1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Tag der Befreiung - Tag der Gründung Israels

Dieses Thema im Forum "Gesellschaft und Politik" wurde erstellt von FIST, 9. Mai 2008.

  1. FIST

    FIST Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    25.988
    Werbung:
    Hi ihrsens

    Gestern (also am 8. Mai) war ja zum einen der Tag der Befreiung vom Nationalsozialismus und zum anderen der Jahrestag der Staatsgründung Israels.

    wie habt ihr die Tage begangen (oder auch nicht) oder was sind eure Grundsätzlichen Gedanken dazu

    PS: dass ist ein Aufruf frei das Brain zu stormen ;)

    lG

    FIST
     
  2. Chakowatz

    Chakowatz Guest

    Es war ein Tag wie jeder andere.

    Himmelherrgott,was hat man nur aus deinem Volke Israel gemacht ?
    Ein Volk was durch andere Völker befreit werden musste,...?
    Himmelherrgott,das kann es nicht im Sinne des Volkes Israel gewesen sein,
    welches sich Volk Israel nennt.

    Israel,das wahre Israel existiert noch nicht,
    nur ein Volk was keine Trennung kennt,darf sich Volk Israel nennen.
    Allah-Gott ist der Gott aller,
    und alle Menschen sind das Volk Israel Gottes.


    __________________________________________
    nicht jede Versicherung hält was sie verspricht
     
  3. sage

    sage Guest

    Muß zu meiner Schande gestehen, daß es für mich ein ganz normaler Arbeitstag war.....
    Bin allerdings über eine Nazi-Seite gestolpert und habe die, dank Galahads Hilfe(Tel.nr.), gemeldet.

    Gut, daß das sogen.3.Reich zerschlagen wurde, schlecht, daß es immer noch nicht aus den hohlen Köpfen einiger raus ist.
    Für Israel alles Gute und ich freue mich, daß es, trotz aller Versuche seiner Gegner, immer noch da ist und hoffentlich auch immer da sein wird. Und daß sie künftig in Frieden leben können.



    Sage
     
  4. ph4Se

    ph4Se Guest

    ein ganz normaler tag...
    bis auf die "ach das tolle israel"-propaganda in den nachrichten.

    denn israel muss sich ja seit der staatsgründung immer mit den bösen nachbarn rumplagen und wird ständig bedroht obwohl sie doch für ale nur das beste wollen... das müssen wir ja wissen...
     
  5. sage

    sage Guest



    Sie wollen in ihrem Land in Frieden leben und leider werden sie immer wieder dazu gezwungen, um ihr Leben und ihre Freiheit kämpfen zu müssen.



    Sage
     
  6. PsiSnake

    PsiSnake Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2007
    Beiträge:
    16.224
    Ort:
    Saarland
    Werbung:
    Ich hoffe mal, dass es mit dem Friedensprozeß dort mal vorangeht.
    Dass auf der israelischen Seite mal wieder jemand wie Jitzak Rabin an
    die Macht kommt(gewählt wird). Mit dem korrupten Kriegstreiber Olmert wird das nichts.

    Die Palästinenser müssen die Hamas in die Wüste jagen, und die Anschläge
    einstellen; die Israelis den Siedlungsbau stoppen.

    Meiner Ansicht nach haben beide Völker dort ihre Wurzeln, und einen Krieg
    will kein vernünftiger Mensch.2 Staaten oder Verständigung.
    Ob das klappt ist freilich fraglich...

    LG PsiSnake
     
  7. ph4Se

    ph4Se Guest

    http://alles-schallundrauch.blogspot.com/2008/05/nakba-die-grosse-katastrophe.html
     
  8. noretta

    noretta Mitglied

    Registriert seit:
    4. September 2006
    Beiträge:
    204
    Ort:
    österreich
    Danke, dem ist nichts mehr hinzuzufügen.
    Ungefähr das wollte ich sagen, allerdings hätte ich die Worte nicht gefunden:)
     
  9. SammyJo

    SammyJo Guest

    Es gibt um diesen Tag herum schon seit geraumer Zeit sehr interessante Sendungen im Fernsehen, die sämtliche Seiten beleuchten, gerade gestern sehr spät wieder, kann ich nur wärmstens empfehlen, um den Blick zu weiten.

    :morgen:
     
  10. Ninja

    Ninja Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Juni 2004
    Beiträge:
    5.672
    Ort:
    Salzburg
    Werbung:
    ***Thema verschoben***

    LG Ninja
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen