1. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Tageskarten und ihre Auflösung

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von nicolina, 15. Oktober 2017.

  1. nicolina

    nicolina Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. August 2017
    Beiträge:
    1.636
    Ort:
    Hamburg
    Werbung:
    Ihr Lieben,

    gerne würde ich einen neuen Thread zum Thema Tageskarten erstellen.

    Es ist zugleich eine gute Übung, da zeitnah die Auflösung, das Ergebnis, präsentiert werden kann.
    Außerdem kann man erfahren, wie treffsicher die Karten tatsächlich Aussage darüber geben, wie der jeweilige Tag verlaufen wird, bzw welches wichtige Thema ansteht.

    Ich hatte in den letzten beiden Wochen die erstaunliche Erfahrung gemacht, dass meine TK tatsächlich hinkamen. Jedoch konnte ich morgens nicht wirklich wissen, worum es gehen wird. Erst am Ende des Tages war es mir klar.

    Gerne würde ich es mehr üben, um vielleicht schon zu Beginn des Tages zu wissen, was ansteht.

    Wie sind eure Erfahrungen damit? Wie oft legt ihr TK?

    Würde mich über einen regen Austausch freuen :)

    Hier ein paar Beispiele von mir:

    Vorab noch erwähnt....normalerweise zieht man ja 3 Karten. Sagen mir die jedoch zu wenig, dann lege ich mitunter 3 weitere Karten dazu.

    TK am 6.10.
    Herz - Mäuse - Buch

    Auf dem ersten Blick hätte man denken können, dass in Sachen Liebe ein Verlust, Kummer auf mich zukommt. Ein Geheimnis, welches ich noch nicht weiß, es liegt was im Verborgenem, über Gefühle wird nicht gesprochen.
    So mal ganz grob gedeutet.

    Die Auflösung:
    Es ging tatsächlich um die Liebe (Herz). Dazu dieses im Haus Reiter, verdeckt der Ring.
    Eine Nachricht kam auf mich zu, indem mir meine Tochter via whatsapp ( Buch ) schrieb, dass sie jetzt in einer Beziehung sei.

    Meine Tochter ist bereits 29, jedoch seit 11 Jahren mehr oder weniger Single.

    Spannend nun die Mäuse im Haus Klee, verdeckt der Ring.
    Eine Aussage der Mäuse ist u.a. “sie bringen uns das Vermisste wieder“
    Da meine Tochter sich schon lange nach etwas Beständigem sehnte, wurde es ihr nun wiedergegeben (Ring/ Beziehung)

    Gleichzeitig nagen die Mäuse auch am Buch. Das verborgene, das was ich noch nicht wußte, erfuhr ich nun.

    Das Buch im Haus Schiff. Verdeckt die Dame.
    Meine Tochter hatte schon Sehnsucht ( Schiff) danach mir(Dame) davon schnell zu berichten (Buch...schriftlich)
    Zugleich das Schiff dafür, dass die Nachricht auf den Weg gebracht wurde.

    Da ich noch eine weitere Karte gezogen habe, nämlich die Störche, bekam ich eine Zusatzinfo.
    Nicht nur, dass es für meine Tochter nun eine positive Veränderung bedeutet sondern sogar noch gravierend ist.

    Meine Tochter ist jetzt nämlich zum ersten Mal in einer Beziehung mit einer Frau. Die Störche also nun auch als Personenkarte zu deuten.

    Störche im Haus Haus.
    Dieser Umstand bringt schon eine gravierende Veränderung in ihr eigenes Haus, ihr Leben als auch in mein Haus, in mein Leben.

    Verdeckt der Berg.
    Nun hat mich die Tatsache nicht wirklich blockiert, weil ich keine Vorurteile habe was eine gleichgeschlechtliche Liebe angeht, aber wenn man sein Kind all die Jahre nur mit Männern in Verbindung gebracht hat, dann ist diese Info zunächst erstmal komisch.

    Vielleicht hatte meine Tochter auch vorab ein wenig Bedenken, wie ihre Nachricht auf mich wirken wird und deshalb der Berg.

    Ich muss dazu sagen, dass sie und ich eine sehr offene Beziehung miteinander habrn und meine Tochter mir immer alles erzählt, wir sehr offen reden und für mich nur zählt, dass sie glücklich ist :)

    Da man die Karten ja aber auch doppelt deuten kann, auch in ihren Häusern, könnten nun die Mäuse im Klee, verdeckt Ring auch und zusätzlich bedeuten, dass es nun für die Beziehung zwischen mir und meiner Tochter etwas verändern wird.
    Sie hatte die letzten Monate bei mir gewohnt und wir waren sehr eng miteinander. Nun geht es mehr in Richtung Abnabelung (Mäuse) was unsere Beziehung zueinander angeht und längst überfällig ist :)

    Nun ist mein Text recht lang geworden und ich verschone euch zunächst mit weiteren passenden TK von mir an dieser Stelle und lasse euch erstmal zu Wort kommen, wenn ihr mögt :)

    Und natürlich vielleicht auch eure TK einstellt.

    @Tugendengel :)
    Vielleicht magst du dich ja auch äußern. Würde mich freuen

    Liebe Grüße
    Nicolina
     
    Auch, Tugendengel und herzensweg gefällt das.
  2. Hallo @nicolina, die Idee finde ich total schön, ich hatte da auch schon drüber nachgedacht :)

    Die Frage ist, wie rege sich beteiligt wird :confused: Ich habe manchmal den Eindruck, dass die wenigsten hier wirklich Details aus ihrem Leben in Form von Legungen preisgeben wollen, was ich in einem öffentlichen Forum dieser Größe durchaus verstehen kann.

    Toll wäre ein geschützter Bereich, auf den nur Nutzer zugreifen können, die sich auch beteiligen, aber ich weiß nicht, ob und wie man den hier einrichten kann, @Walter?

    Ich selber lege eher unregelmäßig Tageskarten, ziehe dann ebenfalls 3 Stück. Wenn ich's mache, dann ist das Resultat immer wieder verblüffend :)
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. Oktober 2017
    nicolina gefällt das.
  3. nicolina

    nicolina Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. August 2017
    Beiträge:
    1.636
    Ort:
    Hamburg
    Liebe @Blumenfreundin,

    das mit dem geschütztem Bereich ist eine gute Idee von dir.

    Ja, stimmt, könnten sehr persönliche Themen sein, wie jetzt gerade ja auch bei mir.

    Vielleicht lässt es sich ja umsetzen.
    Zum Lernen oder weiter ausbauen seiner Kenntnisse ist es nämlich bestimmt gut
     
    Blumenfreundin gefällt das.
  4. Zu den Tageskarten führe ich noch kurz die Varianten an, die ich benutze - mache ich allerdings immer nach Bauchgefühl, und nie alle auf einmal, es wird sonst zuviel.

    3 Karten legen, daraus die Quersumme bilden. Z.B.

    QS = 9+2+4+2+8 =

    Manche rechnen die QS anders, nämlich so: 9+24+28 = 61 = 6+1=

    Mathematisch korrekt wäre allerdings Variante 1. Aber was scheren sich die Karten schon um Mathematik :D :rolleyes:

    Wenn mir die ersten 3 Karten keinen Durchblick bringen, "bastle" ich mir eine Pseudo-9er-Legung daraus, indem ich die QS aus Karte 1 mit Karte 2, die QS aus Karte 2 mit Karte 3 und die QS aus Karte 1 mit Karte 3 bilde und direkt unter die ersten 3 Karten lege, so ergibt sich eine zweite 3er-Reihe.

    Mit dieser zweiten 3er-Reihe bilde ich ebenfalls wieder die Quersummen.

    Beispiel:


    (erste Quersummenreihe)
    (zweite Quersummenreihe)

    Ich habe die Erfahrung gemacht, dass die erste "richtige" Kartenreihe das Tagesergebnis angezeigt hat, und die "fiktiven" Karten haben die Entwicklung dorthin gezeigt.

    Oder aber nächste Variante, hier ein Dank an @Tugendengel, habe ich ausprobiert, klappt tatsächlich, aber zumindest bei mir nicht immer:

    Drei Karten liegen in Hausplatz 1, 2 und 3. Man ermittelt nun die jeweiligen verdeckten Karten hierzu. Dazu wird zu jeder Karte deren Lage auf dem jeweiligen Hausplatz addiert, Beispiel:



    9 + Hausplatz 1 = 10
    24 + Hausplatz 2 = 26
    28 + Hausplatz 3 = 31

    Ergo:


    = verdeckte Karten

    Die verdeckten Karten geben ebenfalls mehr Aufschluss über die ersten 3 Karten.

    So, hab' ich noch was vergessen... :confused: ? Ich glaub', für's erste ist das genug Input :X3:
     
    Tugendengel, herzensweg und nicolina gefällt das.
  5. nicolina

    nicolina Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. August 2017
    Beiträge:
    1.636
    Ort:
    Hamburg
    @Blumenfreundin

    Super, deine ausführliche Erklärung :)

    Ich errechne die QS tatsächlich eher nach deiner zweiten Variante. Aber ich denke, manchmal muss man es nach Gefühl, Intuition machen, wie es sich stimmig anfühlt.

    Die verdeckten Häuser beziehe ich eigentlich fast immer mit ein. Manchmal jedoch ist es gar nicht so gut, sondern oft sollte man nur gucken, was uns die Bilder der eigentlichen Karten sagen.

    Hatte bei youtube mal ein gutes Video von einem Deuter gesehen, der empfohlen hatte, die drei Karten zunächst verdeckt auszulegen und dann Karte für Karte umzudrehen, damit man erstmal spüren kann was dir die einzelne Karte alles sagen könnte, was da so reinkommt.
    Mache das viel zu selten, aber ich glaubr eigentlich dass das ne gute Sache ist.
     
    Tugendengel und Blumenfreundin gefällt das.
  6. flimm

    flimm Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    20.061
    Werbung:
    hallo,
    3er Tageskarten Threats gab es ja schon einige mittlerweile,
    im Nachhinein deuten ist immer einfacher und klarer,

    ich finde genau bei diesen 3er es schwierig, weil ja nicht immer entscheidendes passieren muss oder tut,
    somit können die 3er tatsächlich manchmal nur Stimmungen wiedergeben.das mit dem geschütztem Bereich ist eine gute Idee von dir
    Ich kenne es ja so:
    die erste Karte Vormittags,
    die zweite Mittagszeit
    die 3. Abends.

    und doch , wie du so schön mitteilst, können diese Karten auch direkte Siuationen darstellen.
    ich frage dich einfach mal,
    kannst du dich erinnern wie der Tag allein für dich lief?
    Also stimmungstechnisch, ohne die Nachricht ?

    wenn du sagtst,
    Herz-Mäuse-Buch

    könnte ich jetzt auch sagen:
    vormittags, läuft es treu wie immer und auch freundlich und herzlich, es scheint der normale Alltag zu sein, mit wiederkehrenden Ritualen,
    Mittags herum taucht etwas mißssgefälligere Stimmung auf, es scheint auch um abarbeiten von Dingen zu gehen,
    Nachmittags/ Abends erreicht dich dann ein Hoch der dir Freude und vorallem plötzlich ein nichtgeahntes Geheimnis verrät, das dich enorm bereichert und für dich ein großes Glück darstellt.

    was sagst du zu diesem Tag?

    Alles Liebe
    flimm
     
  7. Kerstin2307

    Kerstin2307 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. August 2015
    Beiträge:
    299
    Ort:
    Ratzeburg (DE)
    Sehr interessant! Ich habe es bis jetzt immer so gemacht, das ich tatsächlich nur eine Karte gezogen habe. Ich glaube, ich werde die 3er Legung mal ausprobieren morgen. Eigentlich könnte ich doch auch schon heute Abend die 3er Legung für morgen machen oder?
     
  8. flimm

    flimm Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    20.061
    ich glaube der beste Legemoment für den Tag ist innerhalb der ersten halben Stunde am Anfang des Tages.
    Genau in dieser Zeit sind wir für unbewußtes, spirituelles,untergründiges und geheimnisvolles extrem geöffmet,
    bis dann der Verstand übernimmt.
    So kenne ich es und bin selbst erstaunt was für Einblicke die erste habe Stunde am Morgen bringen kann.

    Aber das ist meine Sicht, du kannst es machen wie es für dich am Stimmigsten erscheint.
     
    Kerstin2307 und Blumenfreundin gefällt das.
  9. nicolina

    nicolina Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. August 2017
    Beiträge:
    1.636
    Ort:
    Hamburg
    Liebe @flimm,

    Sehhhhr interessant, das was du da schreibst. Völlig neuer Ansatz. Kannte ich so gar nicht, wie du die drei Karten mit den unterschiedlichen Tageszeiten interpretierst.

    Kläre gleich auf, was den Tag angeht. Muss nur schnell meinem Sohn Pfannkuchen machen :)

    Liebe Grüße
     
  10. nicolina

    nicolina Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. August 2017
    Beiträge:
    1.636
    Ort:
    Hamburg
    Werbung:
    Liebe @flimm

    ziehst du dann auch die drei Karten eben zu diesen Tageszeiten, also morgens Eine, mittags die Zweite.... ?


    Sehr interessant!
    Es war ein freitag, ich hatte Spätschicht und musste est um 13 Uhr anfangen mit der Arbeit.

    Bereits früh am Morgen ging es um mein eigenes Empfinden und ich bat jemanden um Hilfe, was mein Herz, mich selbst anging. Es war mir eine Herzensangelegenheit.

    Am Vormittag musste ich dann einige Telefonate führen, die um die Erkrankung meiner Mutter ging.
    Meine Mutter wude operiert zuvor und es ging um ihren Blutkreislauf (Herz)
    Bei den Telefonaten setzte ich mein ganzes Herzblut ein und es ging mir auch ans Herz, weil ich mich zum teil sehr aufregte und meine Herz auch einiges nicht verstand.
    Außerdem wurden die Telefonate mit Behörden getätigt, die mit Gesundheit (Herz) zu tun haben.

    Mittags war ich davon schon so schlapp (Mäuse), meine Energie verbraucht.
    Außerdem bahnte sich an, dass etwas in den Verlust gehen würde worum ich bat.

    Gegen Abend dann die schriftliche Nachricht (Buch) von meiner Tochter


    Liebe flimm, macht also alles eine Sinn. Die Karten einzeln auf mich und meine Stimmung/Befinden gedeutet, als auch die Kombination aller drei Karten zusammen.

    Danke für deinen neuen Denkanstoß. Sehr hilfreich für mich :)
     
    flimm, Tugendengel und Blumenfreundin gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden