und ich dachte schon so ganz leise an die Anmeldung meiner besseren Hälfte beim Super-talent*schmunzelt*
    Tzä...wieder nix...:rolleyes::tomate:

    Liebe Grüße
    Fluse
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen
  1. Gusti
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    1.632

Diese Seite empfehlen