1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

tageshoroskope...

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von mezzo, 1. November 2007.

  1. mezzo

    mezzo Mitglied

    Registriert seit:
    1. November 2007
    Beiträge:
    33
    Werbung:
    Grüß Gott

    ich finde das thema astrologie sehr umfangreich und interessant!
    ich beschäftige mich jetzt seit monaten erst mit der "astrologie" und würder gerne mal erfahren wie eigentlich zb. internet seiten betreiber oder zeitungen täglich an ihre tageshoroskope kommen??
    kann mir jemand sagen wie das funktioniert??
    haben die da einen astrologen angestellt der das macht?? was viel zu teuer wäre?
     
  2. Hallo mezzo,

    ich weiß nicht wie DIE das da machen, ich habe früher viel mit einer Datenbank "gespielt", aus Text-Bausteinen kleine Texte erstellen lassen. Hat mir viel Spaß gemacht und war für nicht Eingeweihte sehr beeindruckend. Je nach Bereich, stellte die Datenbank auf KLICK Texte zusammen, alle mit einem Sinn.

    Lieben Gruß


    Martin
     
  3. GreenTara

    GreenTara Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. September 2003
    Beiträge:
    4.788
    Ort:
    Kassel
    Hallo mezzo :)

    och... ich dachte, es geht um "echte" Tageshoroskope...

    Viele Zeitungs"horoskope" werden einfach von Redakteuren zusammengetippselt. Ab und an kann man erkennen, dass sich die eher allgemein gehaltenen Texte auf die Transite einiger Planeten wie Mars, Jupiter oder Saturn zum etwaigen Stand der Geburtssonne beziehen.

    Schlussendlich ist das einfach Unter-Haltung im wahrsten Sinne des Wortes - man wird damit unten gehalten.

    Liebe Grüße
    Rita
     
  4. mezzo

    mezzo Mitglied

    Registriert seit:
    1. November 2007
    Beiträge:
    33
    hallo sonneinacht :)

    mit datenbanken also??
    aber was mich dann schon wieder interessiert!!
    kann man den so individuelle tageshoroskope ein jahr voraus sagen??
     
  5. somnium

    somnium Neues Mitglied

    Registriert seit:
    26. Oktober 2007
    Beiträge:
    18
    :) Dachte ich auch...für die Zeitungshoroskope oder Internethoroskope habe ebenfalls nur ein müdes Lächeln....

    Einen schönen Tag euch...
     
  6. mezzo

    mezzo Mitglied

    Registriert seit:
    1. November 2007
    Beiträge:
    33
    Werbung:
    ja also auf solche horoskope aus der zeitung oder so halt ich auch nichts!!
    was mich hakt interessieren würde, ob man so ein tageshoroskop in einer wie schon von sonneinacht erwähnt in datenbanken erhalten kann oder ob die täglich erstellt werden??
    täglich kann ich mir nicht vorstellen, da man ja bei manche bis zu 4 tage vorschauen kann!!
     
  7. Hallo mezzo,

    du hast mich nicht ganz verstanden, ich habe nur Phrasen gedroschen mittels einer Datenbank, mehr sind diese Horoskope auch nicht, dumme Phrasen.

    Lieben Gruß


    Martin
     
  8. Fiona

    Fiona Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Dezember 2005
    Beiträge:
    1.613
    Ort:
    Norddeutschland
    Hallo Mezzo,

    So ist es, und mehr kann es auch nicht sein.

    Solche Textbausteine kannst Du hier: http://www.astro.com/horoskop
    bis Dezember 2008 abfragen, einfach erweiterte Tagesauswahl anklicken.

    Lieben Gruß Fiona
     
  9. GreenTara

    GreenTara Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. September 2003
    Beiträge:
    4.788
    Ort:
    Kassel
    Hallo Mezzo :)

    Du sprichst von einer Tagesprognose, und die kannst du, wie Fiona schon schrieb, auch bei astro.com abrufen.

    Ein "echtes" Tageshoroskop wird auf den ausgewählten Tag (das kann der heutige sein) erstellt, aber mit dem Ort und der Uhrzeit deiner Geburt. Dieses Horoskop zeigt dann, was an diesem Tag "möglich" ist. Bei der Deutung achtet man vor allem auf Konjunktionen der Planeten zu den Hausspitzen und auch auf die Lage der Achsen auf Kritischen Graden. Da ist natürlich nicht täglich gleichermaßen viel los, aber wenn du das rückwirkend im Zusammenspiel mit dem Geburtshoroskop untersuchst, wirst du ab und an Bauklötze staunen.

    Liebe Grüße
    Rita
     
  10. scardanelli

    scardanelli Mitglied

    Registriert seit:
    2. November 2007
    Beiträge:
    170
    Ort:
    Berlin
    Werbung:
    Schließe mich in der Beziehung Zeitungs- und Internet"horoskope" für "Sternzeichen" den bisherigen Meinungen an - das KANN ja nur Käse sein, denn was hat man? Die Sonne im Zeichen, sonst nichts! Also man hat weder andere Planeten, geschweige denn Aszendent und Häuser, die ja für Transite das Wichtigste sind - also kann man nur Beziehungen der jetzigen Konstellation zur Sonne untersuchen, was allein schon sehr, sehr dürftig wäre, aber nicht mal das kann man wirklich, weil ein Zeichen 30 Grad umfasst, also ist die Sonne auf dem ersten Grad, hat sie völlig andere Aspekte als auf dem letzten Grad, selbst mit einem Riesen-Orbis ... im Internet wollte ich dem mal auf die Schliche kommen und hab mir über einen gewissen Zeitraum "mein" Liebeshoroskop angeschaut - und mir ist dann aufgefallen, dass das immer gut war, wenn die Venus in Wasserzeichen war, mein "Sternzeichen" ist Skorpion, also sehr einfach gestrickt, ich könnte mir vorstellen, bei Tageshoroskopen machen die das dann mit dem Mond, also Mond im Wasserzeichen wär daqnn ein guter Tag für mich, und bei Mond in Löwe oder Wassermann ist es immer ganz schwierig oder so ... ich frag mich immer, warum das teilweise namhafte Astrologen für Zeitschriften machen, ist das nur Geldgeilheit, für die sie ihr ganzes Metier in Verruf bringen? :nudelwalk
     

Diese Seite empfehlen