1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Suizid

Dieses Thema im Forum "Nahtoderfahrungen" wurde erstellt von JamaicaJuice, 26. Februar 2013.

  1. JamaicaJuice

    JamaicaJuice Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8. Januar 2011
    Beiträge:
    20
    Ort:
    Hamburg
    Werbung:
    Hallo,

    ich frage mich, was im Falle des Suizids passiert. Gibt es hier vielleicht Menschen, die ein Nahtoderlebnis nach einem Versuch hatten?

    Liebe Grüße,

    JamaicaJuice
     
  2. JamaicaJuice

    JamaicaJuice Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8. Januar 2011
    Beiträge:
    20
    Ort:
    Hamburg
    Da sich wohl niemand angesprochen fühlt, würden mich auch eure Vermutungen interessieren.

    Was geschieht nach einem Suizid mit der Person?
     
  3. ente

    ente Mitglied

    Registriert seit:
    14. Oktober 2012
    Beiträge:
    543
    ich vermute es wird nicht wesentlich angenehmer als vorher.
    sprich den ersehnten tiefen schlaf spielts vermute ich nicht.

    man weiss es nicht.

    ich hatte mal eine drogeninduzierte (nah-) todeserfahrung.
    war ereignisreich spannend düster.
    aber das ist eine längere geschichte.
     
  4. Freija

    Freija Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Juni 2008
    Beiträge:
    4.945
    ich empfehle das BUCH DER GEISTER VON ALLEN KARDEC
     
  5. Behind me

    Behind me Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Mai 2012
    Beiträge:
    11.428
    man kommt nicht drum herum sich selbst anzuschauen,hier und drüben.daraus folgt ein weiterer Weg hin zum In sich ruhen.
     
  6. federschnee

    federschnee Mitglied

    Registriert seit:
    13. März 2013
    Beiträge:
    86
    Werbung:
    Ich denke mal, nach dem Suizid passiert mit dem Suizidenten das gleiche, was auch mit anderen Verstorbenen passiert. Ich vermute aber, dass die Wahrscheinlichkeit, im Diesseits hängenzubleiben da größer ist, weil ein Suizid auch oft mit Reue und Schuldgefühlen behaftet ist.

    An eine "Hölle", in die Selbstmörder kommen, glaube ich persönlich nicht. Es stirbt niemand, der noch nicht sterben soll. Auch Menschen, die Selbstmord begehen nicht.
     
  7. Cowen

    Cowen Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. März 2013
    Beiträge:
    10
    Ich darf hier noch keine Links einfügen aber auf der Seite von nahtod.de /dann Berichte klicken, dann 6ter Post von oben, beschreibt jemand wie er im Zustand eines Komas immer wieder durch den Tunnel Richtung Licht und zurück geflogen ist und wie er bei den ganzen Stopps die Menschen rechts und links gesehen, die da einfach fest steckten und sich garnicht wohl fühlten..

    Hier ein Zitat aus dem Bericht dieser Nahtoderfahrung:
    ---------------------------------
    Ich fragte ihn (Gedankenaustausch), was es mit den Menschen vor dem Ende des Lichtes auf sich hat und warum sie so traurig seien und Angst hätten?

    Darauf hin wurde mir mitgeteilt, dass es Menschen seien, die sich selbst gerichtet hätten und das man das nicht wolle und dürfe. Sie brauchen alle noch eine gewisse Zeit bis sie in das Licht dürften. Es seien aber nicht alle Menschen davon betroffen, sondern nur diejenigen die keine besondere Begründung für ihr Handeln gehabt hätten. Wie diese Begründung allerdings aussehen könnte, wurde mir nicht mitgeteilt, da es unzählige davon gäbe und das wiederum mit den zu erfüllenden Aufgabe zu tun hätte.
    --------------------------------


    Gruß Cowen
     
  8. Mermaidserena

    Mermaidserena Mitglied

    Registriert seit:
    15. März 2013
    Beiträge:
    48
    Ort:
    nahe Saargemünd
    @federschnee
    das kann ich nur unterschreiben. Ein guter freund von mir hat sich erschossen. Ich hatte danach noch Kontakt mit ihm, er hing hier auch noch ne Weile fest, aber hauptsächlich deswegen, weil es hier Menschen gibt, die ihn nicht gehen lassen konnten. Die verstanden einfach nicht, wieso und weshalb er es getan hat.
    Nein bestraft wird man nicht, man straft sich höchstens selbst. Das ganze wirft dich dann eine Inkarnation zurück, will heissen: Im nächsten Leben hat man dann die selbe Problematik erneut (das passiert aber auch seelen, die einfach nicht gelernt haben was sie in diesem Leben lernen wollten)
     
  9. HST1988

    HST1988 Mitglied

    Registriert seit:
    7. Januar 2012
    Beiträge:
    257
    Ort:
    Aachen
    Das würde sich hiermit decken:

     
  10. sternenkind56

    sternenkind56 Mitglied

    Registriert seit:
    8. März 2009
    Beiträge:
    82
    Werbung:
    Es gibt viele NTE Berichte bei Suiziden.

    Viele sagen sie wären an einem schauerlichen Ort gewesen.

    Und die Probleme waren immer noch da.

    Ein Suizid ist also nicht zu empfehlen.
     

Diese Seite empfehlen