1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Symbolketten in der 9x4er Legung

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von Teichmaus, 12. November 2013.

  1. Teichmaus

    Teichmaus Mitglied

    Registriert seit:
    18. September 2009
    Beiträge:
    136
    Werbung:
    Hallo ihr Lieben!

    Wer von euch benutzt im Großen Deck (speziell 9x4) die Symbolketten für zusätzliche Aussagen?! Ich bin darin noch nicht ganz so fit, hätte aber in meiner Großen Tafel wahrscheinlich eine gefunden:









    Da ich wissen wollte, wie es speziell in der Liebe bis zum Ende des Jahres weitergeht, hab ich mir natürlich die Karte "HERZ" angeschaut. :liebe1:

    Dieses liegt im Haus vom BUCH. Das BUCH liegt im Haus der DAME (also ich) und die DAME liegt im Haus des HERRN. Der HERR wiederum grenzt an die Karte "HERZ" an. Somit ergibt das für mich eine geschlossene Symbolkette, über die man "versteckte Botschaften" und Zusatz-Aussagen machen kann.

    Ich würd mich sehr sehr freuen, wenn mir hier von den Fories jemand weiterhelfen kann und meinen Beitrag kommentieren möchte. :danke:

    Ganz liebe Grüße,
    die Teichmaus
    :winken5:
     
  2. Kinara

    Kinara Guest

    Hallo Teichmaus,

    der Kreis schliesst sich bei den von Dir genannten Karten nicht. Die Häuserkette geht noch weiter. Beachtest Du dabei nicht die Karte die im Haus des Herzens liegt? Das wären die Wege.

    Wenn ich jetzt keinen Fehler gemacht habe, hast Du diese Häuserkette vom Buch aus:
    Buch - Herz - Wege - Anker - Störche - Mäuse - Brief - Schlange - Sense - Ring - Mann - Dame - Buch

    Warum sollen die Häuser eine versteckte Botschaft Preis geben? Das ist eine klassische Methode, die man zum Kartendeuten heranziehen kann, aber nicht muss.

    Lieben Gruss
    Kinara
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 12. November 2013
  3. Teichmaus

    Teichmaus Mitglied

    Registriert seit:
    18. September 2009
    Beiträge:
    136
    Hallo Kinara,
    es gibt verschiedene Arten von Symbolketten.
    - eine geschlossene Kette
    - eine Symbolkette, die mit einer Doppelung endet
    - eine Symbolkette, die beim Schlüssel oder Kreuz endet oder in deren Häusern
    - eine Symbolkette endet an den Hauptpersonenkarten oder in deren Häusern (wie jetzt in meinem Fall)

    In diesen Ketten lassen sich noch weitaus mehr verborgene Informationen zum Ist-Zustand oder dem zukünftigen Zustand sagen, als über die einfachen Deutungen der Häuserplatzierungen.
    Natürlich muss man die Symbolketten nicht unbedingt verwenden, aber für mich sind es wichtige Botschaftsträger.

    Lieben Gruß,
    Teichmaus
     
  4. Kinara

    Kinara Guest

    Hallo Teichmaus,

    davon höre ich heute zum ersten Mal. Ich persönlich ziehe immer und ausnahmslos die gezogenen Karten vor. Ich finde, die geben genug Preis. Aber das ist nur meine bescheidene Meinung.

    Lieben Gruss
    Kinara
     
  5. flimm

    flimm Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    12.711
    - eine Symbolkette endet an den Hauptpersonenkarten oder in deren Häusern (wie jetzt in meinem Fall)

    würde die Kette nicht schon bei dir als Hauptpersonenkarte enden?

    :confused:
     
  6. Teichmaus

    Teichmaus Mitglied

    Registriert seit:
    18. September 2009
    Beiträge:
    136
    Werbung:


    Hallo Kinara,

    ja die Deutungsweise ist auch noch nicht ganz so bekannt und relativ neu. Ich hab sie in meinem Kartenkurs gelernt vor ein paar Monaten. :)
    Jeder hat ja seine eigene Deutungsweise, die ihm am meisten zusagt/gefällt.
    Für mich persönlich hab ich da schon so manche gute Info rausziehen können. ;)

    LG,
    Teichmaus
     
  7. Teichmaus

    Teichmaus Mitglied

    Registriert seit:
    18. September 2009
    Beiträge:
    136

    Hi flimm,

    ja normalerweise schon, da hast du Recht. Aber ich find es hier im Deck besonders aussagekräftig, weil die Kette bei uns beiden endet und direkt auch an die Themenkarte "Herz" angrenzt, nach der ich gefragt hatte.

    Aber momentan blick ich hier in meinem Großen Blatt eh nicht ganz durch, weil die Aussagen sehr widersprüchlich sind... :confused:
    Das Herz liegt auf der einen Seite recht gut mit der Spiegelkarte "Baum" und Korrespondezkarte "Fische". :D Wär normalerweise ein gutes Zukunftszeichen.
    Aber wenn ich mir die für die Zukunft die rechte Diagonale vom Herz anschaue, dann könnte es schlechter gar nicht stehen: BERG - HERZ - MÄUSE
    Na super! :cry3:

    Ich schau mir ja bei Liebes-Fragen immer beide Karten an: Herz und Ring. Aber hier verhält es sich ähnlich: Der Ring spiegelt sich hier mit den Mäusen und korrespondiert mit der Schlange... Über Umwege geht diese Verbindung also in den Verlust... :eek:
    Der Ring hat aber in der rechten Diagonale den "Schlüssel" angrenzen, was für mich so viel bedeutet wie "es geht weiter"....

    Ist also alles hier sehr zwiespältig.... :rolleyes:

    LG,
    die Teichmaus
     
  8. flimm

    flimm Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    12.711
    Liebe Teichmaus.

    Der HM liegt aber mit dem Herz vor sich zur Schlange.
    Und erst dann zu dir.

    Eine geschlossene Kette würde auch ich nur vom Buch deuten, wie Kinara bereits mitgeteilt hat. Deine Kette endet doch nicht im Herzen ?

    Dann die Außenkarten, Gefühle für den HM es folgen Zweifel wie es weiter geht, wodurch du dich blockierst und zurückhälst.
    Innen vier: Du hast Sehnsucht nach der Freundschaft/Beziehung und nach einer Zeit der Ungewissheit wird dir klar wo es hinführt.
    Die ersten vier, das Thema: Die Gefühle und die Veränderung zum Glück erfährt eine Trennung oder Beendigung .

    Einige Anregungen von mir.

    flimm
     
  9. Kinara

    Kinara Guest

    Guten Morgen zusammen,

    eine schöne, aussagekräftige Sichtweise von Dir, flimm.

    Teichmaus, "erst" wenn Du die Technik der Symbolkette, als stimmig für Dich übernimmst, können sich die Karten so ins Bild legen, so dass Du daraus eine sinnvolle Botschaft ziehen kannst. Ansonsten kommen bei zig verschiedenen Deutungsmethoden, die man kreuz und quer durcheinander wirft, nur Widersprüche zu Tage.

    Ich bevorzuge immer die Auslage 8x4+4, und lese die Karten erstmal so, wie sie sich platziert haben. Ob ein Umlegen die Aussagen "verfälscht", weiss ich leider nicht, deshalb nur eine kurze Prognose von mir.

    Die Konstellation Mann - Herz - Schlange - Dame, kann anzeigen, dass hier eine weitere Dame in Liebesdingen mitmischt. Das Buch spielt schon eine zentrale Rolle: Weisst Du es, willst Du es wissen, behältst Du etwas in der Liebe erstmal für Dich?
    Du wolltest wissen, wie es bis Ende des Jahres in der Liebe für Dich weiter geht.
    Herz - Sarg oder auch Dame - Buch - Berg - Störche und Dame - Buch - Fuchs - Störche - Reiter, .. Veränderungen werden sicher kommen. Nur nicht so schnell, wie Du das vielleicht möchtest.
    Für mich zeigen die Karten auch an, dass es nicht verkehrt wäre, Dich von einer anderen Seite zu zeigen, etwas in Deinem bisherigen Verhalten zu verändern.

    Lieben Gruss
    Kinara
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 13. November 2013
  10. Teichmaus

    Teichmaus Mitglied

    Registriert seit:
    18. September 2009
    Beiträge:
    136
    Werbung:
    [/COLOR]
    Teichmaus
     

Diese Seite empfehlen