1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Tag-und-Nacht-Gleiche

Dieses Thema im Forum "Natur und Spiritualität" wurde erstellt von Terrara, 20. März 2012.

  1. Terrara

    Terrara Mitglied

    Registriert seit:
    22. Juni 2011
    Beiträge:
    305
    Ort:
    Ulm
    Werbung:
    Hallo,

    jetzt sind ja Tag und Nacht so etwa gleich lang. Und in der Natur steht Frühlings-Erwachen an. Die Büsche knospen, aus der Erde spitzt der erste Bärlauch, Giersch (lecker!) meldet sich zurück, die Vögel sind auch ganz rege ...

    Gerade heute ist für mich ein guter Tag, um in meinen Garten zu gehe, Feuer machen, das alte Schnittgut (und damit auch alles andere, wovon ich mich im letzten halben Jahr getrennt habe) verbrennen, räuchern, beten für das, was sich in der kommenden, lichten warmen Jahreszeit manifestieren soll. In Einklang kommen mit mir, mit meiner Natur, mit der Natur um mich herum. Zusammen mit Freunden die Zeit einläuten, da man nach draußen geht, sich mehr mit Menschen trifft, heraustreten aus dem Winterschlaf...

    Diesen Moment des Gleichgewichts zwischen Hell und Dunkel will ich nutzen. Und ihr?
    Macht ihr heute oder in den nächsten Tagen auch was?
    Welche Gedanken habt ihr zur Tag-und-Nacht-Gleichen?

    Freue mich auf viele Antworten!
    Liebe Grüße
    Terrara
     
    Christall gefällt das.
  2. puenktchen

    puenktchen Guest

    muß das denn sein mit der kolkelei und Räucherei im Garten? die Vögel fangen an zu brüten! die Insekten werden aktiv. bitte auch auf Igel achtgeben beim Brennen!!
     
  3. puenktchen

    puenktchen Guest

    sorry, ist nicht bös gemeint.
    aber so kleine Schreddergeräte sind wirklich besser. Da kommt jeder Zweig einzeln rein und kann man gucken, daß niemand zu schaden kommt. und man hat wunderbares Zeugs um die Büsche zu legen. und muß kein asthmakranker Nachbar mit tatütata ins Krankenhaus...
     
  4. Terrara

    Terrara Mitglied

    Registriert seit:
    22. Juni 2011
    Beiträge:
    305
    Ort:
    Ulm
    Hallo Pünktchen,

    mein Garten ist groß und liegt in einer Schrebergartensiedlung. Also keine asthmatischen Nachbarn. Die Feuerstelle ist mitten in einer Wiese, die nächsten Büsche / Hecke sind weit genug, dass Vögel nicht belästigt werden...

    Aber schön, dass Du an die Viecherl denkst ... ich denk auch an sie. Hab in den Gartenecken Laubhaufen, Totholz u.a. für Igel & Co, für Heckenbrüter, für Kleingetier (Mäuse fühlen sich bei mir auch wohl :) )

    Feierst du nun dieses Jahreskreisfest, begehst du es auf irgendeine Weise?

    Liebe Grüße
    Terrara
     
  5. puenktchen

    puenktchen Guest

    schön.
    das klingt vielleicht irgendwie komisch, aber ich feiere eigentlich nie. muß ich nicht haben. Wenn ich mich über irgendwas freue, dann ist es immer zu dem Zeitpunkt und nicht zu bestimmten Zeiten auf dem Kalender.
    Viel Spaß Dir wünsche, hier ist strahlender Sonnenschein, hoffentlich bei Dir auch.
    gruß puenktchen
     
  6. Rehkitz

    Rehkitz Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. September 2010
    Beiträge:
    2.138
    Ort:
    In mir selbst ruhend ...
    Werbung:
    Nun, auch wenn ich dieses Jahreskreisfest nicht feier... so muss ich doch sagen, nach den Worten in deinem letzten Beitrag, das ich mich gerne mal in deinem Schrebergarten in eine Liege legen möchte um all die Tiere die du einlädst zu beobachten und ihnen zu lauschen ...[​IMG]
     
  7. Terrara

    Terrara Mitglied

    Registriert seit:
    22. Juni 2011
    Beiträge:
    305
    Ort:
    Ulm
    Hallo,

    übrigens - was ich verbrennen möchte, ist gut abelagerter Gehölzrückschnitt vom letzten Jahr.

    Und danke, Rehkitz - hier ein kleiner Rundgang vom letzten Jahr
    http://www.youtube.com/watch?v=3dlK4XkxXD0&list=UU0oGw7o5jGtLO-MukRKcjoA&index=8&feature=plcp

    Freu mich schon auf heute Abend!
    Alle, die heute auch feiern, und allen, die nicht feiern, wünsche ich einen wunderschönen Tag.

    Liebe Grüße
    Terrara
     
  8. puenktchen

    puenktchen Guest

    das ist ja ein schöner Garten!!!
    Annouk:flower2:
    :danke:

    (ich nehme an Du schichtest den Brennehaufen vorsichtshalber vor dem Anzünden nochmal um :danke: )

    gruß puenktchen
     
  9. madma

    madma Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. Oktober 2010
    Beiträge:
    4.495
    Ja,ein Traum:thumbup:ein wunderbarer Gartenfreund du bist,so liebe
    ich es,auch dein Kräutergarten,ja,du liebst Mutter Erde,mit dem
    Herzen,deiner Seele:danke:

    alles Liebe dir madma
     
  10. Fee777

    Fee777 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2010
    Beiträge:
    5.383
    Ort:
    Avalon
    Werbung:
    Hallo , ich feiere heute auch ...

    mit Laternen, Kerzenschein verbreitend ...
    dem Schnarren meiner verliebten Enten lauschend ...
    verharrend bei dem riesigen Fleck voll Frühlingsknotenblumen ...sie dankbar begrüssend , dass sie heuer wieder so zahlreich erschienen sind ...
    eine Obstschale hinausstellend , für die Naturwesen , welche mit mir den Winter überstanden .

    Der Wurzelstock wird mit Kräutern bestückt und da und dort ein Bergkristall , Amethyst oder Rosenquarz hinausgelegt ...

    winke und wünsche angenehme Tagundnachtgleiche ...
    die Fee:)
     

Diese Seite empfehlen