1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

@Sunce92 - dein gr. Blatt

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von Jojojo, 2. September 2015.

  1. Jojojo

    Jojojo Guest

    Werbung:
    Hallo :)

    ich habe hier mal neu eröffnet, weil im anderen thread noch immer die Fetzen fliegen und dies hier dann untergehen könnte. Deine Fragen:
    Wann werde ich eine Wohnung bekommen?
    Wann werde ich DEN Mann fürs Leben/Heirat kennenlernen?
    Was werde ich arbeiten?






    Ich fange mal bei der dritten Frage an, denn das ist die Frage, von der alles abhängt. Erst musst du dir eine Arbeit suchen, mit der Arbeit kommt das Geld und mit dem Geld kommt eine Wohnung. Du fängst aber den Hausbau mit dem Dach an, was natürlich nicht geht. Hab Geduld, von heute auf morgen wird es nicht gehen.

    Psychisch scheinst du noch nicht ganz stabil zu sein, es liegen selische Verstimmungen und nervöse Zustände drin, die aber auch familiär zu suchen sein könnten. Es gibt sehr viele nervenaufreibende Streitereien mit einer weibl. Person (Mama?), die dich auf "Flucht-Modus" stellen, deshalb neigst du auch zu etwas Kopflosigkeit, nimmst möglicherweise eine Wohnung, die dir zu teuer ist eigentlich und dir nicht leisten kannst - natürlich ist das dann nur eine Wohnung auf Zeit.
    Du wirst neuen Mut fassen und plötzlich merken, dass diese ganzen Streitereien völlig unnötig sind und dich nicht weiterbringen, obwohl es in deinem Umkreis viele Intrigen und Lügen gibt - es ist ein Prozess, aber du lernst, dich abzugrenzen, keine Rechenschaft abzulegen, auch was die Gesundheit betrifft, sehe ich dich mit der Zeit stabiler.
    Es liegt sowohl eine Beziehung als auch die Trennung in den Karten - die männliche HP liegt im Haus des Ankers - neigst du dazu, dich (psychisch) von einem Mann abhängig zu machen?Unabhängigkeit garantiert dir auch den Respekt des Partners und wirft dich nicht ein tiefes Loch, wenn es schief gehen sollte - auch das Verhältnis zu dir wird viel besser, dein blinder Fleck kleiner! Du brauchst keinen Mann um dich zu definieren!

    Ich kann dir nur raten, schau auf dich, sieh zu, dass du voran kommst und denk dann vielleicht über einen Partner nach - erst du, so wie bei den Personalpronomina:
    ich
    du
    er, sie, es
    wir
    ihr
    sie
    ich denke, so fährst du am besten.
    In Bezug auf Arbeit, möchte ich dir eine Gegenfrage stellen: Was möchtest du denn arbeiten? Die Ausbildung/Weiterbildung liegt im Bild.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 2. September 2015
    Athene gefällt das.
  2. sunce92

    sunce92 Mitglied

    Registriert seit:
    20. November 2014
    Beiträge:
    87
    Wow!! Also besser hättest du es nie treffen können! Wirklich gut, das stimmt alles und ja es ist meine Mama! Ich Hab sehr oft nachgedacht es mir leicht zu machen aber im Endeffekt bin ich nicht so eine Person! Ich Will Unabhängig sein! Falls mal eine beziehung nicht klappt das ich nicht ohne nix da steh! Andererseits wūnsche ich mir wenigstens einen Menschen wo ich schwach werden kann, wo ich mich anlehnen kann und mich in allen Bereichen unterstützt, da ich momentan allein gegen alle bin! Ich Will allen zeigen das ich es kann und du hast Recht. Bis ich mich nicht stabilisiert habe kann ich keine beziehung anfangen!

    Ich Danke dir wirklich herzlich! wenn was is bin ich gerne da :)

    Lg
     
  3. Jojojo

    Jojojo Guest

    Werbung:
    Liebe Sunce,
    sehr gerne :)
    Ich möchte dir da widersprechen: Du musst niemandem irgendwas beweisen - du musst nur vor dir bestehen. Wenn du mit dem, was du in der Früh im Spiegel siehst einverstanden bist und sagen kannst:"Ja, diese Person liebe ich!", werden auch andere dich lieben und wertschätzen. Nur du bestimmst deinen Wert!
    Sich anlehnen zu können und unabhängig (vor allem psychisch und natürlich auch wirtschaftlich) zu sein, schließen einander nicht aus - nur wirst du für voll genommen, wenn du unabhängig bist und dir auch Gefühle "leistest".
    Genau, eines nach dem anderen - du bist noch so jung - geh' vllt auch zur Jobberatung - lass' dich beraten, mach kurze Praktika, bis du das findest, was dich interessiert - es ist dein Recht, glücklich zu sein - koste es aus!
    Ich wünsch dir alles Gute(y)
     
    Athene gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen