1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Tablettenentzug

Dieses Thema im Forum "Gesundheit allgemein" wurde erstellt von Mondin, 4. Mai 2011.

  1. Mondin

    Mondin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24. Juni 2010
    Beiträge:
    3.590
    Werbung:
    Meine Älteste versucht nach vielen Wochen Tramadoleinnahme (Opiat) wegen schwerem Bandscheibenvorfall die Tabletten langsam abzusetzen. Der Arzt ist einverstanden.

    Sie hat starke Entzugserscheinungen. Hat jemand einen Rat, wie das gelindert und der Körper davon gereinigt werden kann?

    LG, Mondin
     
  2. Einfach Mensch

    Einfach Mensch Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. September 2007
    Beiträge:
    8.643
    Ort:
    Oberschwaben, genau über dem Mittelpunkt der Erde
  3. WUSEL

    WUSEL Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. Oktober 2008
    Beiträge:
    11.681
    Ort:
    Steiermark
    Entschuldige - aber da wird wohl der Arzt einen Plan haben wie er seine Patientin wieder "runter kriegt" ??????

    Glg W.
     
  4. morgenröte

    morgenröte Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Februar 2011
    Beiträge:
    1.881
    Ort:
    Wien
    Es gibt Ärzte mit Plänen? Sowas ist denen doch egal die behandeln das Symptom und wenn das weg ist sind sie es auch.
     
  5. Mondin

    Mondin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24. Juni 2010
    Beiträge:
    3.590
  6. WUSEL

    WUSEL Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. Oktober 2008
    Beiträge:
    11.681
    Ort:
    Steiermark
    Werbung:
    Also ich weiß nicht was Du für eine Hausarzt hast - aber meinem ist das nicht egal. Der hat sich sogar Sorgen gemacht - weil ich 2 Wochen lang Schmerztabletten genommen habe und er meinte "schön langsam müssen wir schauen, dass "wir" da runter kommen."

    Glg W. :)
     
  7. morgenröte

    morgenröte Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Februar 2011
    Beiträge:
    1.881
    Ort:
    Wien
    Ich weiß ich hab eine sehr schlechte Meinung über Ärzte generell.
     
  8. Mondin

    Mondin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24. Juni 2010
    Beiträge:
    3.590
    Ja, hat er. Sein Plan ist: langsam absetzen. :D Das ist alles.

    Allerdings hat das eben ziemliche Auswirkungen.


    @Morgenröte: Jepp. So sieht es aus. Eigentlich war und ist der Arzt auch der Meinung: OP ist sowieso das Beste.

    Liebe Grüße, Mondin
     
  9. Morticia

    Morticia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. April 2007
    Beiträge:
    29.799
    Ort:
    Bayern
    wusel......also in deutschland bekommst sicher keinen rat nur einfach so
     
  10. WUSEL

    WUSEL Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. Oktober 2008
    Beiträge:
    11.681
    Ort:
    Steiermark
    Werbung:
    Vielleicht ist es dann auch von Nöten 2-3 mal öfter hinzugehen und zu sagen wies einem damit geht.

    Glg W.
     

Diese Seite empfehlen