1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

switching

Dieses Thema im Forum "Kinesiologie" wurde erstellt von la mer, 9. März 2006.

  1. la mer

    la mer Guest

    Werbung:
    welche tipps habt ihr bitte zum vermeiden, testen + korrigieren von switching?

    http://www.dr-margit-hasinger.de/Neuralkineosologie_txt.html

    lg*la mer
     
  2. susahexe

    susahexe Mitglied

    Registriert seit:
    1. November 2004
    Beiträge:
    48
    Wasser trinken, Einschaltübungen - ich gehe mit sowas sehr pragmatisch um.
    (Und kenne es auch von anderen Kinesiologen so, dass da nicht weiter viel verkompliziert wird.)
    Meldet sich eine Psychologische Umkehrung, dann fällt mir dazu als erstes Klopfakkupressur ein (Stichwort Gallo, EFT,...).

    Gruß
    susahexe

    PS: Der Name in dem Text den du zitiert hast muß KLINGHARDT heißen. :)
     
  3. Roter Baron

    Roter Baron Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Februar 2006
    Beiträge:
    6.140
    Ort:
    Dort wo jeder willkommen ist
    Testen:

    Testperson hinstellen --> arm rechter winkel --> Du "drückst" nach unten
    Testperson andere Hand am Kopf (oben drauf legen) mit der Handfläche nach unter --> Du "drückst" nach unten (Wenn stark Person ist geswitched)
    Testperson andere Hand am Kopf (oben drauf legen) mit der Handfläche nach oben --> Du "drückst" nach unten (Wenn stark Person ist nicht geswitched)

    Vermeidung:

    genug Wasser trinken (wie susahexe sagt) UND öfter SPAZIEREN gehen

    Korrigieren:
    lernt man das nicht bei Kinesiologie-Kursen (hab' selber nie einen Kurs gemacht)
     
  4. la mer

    la mer Guest

    huhuu susahexe + hotei,

    danke euch für eure tipps :flower2: - finde auch, naheliegendes, praktisches hat immer sehr viel für sich ... auf so einem seminar, hotei, war ich auch noch nicht ... nehme an, dass nicht immer die gleichen korrrektur-möglichkeiten gezeigt werden.

    joou, susahexe, ... KLINGHARDT - nick, da hast du allerdings recht ... lach - hab´s falsch geschrieben + richtig kopiert :clown:

    also: den test v. hotei zum checken, ansonsten wasser, wasser, wasser - klopftechniken + einschaltübungen!

    einschaltübungen in der art wie hier geschildert? - überkreuzübungen usw ier?

    http://www.sternkind.ch/9579/index.html
    hier ist noch ein differenzierter artikel zum beheben vom switching ...
    liest sich aufwändiger - beschreibt vor allem die reihenfolge des therapierens
    bzw. den einsatz v. farbbrillen, polfilter usw ...

    hat von jemand erfahrung mit dem einsatz dieser methodik bzw. therapeutischen utensilien?

    http://www.ink-neuro-biologie.de/de/fachbeitraege/1999/switching.htm

    http://www.ink-neuro-biologie.de/de/bestellung/preisliste.pdf

    lg*la mer
     
  5. la mer

    la mer Guest

    hehe ... oweia - sorry ... zich fählers in meinem letzten posting ... klarer fall v. switching ;)

    hier ist noch ´nen link mit übungen

    http://www.lernen-heute.de/kinesiologie.html
     
  6. snemelc

    snemelc Mitglied

    Registriert seit:
    5. April 2005
    Beiträge:
    238
    Ort:
    wien/ ma. enzersdorf
    Werbung:

    meiner meinung nach werden da ein paar kinesiologisches systeme miteinander kombiniert.
    so wie susahexe geschrieben hat sind wir glaube ich bei den richtungen EK/TfH/Brain Gym usw...
    diese kann mat mit kinesiologischen übungen und wasser und EFT(Gallo) = MFT (Klinghardt) korrigieren.

    wenn es jedoch mit diesen übungen/klopftechniken usw nichts weitergeht sind die 7 faktoren von klinghardt sehr hilfreich. diese methode (z.B regulationsdiagnostik/neuralkinesiologie von klinghardt) geht weiter in richtung von angewandter kinesiologie im gesundheitsbereich (medikamentetesten, ausleitung von schwemetallen, aufdecken von parasiten, viren etc .. und dann ein gegenmittel/ausleitungsmittel suchen)


    @ la mer
    zu deiner frage
    hat von jemand erfahrung mit dem einsatz dieser methodik bzw. therapeutischen utensilien?
    ja: :)
    in österreich ist das sytem jedoch noch nicht so vertreten. da sind eher die physioenergetiker mehr vertreten.
    LG Clemens
     
  7. susahexe

    susahexe Mitglied

    Registriert seit:
    1. November 2004
    Beiträge:
    48
    Ja Clemens, ich kombiniere schamlos alles was mir einfällt! :)
    Weil ich der Meinung bin, dass wir es mit dem richtigen Leben zu tun haben das sich einfach nicht an die Theorie eines einzigen Systems halten will. ;)
    PK ha ich einfach (noch?) nicht in meinem Repertoire, ich wollte aber auf keinen Fall deren Wert schmälern. Das ist bestimmt eine sehr interessante und hilfreiche Methode!

    Genau soche Einschaltübungen habe ich gemeint, La mer. :)

    Gruß
    susahexe
     
  8. snemelc

    snemelc Mitglied

    Registriert seit:
    5. April 2005
    Beiträge:
    238
    Ort:
    wien/ ma. enzersdorf

    hallo susahexe
    recht so, ich kombiniere auch die diversen richtungen und suche mir aus meinen "kinesiologie-töpfen" auch immer das passende zusammen.
    ich bin jedoch draufgekommen daß viele personen alle kinesiologierichtungen in einen topf hauen. ("nach dem motto ich gehe zum kinesiologen")
    das ist jedoch nicht der fall.
    vieleicht ist es mal ganz hilfreich für alle leser des forum so eine kurze zusammenfassung von den möglichkeiten der verschiedenen kinesiologie-richtungen zu geben. (wenn ich mal mehr zeit habe werde ich eine kurze zusammenfassung in einem neuen thema beginnen)

    aber so ein ganz, ganz kurzer überblick nach meinem derzeitigen wissenstand
    EDU-K, Brain Gym :[/U] gehirnintegration fürs lernen, bewegungsübungen
    TfH: körperliche balance, energiehaushalt, meridiane, nahrungsmittel (muskel werden in enstpannter lage gestestet)
    Hyperthon-X: bei verspannten muskel, die streß machen bzw den streß nicht gelöst haben (muskeln werden in gedehnter stellung getstet). (bei sportanwendung, rehabilitation, lernschwierigkeiten
    Psychokinesiologie PK: tauma/streß als krankmachende ursachen werden gelöst und entkoppelt. (einbeziehung von glaubenssätzen, familiensystematischen themen, übernommene gefühle, vorleben, fremdenergie (es werden vorher die die 7 faktoren
    1. Schwermetallbelastung
    2. Nahrungsmittelallergie
    3. Lösungsmittelallergie
    4. Störfelder durch beherdete Narben und Zähne
    5. geopathische Belastung/ Wasseradern, Elektromagnetischer Streß)
    6. Stress in einem Kiefergelenk durch ungleichen Aufbiss 7
    7. USK = unerlöster seelischer Konflikt
    angeschaut, ob die die regulation bzw switching beeinflussen. erst nach abklärung von switching und der regulation wird mit einem sauberen system getestet.) (seelisches entgiften steht im vordergrund). desensibilisierung von allergenen substanzen.
    Regulationsdiagnostik/Neuralkinesiologie/(Physioenergetik?):
    es werden mittel (schüssler salze, naturmittel, schulmedizinische mittel etc ... ausgetestet, die die regulation öffnen und vom körper als optimale medikamente aufgenommen werden. (körperliches entgiften steht im vordergrund) (wird in D/Ö von ärzten/heilpraktikern praktiziert)
    MFT(mentalfeldtechnik n. klinghardt) EFT (gallo)
    traumen werden gelöst, es wird ohne muskeltest gearbeitet
    konflikt kinesiologie ursachenforschung einer krankheit unter einbeziehung der wissenschaftlichen tabellen von dr hamer (neue germ. medizin)
    3in1: ähnlich wie PK nur ohne vorleben und ohne familiendynamik?????
    (Susahexe vielleicht kannst du da mehr darüber schreiben, ich kenns nur vom höhrensagen)
    kinesiologie nach amate: ???
    verschiedenen kinesiologierichtungen mit familiendynamik (ähnlich PK) mit supervision etc.

    ich hoffe meine ultra kurze zusammenfassung entspricht im ganz groben der richtigkeit. ich lade jedoch hiermit alle ganz herzlich ein einen genaueren bericht über ihre spezielle kinesiologierichtungen zu schreiben.

    LG Clemens:escape:
     
  9. susahexe

    susahexe Mitglied

    Registriert seit:
    1. November 2004
    Beiträge:
    48
    Werbung:
    Das ist eine gute Idee Clemens, hier mal einen Tread aufzumachen in dem die verschiedenen Systeme beschrieben werden. Das ist schön wenn du dir die Mühe machst und ich werde mich gerne daran beteiligen! Hier im Forum sind ja zu fast jeder Richtung Spezialisten unterwegs. :)

    Hier mal ein paar Stichworte:
    3 in 1: Ziel ist die Integration von Körper Geist und Seele; Ablösen von emotionalem und/oder Physischem Stress; Gearbeitet wird mit der One Brain Methode, Stichwort Verhaltensbarometer.
    (Um 3 in 1 genauer zu beschreiben bin ich auch nicht die Richtige, hab's auch nicht gelernt. ;) )

    Musikkinesiologie: für Musiker, Schauspieler, Musikpädagogen aber auch jeden anderen; behandelt werden speziell Themen wie Kreativität, Kommunikation mit dem Publikum, Leistungsdruck,...
    Verwendet werden Stress-Abbauverfahren der AK (One Brain Methode, Verhaltensbarometer, ESR), spezielle Werkzeuge: Farb-Tonbarometer, Mudras und vieles mehr.

    Energy Psychology nach Fred Gallo: Psychische Probleme werden als Blokaden betrachtet, die nach den Regeln der Akupunktlehre behandelt werden können. Besonders geeignet bei Ängsten, Schuldgefühlen, Süchten,...
    (Energy Psychology ist nicht EFT, es wird auch der Muskeltest verwendet, aber EFT liegen die gleichen Gedanken zugrunde und es kann von jedem selbst angewendet werden.)

    Ich hoffe auch, dass ich die Richtungen im großen und ganzen getroffen habe. Ich kopiere das dann in einen zukünftigen Tread zu diesem Thema rein und beschreibe die Richtungen näher. :)

    Gruß
    susahexe
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen
  1. Katze1
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    2.093

Diese Seite empfehlen