1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Symbole, Energien für Ruhe und Gelassenheit?

Dieses Thema im Forum "Psyche & Persönlichkeit" wurde erstellt von PuLs, 22. Dezember 2015.

  1. PuLs

    PuLs Mitglied

    Registriert seit:
    21. September 2008
    Beiträge:
    39
    Werbung:
    Liebe Leutz,


    Ich glaube ganz schwer an Energien. Ich glaube zwar an einen einzigen Gott aber ich glaube auch an Energien. Seien es nun Geister, Symbole, Magie, Pharaonen:) usw. Gibt es denn nichts, was ich unter meinen Polster legen kann, das mir hilft ruhig zu bleiben, wenn mich mein Nachbar wieder mal weckt? Ruhig, entspannt, und nicht mehr so verzweifelt und wütend.

    Ich habe eine Riesenwut im Bauch und versuche es jetzt mal mit EFT. Ich hätte aber auch nix gegen eine zusätzliche Hilfe, ich kann alles gebrauchen was ich finde. Wenn nix mehr geht, muß ich zur teuren Hypnose, wobei auch hier keine Garantie gegeben werden kann.

    vllt. gibt es ja auch ein Amulett, Symbol oder sowas daß ich in die Wohnung hängen kann, daß Ruhe einkehrt?
     
  2. KingOfLions

    KingOfLions Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. März 2012
    Beiträge:
    4.610
    Ort:
    Wien
    Ein probates Mittel wäre z.B. eine Teslaplatte unter dem Kopfpolster. Natürlich könnten auch energetisch programmierte Gegenstände hilfreich sein, sowohl im Schutz gegen den Nachbarn als auch für besseren Schlaf und gegen die Wut.
     
  3. PuLs

    PuLs Mitglied

    Registriert seit:
    21. September 2008
    Beiträge:
    39
    vielen Dank! ich weiß zzwar nicht was diese Platte sein soll, aber ich schau gleich mal nach. Was ich persönlich gefunden habe ist das Symbol Sei-He-ki. Muß man eigentlich daran ganz fest glauben damit es wirkt? Es gibt sicher eine Menge Sachen, ich kenne mich leider da nicht so gut aus. Ich bin für weitere Antworten sehr dankbar.
     
  4. Veleda

    Veleda Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. November 2015
    Beiträge:
    6
  5. Waldkraut

    Waldkraut Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. August 2011
    Beiträge:
    2.152
    Ort:
    Wald
    noch viel einfacher wäre es deinen Nachbarn darum zu bitten etwas Rücksicht auf dich zu nehmen. Hilft das nicht, kannst du dich beim Vermieter beschweren .... wenn dir das zu umständlich ist oder auch nichts bringt ... umziehen.

    LG
    Waldkraut
     
    Palo und Yogurette gefällt das.
  6. Yogurette

    Yogurette Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. Juli 2009
    Beiträge:
    5.286
    Ort:
    Kassel, Berlin
    Werbung:
    was macht er denn so Lautes, dein Nachbar?
     
  7. Moondance

    Moondance Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2012
    Beiträge:
    11.284
    segne ihn, wünsche ihm gutes.....
     
    orion7 gefällt das.
  8. PuLs

    PuLs Mitglied

    Registriert seit:
    21. September 2008
    Beiträge:
    39
    hi, danke!

    natürlich habe ich bereits mit ihm gesprochen und auch diskutiert und und und...wer kann schon in Frieden leben,w enn es der Nachbar nicht gönnt?

    Umziehen kann man immer noch, weglaufen erst, wenn es gar nicht mehr geht. Davor werde ich kämpfen. Ich zahle genauso Miete und habe das REcht in Frieden leben zu dürfen.

    Kennt sich nun einer mit Symbolen und Energien aus um zum Thema zurückzukommen..
    lg
     
  9. Miramoni

    Miramoni Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. Januar 2005
    Beiträge:
    1.528
    Ort:
    münchen
    Variante 1
    Wie gut sind deine Lautsprecher und welche Musik hörst du am liebsten?
    Wann schläft dein Nachbar?

    Variante 2
    Ein Spiegel zwischen deiner Wohnung und der Nachbarswohnung.
    Wellen die von dort kommen werden reflektiert.

    Variante 3
    Statt des Spiegels eine Wolke, die Unliebsames aufsaugt und unschädlich macht. Die Wolke löst sich nach einer angemessenen Zeit von selbst auf.

    Variante 4
    Sollst du etwa lernen LAUT zu sein? ungemütlich zu sein?

    Variante 5
    Denke an den Krach und male einfach auf ein Blatt Papier ein Kritzelbild.
    Schau es an.
    Vielleicht hast du auch Lust, ein Gegenstück zu zeichnen?
     
    Karenina-65 gefällt das.
  10. Eva Laspas

    Eva Laspas Mitglied

    Registriert seit:
    20. Oktober 2004
    Beiträge:
    173
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    ... ich würde die 4. Variante von Miramoni empfehlen, näher anzuschauen. Das kenne ich von mir. Blöderweise sind diese Dinge worüber ich mich ärgere immer ein Spiegel für mich.

    Da kann ich rasch lernen, was ich im Leben ändern darf. Das sind die besten Energien.

    Ich ärgere mich, weil ich mir ganz tief in mir verbiete genau das zu tun, was der sich erlaubt.

    Also - in dem Sinn - trau dich laut zu sein, und "hörbar"!!
    Sing laut mit. Oder Tanze laut dazu. Singe und Tanze.

    Und klar, zuerst kommt vielleicht die Angst: "das geht nicht, dann kann man mich ja hören... und das ist gefährlich..."
    Das zeigt dir nur, dass du auf dem richtigen Weg bist.

    Du weißt, dass singen nicht gefährlich ist, nur der eine Teil in dir, der denkt das vielleicht.

    Und dann mach es einfach. Wenigestens 2 Minuten lang.
    (Man kann dich eh nicht hören, weil er so laut ist. Nutze das einfach für dich und deinen Weg. Da draußen warten Schätze auf dich! Du musst sie nur rufen.)
    Dann kannst du ihm am Ende vielleicht sogar dankbar sein, dass er dir für deinen Weg zum Hörbar werden noch den passenden Rahmen bietet. ;-)

    liebe Grüße
    Deine
     
    Karenina-65 und Anevay gefällt das.

Diese Seite empfehlen