1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Tabakrauchen renigend ?

Dieses Thema im Forum "Essenzen und Heilmittel" wurde erstellt von Schublade, 29. März 2005.

  1. Schublade

    Schublade Mitglied

    Registriert seit:
    16. März 2005
    Beiträge:
    70
    Ort:
    Preußische Rheinprovinz
    Werbung:
    Hallo

    Mir ist eben beim Lesen einer Passage in dem Buch "Where white men fear to tread" von Russel Means aufgefallen : S. 182 letzte 7 Zeilen : ich zitiere :

    "(...) Tobacco, too, is cleansing. Western science doesn't realize that pure tobacco, smoked in a good way on a ritual occasion, cleanses the lungs and helps the respiratory systems. (...)" Zitat Ende.

    Soll ich daraus schließen, dass es Tabak auch (zwar wahrscheinlich nur ab und zu inhaliert) als Heilpflanze drauf hat ? Bzw gibt es eine Art und Weise + Zusammensetzung, die das Kraut heilsam bzw reinigend werden lassen ?
    Interessante Sachen... Wo doch hierzulande die Kippe weitesgehend verschriehen ist.
     
  2. ChrisTina

    ChrisTina Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juli 2003
    Beiträge:
    4.988
    Ort:
    Im Himmelreich des Ortes, wo die Götter Schach spi
    Hi Schublade,

    vorerst mal - geiler Nick :banane:

    Ich war vor 2 Jahren bei einer Mesa mit Ayahuasca-Ritual von einem peruanischen Schamanen - der verwendet ganze Zeit Tabak zum reinigen und heilen.

    Du solltest das aber nicht unbedingt mit den europäischen Kippen gleich setzen, denn der betreut seine Pflanzen selbst und hegt und pflegt sie - und dreht sich dann auch die Kippen selbst - bzw. auch für die, die an dem Ritual teil nehmen.

    Ich habe zwar 95 zum Rauchen aufgehört - aber diese eine Kippe vor dem Ritual war für uns alle selbstverständlich - auch für die eingefleischtesten Nichtraucher.

    Ich verwende seit dem auch Tabak bei meinen Ritualen - nicht um ihn zu rauchen - sondern um nach dem Salbei - das Feuer zusätzlich zu reinigen.
     
  3. Schublade

    Schublade Mitglied

    Registriert seit:
    16. März 2005
    Beiträge:
    70
    Ort:
    Preußische Rheinprovinz
    Ja, ich hatte vor die Pflanzen, selbst zu ziehen. Von Zigaretten halte ich sowieso nichts. (Hab so Originale im Dorf herumrennen, die meinten sie müssen mit 12 Jahren damit anfangen....Na toll, das Ergebnis lässt sich sehen..Traurig) Nun gut, also es ist wahr : Tabak ("Richtig" angewendet), heilt bzw reinigt, wo es doch sonst immer heißt : Tabak verpestet die Lunge...Nikotin oder Teer ist da wahrscheinlich gemeint.

    Aber geht das eigentlich, hier in unsren Breiten : Tabak selbst pflanzen ?
    Hat Jemand Erfahrungen gesammelt ? Würde mich dafür sehr interessieren.
     
  4. Ceridwen

    Ceridwen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. August 2004
    Beiträge:
    595
    Ort:
    goa, india
    Würd mich auch interessieren wo man Samen herbekommt und wie man es züchtet etc.

    Meiner meinung sind Zigaretten schlecht. 1. der Tabak ist ein alter Tabak meistens der ganz trocken ist und 2. weil in der Filtern giftstoffe enthalten sind.
    Ich rauche wuzle mir aber meine Zigaretten selber. billiger und reinigt (ist mir schon vorher aufgefallen)
     
  5. Ironwhistle

    Ironwhistle Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. November 2004
    Beiträge:
    3.703
    Ort:
    Köln Höhenhaus
    Ich dreh mir meine Fluppen auch selbst... :)
     
  6. Romaschka

    Romaschka Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. März 2005
    Beiträge:
    5.096
    Ort:
    D
    Werbung:
    Klar wird Tabak in unseren Breiten angebaut!
    Wenn du die Pflanzen mal zu sehen bekommst, wirst du feststellen, dass du schon Tabakfelder gesehen hast!

    Ich war Ende der 70er Jahre mal zu Ferienjobs in der Landwirtschaft. Da haben wir Tabak aufgefädelt, der dann in die Trocknungsanlage (Gebläsemaschine) kam. Das sind sehr große, hellgrüne Blätter...

    Samen und Pflanzen gibt es zu kaufen. Wenn du keine beim Gärtner findest, frag doch mal auf einem Bauernhof nach.

    liebe Grüße, Romaschka
     
  7. Schublade

    Schublade Mitglied

    Registriert seit:
    16. März 2005
    Beiträge:
    70
    Ort:
    Preußische Rheinprovinz
    Hallo Ihr !

    Danke für die Tipps : Hier einer für euch : Ich habe bei Ebay Samen gekauft und habe sie heute erhalten...Also ich bin heute wiedergekommen und da waren sie bei der Post. Ich werde meine Zucht, dann mal dokumentieren und euch berichten ..... Bis denne !
     
  8. Romaschka

    Romaschka Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. März 2005
    Beiträge:
    5.096
    Ort:
    D
    Hallo Schublade,
    weißt du, dass die Tabakpflanzen sehr hoch wachsen? Falls du es nicht weißt - du wirst staunen, was aus den kleinen Samen wird! Viel Erfolg! :)
     
  9. Schublade

    Schublade Mitglied

    Registriert seit:
    16. März 2005
    Beiträge:
    70
    Ort:
    Preußische Rheinprovinz
    Hallo Romaschka
    Ich werde die Pflanzen ab einer Höhe von etwa 10 - 15 cm raussetzen. Ich will aber noch die Eisheiligen abwarten. Dann kommen Tabak, Kürbisse, Radiesschen, Zwiebeln und Knoblauch raus ! Bei mir im Zimmer ist eh kein Platz mehr :) Das wird toll !

    Naja ich versuche dann mal ein paar Photos hier hinein zu stellen, aber das dauert noch was....


    Also dann!
     
  10. FIST

    FIST Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    25.988
    Werbung:
    Hau

    Als ich das Letzte Buch der Dunklen Turm Saga (Stephen King) las, musste ich über Roland lachen

    "Rauchen ist gesund, das weis doch jedes Kind. Es hällt Gifige Dämpfe von der Lunge fern und verschäucht die Insekten"... naja, sowas kann nur ein Kettenraucher (stephen King) schreiben...

    Eine Andere Studie (NZZ Folio) besagt, das das Nikotin den Gleichen Effekt im Körper auslöst wie Vitamin C, nämlich das binden der Freien Radikalen (Sauerstoffatome die nicht ein Molekühl bilden). Freie Radikale, sind ihrem namen gemäss ziemlich Radikal und sie fördern die "oxidation" der Zellen, d.h. ihre Zerstöhrung.

    wie auch immer, ich geh jetzt die Insekten verschäuchen und die Freien Radikale Binden *gg*

    by FIST
     

Diese Seite empfehlen