1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

sympathie und antipathie

Dieses Thema im Forum "Sensitivität und Empathie" wurde erstellt von polly, 4. September 2006.

  1. polly

    polly Mitglied

    Registriert seit:
    23. Juni 2006
    Beiträge:
    136
    Werbung:
    hallo ihr lieben,

    geht es euch eigentlich auch manchmal so, dass ihr aus unerfindlichen gründen starke sympathie, bzw. antipathie gegenüber manchen menschen spürt?

    als ich auf einem reitseminar den trainer zum erstenmal sah, empfand ich sofort tiefe zuneigung zu ihm, wie zu einem vater. das beruhte auf gegenseitigkeit und war sehr lustig.

    die arbeitskollegin meines freundes ist das krasse gegenbeispiel. ich traf sie und war sofort abgestoßen. am wochenende war sie auf unserer geburtstagsparty und das gefühl wurde immer schlimmer. regelrechter hass. obwohl sie mir nichts getan hat. ihre aura war krass senfekelgelb, was nicht gerade dazu beigetragen hat, dass ich sie sympathischer fand, als bei unserem ersten treffen.

    womit hängt das zusammen? mit früheren leben? oder überträgt sich ein gefühl?

    danke schon mal für die antworten.

    liebe grüße polly
     
  2. Annie

    Annie Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Mai 2005
    Beiträge:
    23.378
    Ort:
    home sweet home
    Hallo Polly,

    ob sowas mit früheren Leben zu tun hat oder einfach nur auf emotionaler Ebene sich abspielt, kann ich leider auch nicht sagen...
    ich finde ja immer noch, dass der andere einfach abgelehnte oder nicht gelebte Eigenanteile in einem selbst spiegelt...
    Vor kurzem war ich wieder mal bei einer guten Freundin auf Besuch. Die Tochter der Freundin meiner Freundin hat auch sowas ausgestrahlt was ich auf den ersten Blick total abstoßend fand... die hat so ne Aggression in mir verursacht, und ich konnt nicht sagen woher die kam... hab anfangs auch über ein vergangenes Leben/Karma nachgedacht... ich bin dann an ihre Geburtsdaten rangekommen, und hab einen Vergleich zwischen uns gemacht, und da ist tatsächlich was Karmisches zu erkennen, aber ob wir nun ernsthaft was miteinander zu tun hatten in einem vergangenen Leben, steht offen :confused:
    Aura sehen kann ich leider nicht, sonst hätt ich vielleicht auch mehr sagen können... ich jedenfalls hab ne hellgrüne :D

    lg Annie :zauberer1
     
  3. Lunah

    Lunah Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Januar 2005
    Beiträge:
    879
    Ort:
    willst du mich besuchen kommen? ;)
    Werbung:
    Man nimmt die Aura der Menschen um sich herum unbewusst wahr. Tiere spüren dies ebenfalls, was erklärt, warum die Katze zu einem direkt auf den Schoß springt, kaum dass er sich gesetzt hat und den anderen meidet, selbst wenn er ihr Leckerchen anbietet.

    Menschen strahlen das aus, was sie denken, ihre Einstellung zum Leben. Steht man einem sehr selbstbewussten Menschen gegenüber,, kann einen das klein machen oder aber bestärken und fröhlich stimmen, je nachdem, wie man selbst eingestellt ist.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen
  1. silicea
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    1.029

Diese Seite empfehlen