1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Superschlechte Nachrichten

Dieses Thema im Forum "Gesellschaft und Politik" wurde erstellt von Tommy, 4. Dezember 2006.

  1. Tommy

    Tommy Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. Mai 2006
    Beiträge:
    12.506
    Werbung:
    Die Hiobsbotschaften reißen gar nicht wieder ab. Immer neue Fälle kommen ans Licht und verdichten sich zu einem Schreckensszenario, das seinesgleichen sucht.

    Dieses Weihnachten wird nicht wie andere Weihnachten sein. Eine Glocke der Finsternis wird sich über das Fest legen, eine bleierne Traurigkeit, die alles Schöne und Gute lähmt, der Super-Gau, der Inbegriff des Bösen.

    :(

    Ich rede nicht vom Klimawandel und dem damit möglicherweise eingeleiteten Ende der Menschheit.

    Sondern etwas viel Schlimmeres:

    http://www.mvregio.de/mvr/22883.html

    Das Ende ist nahe.
     
  2. Tommy

    Tommy Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. Mai 2006
    Beiträge:
    12.506
    Aus Anlaß dieser veränderten Lage der Dinge habe ich kurzfristig meine Signatur geringfügig abändern müssen.

    :(
     
  3. RcRatz

    RcRatz Neues Mitglied

    Registriert seit:
    3. Dezember 2006
    Beiträge:
    7
    Ort:
    Speyer
    Ach Tommy ....

    ich habe mir den Bericht mit den Zimtsternen mal durchgelesen ....

    Nimm es nicht allzu tragisch....

    natürlich ist es schlimm , dass sogar schon die Weihnachtsplätzchen einem verdorben werden...jedoch denke ich :

    wenn wir wüssten , was alles in unseren ganzen Lebensmitteln darin ist , würden wir gar nix mehr essen...nicht einmal auf Bio ist heutzutage Verlass ....laut den Medien-Berichten ...

    Ausserdem finde ich , lasse Dir das Weihnachtsfest nicht verderben und schwinge Dein Hinterteil in die Küche ...Rezeptbuch suchen ...ran an den Knetteig ...Backofen anwerfen..und rein mit den Leckerlis :) und...guten Appetitt ...lach ....


    Ich wünsche Dir ein gutes gelingen und stelle uns mal eine Kostprobe in`s Forum :)


    liebe Grüßchen ,
    Petra
     
  4. Tommy

    Tommy Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. Mai 2006
    Beiträge:
    12.506
    Danke für die aufmunternden Worte. Jetzt gehts mir gleich schon besser.

    :)
     
  5. boudicca

    boudicca Mitglied

    Registriert seit:
    13. Oktober 2006
    Beiträge:
    68
    Ort:
    Oberösterreich
    vielleicht sollte man die berichte mit untertiteln (zB Ironie) versehen.

    (nix für ungut!!!)
     
  6. Werbung:
    Ich finde diese Idee ganz entzückend !

    Da ich glücklicherweise mit einem freien Willen ausgestattet bin, würde ich ganz freiwillig auch ´ne Kostprobe nehmen. Also sagen wir vielleicht doch erstmal nur einen halben Zimtstern, oder o.k. einen Viertel-Zimtstern, naja vielleicht besser erstmal nur einen Krümel, man soll ja schließlich nicht so übertreiben ..... :weihna1
     
  7. Tommy

    Tommy Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. Mai 2006
    Beiträge:
    12.506
    Oder einen Viertelkrümel.
    Man muß auf mal mit weniger zufrieden sein.

    Weniger ist oft mehr, sagt schon der Volksmund.
     
  8. Wenn Du es sagst ......

    dann wirds schon stimmen .......

    Viel Spaß :)
     
  9. silkestaron

    silkestaron Mitglied

    Registriert seit:
    14. November 2004
    Beiträge:
    361
    wir essen einfach sowieso zuviel. aber zimt ist saugesund. da würd ich mir
    schon eher um die unmengen zucker im gebäck gedanken machen.
    alles schwachsinn was diese looser von forscher die institutsbeamte geworden
    sind weil sie für die freie wirtschaft zu blöd waren, von sich geben.
    zimtstern und lebkuchen fein nur sinnlos reifressen darf nicht sein!
    gruss silke
     
  10. silkestaron

    silkestaron Mitglied

    Registriert seit:
    14. November 2004
    Beiträge:
    361
    Werbung:
    da muss ich jetzt noch einen draufsetzen: nach der chinesischen medizin
    gehört zimt zu den wärmenden und verdauungsfördernden gewürzen und helfen
    z.b. bei der gewichtsreduzierung. allerdings wird diese wirkung aufgehoben
    wenn nichts als zuckerpampe drumrum ist.
    rezept für ein sehr gesundes congie: haferflocken rösten, etwas leinsamen
    hinzufügen, mit wenig wasser in der pfanne aufgiessen, reichlich z i m t
    ein teelöffel kakao und trockenfrüchte oder rosinen dazu.
    ganz gsund!
    silke
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen