1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

suizid

Dieses Thema im Forum "Sterben, Tod, Leben nach dem Tod" wurde erstellt von Seelenlady, 31. Juli 2012.

  1. Seelenlady

    Seelenlady Neues Mitglied

    Registriert seit:
    31. Juli 2012
    Beiträge:
    1
    Werbung:
    wer kann helfen???ich habe starke suizidgedanken,und weiss nicht weiter....geht es im moment ziemlich schlecht.was kann ich tun??
     
  2. Butterfly1960

    Butterfly1960 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. März 2010
    Beiträge:
    9.275
    Ort:
    Osnabrück-Deutschland
    Hallo Seelenlady, wenn es Dir so schlecht mit dem Gedanken geht und Du Dich selbst in Gefahr siehst, solltest Du Dir professionelle Hilfe suchen.....das ist kein Scherz und auch keine Bewertung.....lass Dir helfen. Ich kann Dir leider nicht helfen, wenn es Dir schon so schlecht geht, entschuldige bitte....denke an Dich und drück Dich lieb:umarmen:
     
  3. daway

    daway Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. Januar 2011
    Beiträge:
    6.985
    Ort:
    an dem orientieren was freude macht ...
    um mit dem körper wieder freude glücksgefühle zu erleben

    die methoden sind bei jedem andern was wirkt
    was finden wofür es sich lohnt zu leben

    grüßlis und alles gute
     
  4. Krimhild

    Krimhild Mitglied

    Registriert seit:
    9. Februar 2012
    Beiträge:
    778

    Liebe Seelenlady,

    ich möchte Dich einmal ganz lieb umarmen. :umarmen:
    Bitte suche Dir auf jeden Fall Hilfe!! Wenn Du im Moment keinen Arzt erreichst, kannst Du auch in ein Krankenhaus gehen. Oder hast Du einen Freund/Freundin, die eventuell heute Nacht bei Dir sein kann? Vielleicht wäre auch die Telefonseelsorge eine Möglichkeit.

    Und wenn es Dir hilft, schreibe hier mit uns. Doch das beste wäre wirklich professionelle Hilfe.

    Liebe Grüße, Krimhild :kiss4:
     
  5. daway

    daway Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. Januar 2011
    Beiträge:
    6.985
    Ort:
    zur not gibts auch einen psychonotruf
    da kann man kostenlos anonym anrufen und quatschn ...
     
  6. Syrius

    Syrius Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. August 2009
    Beiträge:
    5.176
    Ort:
    Schweizer Mittelland
    Werbung:
    Liebe Seelenlady,

    Abgesehen von der professionellen Hilfe, wende Dich Deinem Schutzengel zu, bete und bitte ihn. Gerne hilft er Dir, so Du darum bittest.

    Menschen werden von Zeit zu Zeit von niederen Geistwesen umgarnt und von diesen in tiefe Schwingungen und entsprechenden Gefühlen und Gedanken und Taten animiert.

    Schnell wirst Du diese los, wenn Du Dich hohen Schwingungen der Freude und des Glücks hingibst. Dies ertrage sie gar nicht.

    Dazu braucht es natürlich etwas Anstrengung, aber das Wissen darum ist schon der erste Schritt.

    lg
    Syrius
     
  7. Monadeluxe

    Monadeluxe Neues Mitglied

    Registriert seit:
    3. August 2012
    Beiträge:
    3
    Liebe Seelenlady,

    ab zum arzt mit dir du brauchst profssionelle hilfe,wie daway gesagt hat es gibt notrufe ,oder eine beratungsstelle in deiner nähe wo du auch gleich hinkannst.
    Und ich spreche aus erfahrung.weil ich solche gedanken auch mal hatte.
    und ich froh bin das ich heute lebe.!!!
     
  8. Gida

    Gida Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. Januar 2012
    Beiträge:
    1.239
    Ort:
    ALSDORF
    Hallo Seelenlady
    Alle meine Vorredner haben recht, Versuche, ihre Ratschläge zu befolgen, Wichtig ist, bleibe nicht allein in deinem Kummer.
    Zusätzlich noch ein Ratschlag von mir, wenn du wirklich auf diese Weise aus dem Leben gehst, wirst du sehr enttäuscht sein, wenn du im Jenseits ankommst. Deine Situation hat sich dann nicht verbessert, sondern verschlechtert.
    Es lohnt sich einfach nicht, vor etwas im Leben wegzulaufen, es holt dich ein.
    Du tust mir unendlich leid, aber ganz wichtig, suche dir Hilfe.
    Mit aller Liebe Gida
     
  9. 0bst

    0bst Guest

    Es geht immer auf und ab, Freude und Trübsal. Das heißt aber auch, daß Trübsal gar nicht so lange durchhalten kann wie man zuerst meint.
    Irgendwann bald darauf ist der Zustand normal, zumindest auszuhalten, und der Trübsal auslösende Gedanke kann sich dann nicht mehr durchsetzen. Es geht wieder bergauf :)
     
  10. Darkspirit

    Darkspirit Mitglied

    Registriert seit:
    7. Mai 2012
    Beiträge:
    864
    Werbung:
    Erstmal viel Trost spendet:trost:
    Du brauchst auf jeden Fall jemanden, dem du dich anvertrauen kannst. Rede mit jemandem darüber, der dich gut kennt und dem du vertraust. Dieser Jemand kann dir bei deinem Problem vielleicht helfen - oder dich zu jemandem bringen, der dir hilft.

    Hoffe, es geht dir bald besser.
    Schicke dir Kraft
    Deine Dark
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen