1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Tag und Nacht.

Dieses Thema im Forum "Aufgeschrieben" wurde erstellt von retual, 3. Oktober 2011.

  1. retual

    retual Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. Februar 2011
    Beiträge:
    2.440
    Ort:
    Allgäu
    Werbung:
    Ich sehe eine Welt verschwinden. Die Menschen verlieren das Interesse an jeden selbstsüchtigen Vergnügungen. Golf spielen auf frisierten Ländereien in indiskreter Atmosphäre, das Segeln auf Luxusyachten in geschützte Häfen, das Fröhnen nach luxuriösen Gütern unter Gleichgesinnten in einer Atmosphäre der Allmacht, all dies und vieles weitere Verwegene wird ohne Zwang und Gewalt, -aus der innren Natur des Menschen heraus-, ein Ende nehmen. Die Wellen, auf denen jener Personenkreis sich treiben lässt, verflachen mit den großen Veränderungen, die sich im Beginne des neuen Zeitalters vollziehen. Die Einflüsse des Fische-Zeitalters fallen zurück und stehen nun ungefähr im gleichen Verhältniss zu den Wassermann-Energien. Deshalb tobt ein Kampf unter den unterschiedlichen Mentalitäten. Viele Menschen könnten sich heute leicht auf das neue Zeitalter einstellen, sofern sie gewilt sind. Die Nutzbarmachung der Wassermann-Energien ist ein natürlicher Prozess im Menschen. Es würde sich dadurch innerlich definitiv ein Gefühl der Befreiung, und Zufriedenheit einstellen. Das Gegenteil, die Kräfte des Fischezeitalters künstlich am Leben zu erhalten, bestimmte Formen des Lebensstils zu pflegen, wie Selbst-Autorität, oder starke Hervorhebung des Individuums wird hingegen immer schwieriger, und wenn ein eindeutiger Überschuss an Wassermann-Energien vorherrscht, werden diese Verhaltensmuster gebrochen, bzw. so stark angespannt, bis der Widerstand entweder von allein nachgibt, oder daran zerbricht. Der natürliche Werdegang ist unaufhaltsam und es sollte keine Zeit damit verschwendet werden, alten Gepflogenheiten Raum zu verschaffen oder künstlich am Leben zu erhalten. Die jungen Generationen tragen schon alle Anpassungen in sich. Die Übergangsphasen werden stets unterstützt von hoch- entwickelten Individuen. Die Erde gebiert eine neue Menschheit, eine neue Zeit, und eine neue Phase der Gelegenheit zur Selbst-Verwirklichung und Gott-Werdung. Es ist eine große, und einmalige Zeit, deshalb achtet gut auf die Geschehnisse des Tages.
     

Diese Seite empfehlen