1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Tätowierungen

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von free fly, 12. August 2008.

  1. free fly

    free fly Guest

    Werbung:
    Hallo zusammen,

    Am besten beginne ich gleich mal mit dem Traum:
    Ich lag auf dem Bett ein Kollege von mir (tagsüber) stand vo mir. (In Realität hatte er schon länger Interesse an mir).
    Im Traum hatte ich ihm meine Tätowierungen gezeigt, also die waren überall ein wenig verteilt. Ich war dann noch in Unterwäsche am Schluss (ich habe keine Tätowierungen in Wirklichkeit). Er hatte auch Tätowierungen im Traum, aber eher Tiermotive - meine waren eher so Muster, also keine Darstellung von einem Tier oder etwas bestimmtes.
    Ihm haben dann die Tätowierungen besser gesagt die Art der Tätowierungen, eben dass es nichts darstellt, dass es gibt, nicht so gefallen. Und er wollte dann gehen, obwohl es am Anfang eher auf mehr körperlichen Kontakt hinauslief...

    Nunja, weiss jemand was das bedeuten soll? In Wirklichkeit liegt er mir sehr am Herzen, jedoch nicht mehr, und er weiss das auch. Ich denke aber manchmal noch daran, wie es wäre, wenn da doch mehr wäre. Einfach die Frage «Wie es wohl wäre ihn als Freund zu haben» geistert mir manchmal im Kopf rum. Aber ich nehme an, es ist schon am besten so wie es ist, einfach eine Freundschaft.
    Würde mich sehr über eure Meinung zu dem Traum freuen :)

    Liebe Grüsse
    Jaleso
     
  2. mina11

    mina11 Mitglied

    Registriert seit:
    20. Juni 2008
    Beiträge:
    295
    Ort:
    ungefähr im südöstlichen österreich
    vielleicht heißt das, dass du angst davor hast ihm seiten von dir zu zeigen, die er noch nicht kennt weil du denkst er würde dich dann nicht mehr mögen oder hätte kein interesse mehr an dir. :confused:

    is jetzt mein erster gedanke dazu
     
  3. free fly

    free fly Guest

    Hi mina

    Danke für deine Antwort.
    Stimmt. Jetzt wäre nur noch offen für was Tätowierungen stehen :rolleyes:
     
  4. mina11

    mina11 Mitglied

    Registriert seit:
    20. Juni 2008
    Beiträge:
    295
    Ort:
    ungefähr im südöstlichen österreich
    jo tätowierung halt so als zeichen, dass es sich um seiten an dir handelt, die zu dir gehören, die ein teil von dir sind und die du nicht einfach "wegwischen" kannst...
    vielleicht so irgendwie ;)

    lg mina11
     
  5. Loge33

    Loge33 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Oktober 2007
    Beiträge:
    18.071
    Eine Tätowierung im Traum kann die Individualität des Träumenden kennzeichnen. Er macht seine Mitmenschen auf seine Einzigartigkeit aufmerksam und möchte, daß sie ihm Respekt entgegenbringen.
    Was für eine Tätowierung war es? Rein dekorativ? Dann hat man das Bedürfnis, nachhaltig etwas für sein Image/Aussehen zu tun.

    aus: traumdeuter.ch
     
  6. free fly

    free fly Guest

    Werbung:
    Hi ihr zwei,

    Danke für eure Tipps.
    So wird es sein :rolleyes:;)
     

Diese Seite empfehlen