1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Tafel auf den Beruf

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von Alissa80, 20. April 2008.

  1. Alissa80

    Alissa80 Guest

    Werbung:
    Hallo,

    ich komme beruflich einfach nicht weiter und möchte euch bitten mal einen Blick auf meine Tafel zu werfen. Ich habe mein Studium vor einem Jahr beendet und finde keinen Job. Ich möchte gern wissen wie sich das ganze weiterentwickelt. Zudem möchte ich von hier wegziehen und suche einen Job weiter weg...

    Lilie-Fuchs-Störche-Herr-Sonne-Kreuz-Sense-Klee
    Reiter-Wolken-Ring-Herz-Kind-Fische-Baum-Park
    Schlüssel-Anker-Schiff-Berg-Dame-Mond-Wege-Mäuse
    Buch-Brief-Hund-Ruten-Sterne-Bär-Vögel-Turm
    ................Schlange-Haus-Blume-Sarg

    Ich würde mich freuen, wenn jemand Lust hat mal über die Tafel zu schauen:blume:

    Liebe Grüße
    Alissa
     

    Anhänge:

    • Tafel.JPG
      Tafel.JPG
      Dateigröße:
      84,7 KB
      Aufrufe:
      60
  2. dmfmillion

    dmfmillion Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Juni 2003
    Beiträge:
    1.557
    Ort:
    Hamburg
    Hallo Alissa
    Die Legung beginnt mit der Lilie – immer harmonisch niemand weh tun wollen – in Deinem Fall, in beruflicher Hinsicht – keine klar Vorstellung zu haben für das was du willst, besser gesagt, welche Aufgabe dich erfüllen würde.
    Turm Buch ist das Studium – aber der Klee (Glück) im Hause des Sarges – mit Sarg im Haus Kreuz (Haus Wolke). Die Sense (Haus Schlange) schneidet das Glück (im Beruf). Die Wolke (Haus Sense) steht über dem Anker (Beruf).

    Im Klartext: Du hast Seelen bei dir (Sonne) – darunter eine weibliche Person, welche sich das Leben genommen hat, nun ins Licht will und dir die klare Sicht auf dein Lebensziel vernebelt (Wolke). Diese Seelen solltest du ins Licht führen.

    Kreuz Herz Anker Ring – das ist ein Gemisch aus Gelübde und Abhängigkeit des Berufes von Liebe und zwei Verträgen, welche noch aus einem frühern Leben wirken und aufgelöst werden sollten, da sonst die berufliche Laufbahn behindert wird.

    Wäre noch das Karma zu erwähnen welche du als „Fabrikant“ zu Beginn der Industrialisierung des 20. Jahrhundert dir aufgeladen hast, weil du damals genau diese Personen, welche heute über deine Bewerbungen entscheiden ebenso abgelehnt hast, da du nicht nach der fachlichen Qualifizierung gegangen bist, sondern nach dem Aussehen und der gesellschaftlichen Stellung. Auch das solltest du auflösen.

    Es hat eben alles seinen Grund. Wünsche dir alles Liebe und die baldige Auflösung deiner Probleme.

    Lg Dieter
     
  3. pluto

    pluto Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. Dezember 2004
    Beiträge:
    5.652
    Ort:
    dort, wo es schön ist
    Hallo Alissa,

    mir scheint es, dass du wegen der Krankheit deiner Mutter ein schlechtes Gewissen hast, wegzuziehen. Irgendetwas läuft mit ihr derzeit falsch.

    Ein Umzug ist im Kartenbild schon angezeigt. Es wird aber noch ein bisschen dauern. (Störche auf Platz 3). Hast du dir schon mal einen Überblick verschafft, was du überhaupt willst? So genau scheint das noch nicht klar zu sein. Da spielt auch noch ein Mann mit hinein, vor dem du gerne ausreißen möchtest. Euch verbinden heftige Gespräche, die an deinem Selbst-Wert nagen. Er muss dich verbal sehr getroffen haben.

    Möglicherweise hast du vor, irgendetwas mit Medizin oder der Gesundheit der Menschen zu studieren. Wo es um deren Sorgen und Nöte und Verwandlung geht. Das würde zum kartenbild passen. Hier erhältst du in den nächsten Tagen entweder Besuch oder eine Nachricht von einer Freundin. Sie sorgt sich evtl. um ihren kranken Vater, oder sie kommt zu dir, weil sie aus dem Gleichgewicht, aus ihrer inneren Harmonie geraten ist.

    Ich sehe dich als eine Frau, die sehr viele Illusionen bzgl. des Berufes hat, die noch in Luftschlössern lebt. Weil damit auch viele Enttäuschungen verbunden waren hast du schon sehr viele Tränen geweint. Das widerum brachte dich dazu, auf (kurzfristig) Menschen zu hören und ihnen anzuvertrauen, die es nicht so ganz ehrlich mit dir meinten und dir falsche Ratschläge gegeben haben. Und hier sehe ich auch die Gefahr: deine Abhängigkeit zu dieser Person.

    Liebe Grüße Pluto
     
  4. Alissa80

    Alissa80 Guest

    Hallo Dieter,

    so nun endlich zu dem Feedback. Es tut mir leid, dass du darauf so lange warten musstest.

    Ja ich bin harmoniebedürftig und kann es nicht ertragen, wenn es unharmonisch zu geht und möchte auch niemanden weh tun. Im Moment ist es einfach so, dass ich durch mein nicht-entscheiden-wollen (können) ständig jemanden verletze. Ich habe das Gefühl, wenn ich mich für etwas entscheide, dann entscheide ich mich zwangsläufig gegen etwas anderes und irgendwie fällt mir das sehr schwer... mich gegen jemand entscheiden zu müssen...

    Ich danke dir für den Hinweis. Das werde ich machen:danke:

    Genau das ist mein Problem. Es ist eine Verstrickung in mir...habe das Gefühl, dass ich beides (also Liebe und Beruf) nicht haben kann. Das eine ist abhängig vom anderen:confused:

    Ja auch daran werde ich mich wagen:) Ich habe gerade angefangen, mich damit näher auseinanderzusetzen und werde das weiter verfolgen. Danke dir für den Hinweis:danke: Aber woran hast du das im Kartenbild erkannt?

    Ja ich weiß *seufz*... Ursache und Wirkung:)...

    Ich danke dir ganz herzlich für deine Hinweise und wünsch dir einen wunderschönen Start ins Wochenende und alles Liebe dir:blume:

    Liebe Grüße
    Alissa
     
  5. Alissa80

    Alissa80 Guest

    Werbung:
    Hallo Pluto,

    auch bei dir möchte ich mich für das späte Feedback entschuldigen.

    Ja, das hängt indirekt damit zusammen. Es ist aber mehr ein ausspielen ihrer Macht und ihre Unterdrückung, was mich zurückschrecken lässt.

    Einen Überblick habe ich mir verschafft und ich weiß auch was ich will - einen Job im Controlling. Aber das Problem ist meine private Situation... stecke da irgendwie fest...

    Das ist mein Freund. Wir haben sehr heftige emotionale Gespräche. Er hält mir den Spiegel vor die Nase und legt seine Hände in viele Wunden aus der Vergangenheit, die nie verheilt sind. Und manchmal wird mir das alles zuviel und ich würde am liebsten davon laufen.

    Es war irgendwie mal ein Traum von mir... hatte aber Angst, dass ich mich von den Nöten und Ängsten anderer nicht abgrenzen kann, Angst, dass ich emotional daran kaputt gehe und habe dann einen anderen Traum verwirklicht und BWL studiert:)

    Bis jetzt ist noch nichts passiert, aber mal sehen... ich bin gespannt.

    Nein, Illusionen habe ich keine... bin da eher mehr realistisch veranlagt und trau mich gar keine Luftschlösser zu bauen aus Angst vor Enttäuschungen.

    Das stimmt. In der Vergangenheit war das so... ist aber schon sehr lange her... und seit diesen Enttäuschungen fällt es mir sehr schwer irgendwelche Ratschläge anzunehmen und jemanden zu vertrauen... es ist immer eine gewisse Skepsis dabei... und so ganz trau ich keinem:escape: und hab auch Angst in irgendwelche Abhängigkeiten zu geraten.

    Ich danke dir ganz herzlich fürs draufschauen und für die tolle Deutung und wünsch dir noch einen schönen Abend:blume:

    Liebe Grüße
    Alissa
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen