1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Sympathie zu einem Kommilitone mit dem ich noch nie zuvor geredet habe?

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Lenya0516, 15. Februar 2013.

  1. Lenya0516

    Lenya0516 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    15. Februar 2013
    Beiträge:
    7
    Werbung:
    Hallo ihr Lieben :)

    Ich hatte schon einige seltsame Träume, die ich bis heute nie vergessen habe und jetzt möchte ich mich endlich einmal erkundigen, was die zu bedeuten hatten :) neulich erst habe ich von einem Kommilitonen aus meiner Seminargruppe geträumt. Wir verstanden uns auf Anhieb und liefen lachend durch ein mir unbekanntes Gebäude. Wir versteckten uns in einem Raum und verkleideten uns. Alles war so vertraut und sinnlich. Wir sind uns zwar nicht körperlich näher gekommen, jedoch war eine gewisse Spannung zu spüren. Das Problem ist nur, ich habe mit diesem Jungen noch nie zuvor ein Wort gewechselt. Ich gehe immer stumm an ihm vorbei. Nach dem Traum ist i-wie alles anders. Ich beobachte ihn häufiger und suche i-wie nach dieser Sympathie. Dumm nur das er ja nichts von meinem Traum weis ;) Könnt ihr mir vllt. sagen, was es mit dem Traum auf sich hatte? Danke im voraus :)
     
  2. Trixi Maus

    Trixi Maus Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Oktober 2005
    Beiträge:
    26.439
    Och, ich würde sagen das ist ein Hinweis Deines Unterbewusstseins, dem Du folgen solltest. Sprich ihn doch mal an. :)

    lg

    P.s: Vielleicht sagst Du nicht direkt als Erstes: "Du ich hab von Dir geträumt". Überlegste Dir halt mal was.
     
  3. johsa

    johsa Guest

    Das bedeutet, daß du dir nicht im klaren darüber warst, was deine wahren
    Gefühle gegenüber diesem Jungen sind
    (Wir versteckten uns in einem Raum und verkleideten uns).
    Du hast deine wahren Gefühle versteckt und 'verkleidet'

    Jetzt nach dem Traum kennst du sie aber. ;)
     
  4. PsiSnake

    PsiSnake Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2007
    Beiträge:
    16.224
    Ort:
    Saarland
    Ich kenne es so, dass Träume die Gefühle für jemanden verstärken oder wieder aufleben lassen können. Dass es aber erst durch einen Traum dazu kommt ist mir dann auch neu.

    Ansonsten stimme ich wohl Trixi zu.

    Lg PsiSnake
     
  5. Lenya0516

    Lenya0516 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    15. Februar 2013
    Beiträge:
    7
    Werbung:
    Ich danke euch :) Es gibt da nur ein Problem. Ich bin derzeit in einer glücklichen Beziehung, deshalb ist es mir ja auch so unschlüssig weshalb ich genannte "Gefühle" bzw "Sympathien" für einen mir unbekannten Menschen hegen soll?! :)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen