1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Supervisionsseminar für Reiki-praktizierende und EnergethikerInnen

Dieses Thema im Forum "Angebote" wurde erstellt von Gerald1130, 27. Juni 2014.

  1. Gerald1130

    Gerald1130 Mitglied

    Registriert seit:
    16. August 2010
    Beiträge:
    407
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Supervisionsseminar für Reiki-praktizierende und EnergethikerInnen

    18. Oktober in Wien

    Durch den Körperkontakt mir KlientInnen und das intensive Erleben von Energie kann es gelegentlich zu Problemen der KlientInnen und der BehandlerInnen kommen, die eine professionelle Arbeit gefährden können. Der Umgang mit Dimensionen wie: Nähe - Distanz, Ausnützung - Abgrenzung, Harmonisierende Kommunikation -Autonomie, (sexuellle) Erregung- Erregungshemmung, Fantasien während der Behandlung, Übertragung - Gegenübertragung sind daher der Inhalt unserer Gruppe.

    Für die TeilnehmerInnen besteht die Möglichkeit, eigene Erfahrungen zu diskutieren und Lösungswege zu erarbeiten. Die Gruppengespräche und die Gruppenarbeit sind vertraulich!

    Datum: 10.10.2014, 14.00 – 18.00 Uhr

    Ort: Energetic Consulting Hegelgasse 15/15 1010 Wien

    Kosten: 50 Euro pro Teilnehmerin

    Anmeldung bis spätestens 10.Oktober
    Energetic Consulting
    Hegelgasse 15/15
    1010 Wien
    Tel. +43 (0) 676 / 687 98 77
    E- Mail info@energeticconsulting.co.at

    Max. 10 TeilnehmerInnen

    Leitung:

    Dr.Gerald Pohler Psychotherapeut und klinischer Psychologe studierte Psychologie (Dr.phil.) und Verhaltens, - Neuro- und Kognitionsbiologie (MSc) Bergenstammgasse 8/6 A-1130 Wien Tel.: +43 (1) 876 4 707 doc.pohler@aon.at

    http://members.aon.at/doc.pohler/index.html

    http://www.springermedizin.at/artikel/41346-reiki-was-tut-sich-waehrend-der-behandlung
     
  2. Abraxas

    Abraxas Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2008
    Beiträge:
    5.565
    Ort:
    Ziemlich genau dort wo ich gerade bin
    Du bewegst dich in einer Schublade mein Freund.
    Ich unterstütze deine Intension der wissenschaftlichen Annäherung,
    bin aber persönlich der Meinung das mit Reiki das Thema der sich selbst erfüllenden unterbewusstsen Prophezeiung berührt wird.
    Warum glaubst du das es mit Reiki geht?
    Weil du eine Reiki Ausbildung hast.
    Hier ist eine dem Menschen gegebene Grenze.
    Eine tatsächliche wissenschaftliche Annäherung - du bist wirklich mutig.

    Ehrlicherweise, Reiki ist Mainstream - Esoterik. Parfüm für jedem.
    Es gibt schon mehr, als das.

    Zum Thema: Generierst du das für dich selbst?
    Weil eben die Synchronizität der gemeinsamen Erwartungshaltung
    vielleicht Reiki ist.
     
  3. Gerald1130

    Gerald1130 Mitglied

    Registriert seit:
    16. August 2010
    Beiträge:
    407
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Erstmals danke für deine Wortmeldung! Synchronizität wie CG Jung sie meint ist akausal. Das ist bei Reiki sicher nicht der Fall. Beiderseitige
    Erwartungshaltungen können sicher einen Einfluss haben, steht schon in unserem Paper.
     

Diese Seite empfehlen