1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Sündenbock Weizen - ist Weizen an allem schuld?

Dieses Thema im Forum "Gesunde Ernährung, Fasten, Abnehmen" wurde erstellt von Colombi, 17. August 2015.

  1. Colombi

    Colombi Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. November 2014
    Beiträge:
    10.565
    Werbung:
    Sündenbock Weizen - ist Weizen an allem schuld?

    Mehr dazu: https://schrotundkorn.de/ernaehrung/lesen/lass-doch-mal-den-weizen-weg.html
     
  2. Colombi

    Colombi Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. November 2014
    Beiträge:
    10.565
    Und wo sind hier die Genießer von Weizenbrot?

    Es geht jetzt im Moment weniger um das Weizenbier .....
     
  3. puenktchen

    puenktchen Guest

    Colombi, es war vor kurzem schon ein Weizenthread aktiv hier im Forum, in dem wurden sehr viele interessante Antworten geschrieben.

    es kommt immer darauf an und ist wie mit allem Eß- und Trinkbarem
    Wenn es ZUVIEL ist, ist es ungesund
    und in Maßen kann, aber muß nicht, es der Gesundheit dienlich sein
    Beispiel
    wer sich in Übermaß mit industriell hergestellten weißen Mehlprodukten wie Pizza, Keksen, Croissants, Baguettes und co "ernährt", kann dick, träge und krank werden

    aber einen Kranken kann man, je nachdem was er hat, mit einer weichen Scheibe Weißbrot, mit Butter und Honig drauf auch wieder auf die Beine kriegen
     
    skadya, Waldkraut, Loop und 2 anderen gefällt das.
  4. Colombi

    Colombi Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. November 2014
    Beiträge:
    10.565
    Darauf hätte ich jetzt Appetit - auch wenn ich nicht krank bin! (y)
     
  5. Waldkraut

    Waldkraut Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. August 2011
    Beiträge:
    2.151
    Ort:
    Wald
    @Colombi

    Ich denke da liegt der Hund begraben.
    Es ist einfach die Menge auf die es ankommt.
    Der natürliche Insektenschutz ist ein Gift, dass eben auch beim Menschen ab bestimmter Menge zu unwohlsein führt.
    Das ist allerdings nichts neues, nur wird eben heute überall Weizen in zu großen Mengen verarbeitet und deshalb werden die Verdauungstörungen auch immer mehr.

    LG
    Waldkraut
     
  6. Colombi

    Colombi Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. November 2014
    Beiträge:
    10.565
    Werbung:
    So ist es wohl! :)

    Siehe Paracelsus, der da sagte:

    "Alle Dinge sind Gift, und kein Ding ist ohne Gift. Allein die Dosis macht, dass ein Ding kein Gift ist." :)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen