1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Synastrie: Mars-Pluto-Konjunktion in 5

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von Schrödingers Katze, 28. Dezember 2005.

  1. Werbung:
    Hallo Ihr Lieben!!!:winken5:

    Ich hab da mal 'ne blöde Frage. Bei einem Horoskopvergleich ist mir folgendes ins Auge gestochen:

    Sie: Pluto im 5. Haus
    Er: Pluto und Mars im 5. Haus
    in der Synastrie: Pluto (ihrer)-Mars (seiner)-Konjunktion im 5. Haus (Jungfrau)
    Dazu gesellt sich noch eine Venus (Haus 8)-Mars (Haus 9)-Konjunktion im Steinbock, wobei hier ein schönes Quadrat zu o.g. Pluto-Mars-Konjunktion "geschlagen" wird...

    Auweia! :eek:

    Was meint Ihr dazu? Eher mit Vorsicht genießen oder...:rolleyes:

    Liebe Grüße, venus-pluto
     
    Ladystardust gefällt das.
  2. Artisan

    Artisan Guest

    Fragt sich, wer da Jäger und wer Gejagter ist...:weihna1
    Schätze mal, das werden die beiden dann im Bett ausdiskutieren.

    Brisante Mischung...aber was genau willst Du eigentlich wissen? Ob die beiden
    es miteinander aushalten? Na, ich persönlich würde so einer Venus / Mars Konjunktion nicht unbedingt aus dem Weg gehen...:weihna1 :weihna1

    Amüsierte Grüße, Artisan :zauberer1
     
  3. @MANUELA

    @MANUELA Mitglied

    Registriert seit:
    8. März 2005
    Beiträge:
    966
    Ort:
    Wien

    hallo venus-pluto!

    mich würde auch eine Synastrie interessieren, kannst Du mir weiter helfen?
    habs im Astroworld 2004 kenn mich aber absolut nicht aus....:dontknow:

    wäre echt nett, lg Manuela
     
  4. Artisan

    Artisan Guest

    Lieber Blaugraupunktgeber von gestern, 22.56 Uhr!

    Kleiner Tip von mir:Vielleichst sammelst Du noch etwas "Wertungspotenz", sodaß der von Dir bedachte Glückliche auch genau weiß, ob er denn jetzt nun eingeseift oder gebauchpinselt wurde!
    Denn ohne Farbe, Kommentar oder Unterschrift hast Du Dein Ziel nicht erreicht...:weihna1
    Artisan
     
  5. Hallo Artisan!

    Was ist ein Blaugraupunktgeber?:confused:

    Ich würde der beschriebenen Konstellation auch nicht unbedingt aus dem Weg gehen. Ganz im Gegenteil :banane:

    Sicher ist es die Frage, ob sowas auf Dauer gut gehen kann. Ich hab in meinen vielen Büchern nachgelesen und in keinem steht was wirklich positives: Machtausübung, Gewalt...
    Muss ja alles trotzdem nicht so sein und man kann das Explosive dieser Mischung ja auch einfach nur genießen:weihna1

    Mich würde trotzdem mal interessieren, ob es hier jemanden gibt, der eine solche oder halbwegs ähnliche Konstellation schon mal erlebt hat.

    Liebe Grüße, venus-pluto
     
  6. Artisan

    Artisan Guest

    Werbung:
    Hi venus-pluto!:)

    Das mit dem Blaugraupunktgeber erklär ich Dir über PN.....

    Mal im Ernst:
    Ja, ich glaube auch, daß die gängigste Variante dieses von Dir beschriebenen Quadrates viel Machtausübung, Manipulation der härteren Gangart( a bisserl tuts ja jeder, auch wenn er nicht Pluto heißt:) ) und Gewalt sein kann.

    Unter Gewalt verstehe ich unter anderem emotionale, geistige und spirituelle Drangsaliererei bis hin zu massiver körperlicher Gewalt.

    Das wäre die zutiefst untere gewählte Schublade.

    Diese Konstellation ist mit Sicherheit schwer bis gar nicht zu leben, hat aber eine geringe Chance und die könnte heißen: das Thema auf ein anderes Level bringen!
    Nicht halt machen, bis das Eingemachte erreicht ist. Dann hören die Machtspiele auf. Verletzungen zugeben. Kontrollwünsche genau betrachten.
    Das würde aber bedeuten, daß man sich in einer Art Dauerencounter befindet.

    Ist es Deine in dem Venus-Pluto Thread beschriebene Problematik mit Deinem Partner?

    Ich finde außerdem sehr maßgeblich, ob es ausgleichende Faktoren gibt. Wo kann sich das Paar erholen? Wo gibt es einen Platz in der Synastrie, evetuell im Composit, der das Wertvolle dieser Beziehungsmöglichkeit heraushebt und Pausen von "Beziehungsarbeit" machen läßt?

    Denn nichts ist so wichtig wie Phasen der Integration und des Verarbeitens nach intensiven Begenungen, die unter so einer Konstellation zwangsweise da sind. Das erleben im Wechsel mit Nachdenken, erkennen, schlichtweg Prozesse durchleben ist enorm wichtig. Nur aufgrund dieser oben angegenen Daten würde ich mal sagen
    "schöner Traum....!"

    Lebbar wird er nur durch Ausgleichsfaktoren. Und die Breitschaft, sich tief verändern zu lassen.
    Soweit meine Meinung dazu....vielleicht weiß ja noch jemand anderes was für Dich hilfreiches....

    Liebe Grüße, Artisan :)
     
  7. @MANUELA

    @MANUELA Mitglied

    Registriert seit:
    8. März 2005
    Beiträge:
    966
    Ort:
    Wien
    Hallo Artisan!

    Sei doch bitte so nett und lass mir auch "diee Pn" zukommen ;)
    Weiss es auch nicht.... :confused:
    Danke für Deine Mühe,

    Manuela
     
  8. Ladystardust

    Ladystardust Mitglied

    Registriert seit:
    12. August 2005
    Beiträge:
    163
    Liebe Artisan,

    ich fühle mich angesprochen, denn ich habe Deine Antwort gestern Abend bewertet (keine Seife! :) ). Von Farben und Unterschrift weiss ich leider nichts, ich hatte nur gefallen oder nicht gefallen zur Auswahl?

    Wo kann man denn die Kommentare einsehen?

    Tut mir leid, falls ich Dich da irritiert habe.

    Liebe Grüße,
    Claudia
     
  9. Artisan

    Artisan Guest

    Ahh, o.k. , find ich gut, daß Du´s öffentlich machst! Ja , manchmal lohnt es sich tatsächlich, offensiv zu sein ...hihi...jedenfalls danke für Deine nette Wertung.
    Zur Sache:
    oben links , wenn Du Dich auf der Startseite des Esoterikforums befindest, steht auf der Infoleiste " Benutzerkontrollzentrum", das klicke mal an und schau Dir auf der rechten Seite Deinen Punktestand an. Ist er noch ungefähr beim Anfangsstand, also ungefähr 10 und drüber, bist Du ein "neutraler Werter" und Deine positiven oder negativen Wertungen kommen blaugrau an. Auch ändert sich der Punktestand des Empfängers nicht. Erst, wenn Du selbst einige posivte Bewertungen bekommen hast, wirst Du Deine Bewertungen in grün= postiv = Punktestandhebend oder in rot = negativ= Punktestandsenkend, abgeben können.

    O.K.? Hoffe, hab das jetzt klären können. Also, weiterhin Spaß beim Bewerten
    wünscht Artisan:zauberer1

    P.s.: auch die Bewertungen finden sich da!
     
  10. Ladystardust

    Ladystardust Mitglied

    Registriert seit:
    12. August 2005
    Beiträge:
    163
    Werbung:
    Erstmal ein frohes neues Jahr in die Runde! :party02:

    Liebe Artisan,

    jo, nachdem auch auf einigen anderen Gesichtern die Fragezeichen erschienen :)

    Aaaah toll, das wusste ich nicht, ich habe bisher durchaus fleissig bewertet. :weihna1 Danke für Deine ausführliche Erklärung!

    Jup, das erscheint bei mir jetzt aber erstmalig, im alten Jahr wars noch nicht da (danke an die Bewerter :weihna1 )...das heisst wohl, jetzt kann ich loslegen? :banane:

    Liebe Grüße,
    Claudia
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen