1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Super günstiges Kartenlegen!

Dieses Thema im Forum "Angebote" wurde erstellt von Daniela74, 12. Oktober 2006.

  1. Daniela74

    Daniela74 Mitglied

    Registriert seit:
    8. September 2005
    Beiträge:
    418
    Werbung:
    Hallo an alle Tarot Interessierten!
    Biete euch günstige Legung für alle eure Fragen an. Wer hat Interesse? Ich lege seit 12 Jahren Karten (Haindl Tarot) und habe bisher nur positive Rückmeldungen. Nehme für meine Arbeit 10 euro. Kein Telefonieren! Mache das alles auf E-mail Basis. Die Legung ist sehr ausführlich und es sind so 7 Seiten Text die du bekommen würdest.

    Ich würde mich über Anfragen sehr freuen, bitte nur an meine E-mail Adresse
    Crystalball74@web.de

    liebe Grüße Dani

    ps es könnte sein das noch ein alter treat hier drin steht,der ist aber nicht mehr aktuell
     
  2. FIST

    FIST Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    25.988
    hmm

    aus gratis wurden zuerst 5 und jetzt sogar 10 Euro, aus 5-6 Seiten wurden 7...

    Nichts für ungut, und sorry, wenn ich schon wieder etwas rumpule (Asche auf mein Haupt), aber aus eigener Erfahrung weis ich, dass es nichts bringt zu sagen, wieviele Seiten man schreibt, da das nichts über die Qualität der Deutung aussagt... manchmal reichen zwei Sätze um das richtige zu sagen, manchmal braucht es ein halbes Buch...

    hm, eigentlich hätt ich grosses Interesse daran einfach mal zu testen, ob du wirklich hälst, was du versprichst... du hast ja in einem älteren Treat (nicht mehr aktuell) geschrieben, dass eine Gesegnseitige Deutung natürlich Kostenlos währe, währ das ein Angebot? Du deutest mir die Karten, ich dir???

    mfg

    FIST
     
  3. lilaengel1965

    lilaengel1965 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Juni 2005
    Beiträge:
    3.606
    Ort:
    Wien
    hallo,

    wie so oft werden be-urteilungen auch hier geschrieben,
    laut forumsregeln sind die ANGEBOTE dazu da,
    um etwas anzubieten,
    jedem steht es selbst frei,
    etwas hier anzunehmen oder eben nicht! :weihna1

    denke, diskussionen sind in anderen unterforen ????

    glg die lilaengel :)
     
  4. Emma29

    Emma29 Mitglied

    Registriert seit:
    17. August 2005
    Beiträge:
    87
    Ort:
    Niedersachsen
    Hallo FIST

    ich habe damals das Angebot von Daniela angenommen, wir haben uns gegenseitig die Karten gelegt und ich finde sie hält das, was sie verspricht. Bei mir sind bereits einige Dinge eingetroffen, die sie vorrausgesagt hat.

    Liebe Grüße
    Emma
     
  5. FIST

    FIST Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    25.988
    Schalom Emma

    hm, das will ich nicht bestreiten, habe ich auch nie angezweifelt, ich weis es ganz einfach nicht, und wenn sie dir geholfen hat find ich das gut... ich bin nur etwas "pöse" auf Daniela, weil sie sich erstens darüber aufgeregt hat dass man ihr nix zahlen will (obwohl sie gratis angeboten hat) und zweitens weil sie sich über all jene aufregen, die gratis Kartenlegen und ihnen alles Können absprechen..

    mfg

    FIST
     
  6. Daniela74

    Daniela74 Mitglied

    Registriert seit:
    8. September 2005
    Beiträge:
    418
    Werbung:
    Hallo Fist

    also zu deinen Meinungen zu mir, erstens hab ich eben kostenlos angefangen, um einfach mal zu schauen wie die Feetbacks auf meine Legungen sind und ob überhaupt jemand Interesse hat. Nachdem ich von 40! Legungen nur 2 negative hatte, hab ich mich entschloßen 5 euro für 3 Stunden Arbeit zu nehmen,ist das so verwerflich? Mittlerweile haben mir viele schon gesagt das ich eigentlich blöd bin nur 5 Euro zu verlangen ,da man sonst über 40 Euro bezahlen müßte. Also bin ich halt auf 10 euro raufgegangen. Es liegt an jedem selber ob er bereit ist, das zu investieren. Ich weiß aus meinen Feedbacks das es noch niemand bereut hat wenn er bezahlt hat. Also ich will ganz bestimmt niemanden die Fähigkeit abschlagen,das er Karten legen kann! Wenn jemand nichts verlangt,ist das seine Sache.
    also nicht mehr pöse sein,ich bin ganz bestimmt niemand der andere abzockt, denn ich werde bestimmt nicht mehr als 10 Euro nehmen in der Zukunft,auch wenn du mir das wahrscheinlich nicht glaubst. Auf dein Angebot komm ich vielleicht noch zurück,melde mich dann Grüße Dani
     
  7. kristy

    kristy Mitglied

    Registriert seit:
    24. Oktober 2003
    Beiträge:
    35
    Ort:
    Rhein-Main-Gebiet
    Werbung:
    Hi Dani,

    lass Dich doch nicht verunsichern ... ist doch ok, wenn Du Geld dafür nehmen willst, wenn Du Menschen so viel Zeit schenkst. Und es ist ja die Angebote-Rubrik ... wer nicht will, muss nicht.

    Gruss
    Kristy
     

Diese Seite empfehlen