1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Suche Stein gegen Unruhe und Rastlosigkeit

Dieses Thema im Forum "Edelsteine und Mineralien" wurde erstellt von famam, 13. Juli 2008.

  1. famam

    famam Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. Juli 2008
    Beiträge:
    2
    Werbung:
    Unsere dreieinhalbjährige Tochter ist ein richtiger Zappelfilipp und kann kaum eine Sekunde ruhig sitzen. Sie ist ständig in Bewegung und hat extrem Mühe, ruhig zu sitzen und sich auf etwas zu konzentrieren. Manchmal habe ich das Gefühl, dass sie unter dieser Unruhe auch leidet. Eine Frau sagte mir, sie sei nicht geerdet, kann dies auch ein Grund sein für dieses Verhalten? Welcher Stein hilft bei Unruhe und nimmt die Rastlosigkeit und diese "Hyperaktivität"?
     
  2. Helsunterwelt

    Helsunterwelt Mitglied

    Registriert seit:
    8. Februar 2007
    Beiträge:
    235
    Ort:
    Harzrand /Niedersachsen
    Hi Famam

    Ich bin selbst Mutter und mein Sohn (16 Monate) kann auch nicht stillsitzen, wen das Essen zu lange dauert wird er hibbelig und turnt rum. Auch wenn er spielt sitzt er kaum. Er hat schon mit eineinhalb Monaten angefangen sich aktiv an der Umgebung zu interessieren, wollte nicht liegen, sondern immer nur aufrecht getragen werden oder in der Babyschale sitzen.
    Im Grunde ist das normal. Wichtig ist nur, dass du mal beobachtest, ob dein Kind sich dabei völlig auspauert, sprich Tobephase gefolgt von totaler Erschöpfung, dann solltest du auf jeden Fall mal zum Arzt gehen. Aber Hände weg von Medikamentöser Lösung wie Ritalin *schauder*
    Solange das so nicht ist, ist alles bestens. Stillsitzen können Kinder in der Schule noch genug ;)
    Achatgeoden sollen bei Kinder sehr gut wirken.
    Amethyst, Rosenquarz, Lavendelquarz, Variscit
    Allerdings gibt es sicher noch viel mehr und für Kinder besser geeignete.

    Gruß
    Hel


    www.heilsteine.info/hdas-sodalith-gelbe-jade-oder-lapislazuli-t40.html
     
  3. nadine86

    nadine86 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. Juli 2008
    Beiträge:
    9
    Ort:
    Hamburg
    Hallo,
    es gibt ungefähr zehn Steine, die zu dem passen würden, was du beschreibst. Am besten kann man den richtigen Stein herausfinden, wenn man weiß zu welchen körperlichen Schwierigkeiten deine Tochter neigt. Ich mach dir mal eine kleine Liste:
    Amazonit: Schenkt Ruhe, schützt vor Überanstrengung&Stimmungsschwankungen
    gegen:Tinnitus, Stoffwechselprobleme,Nervenprobl.,Zahnprobl.,Osteoporose,Krämpfe

    Aragonit:Fördert Wohlbefinden und Geduld, lindert Nervosität, Empfindlichkeiten
    gegen: Bandscheibenprobl., Haarausfall, Muskulatur u. Knochenprobleme

    Chrysokoll:Schützt vor Stress,nimmt Leistungsdruck,lässt entspannt genießen
    gegen:Schulter u. Nackenprobl.,Arthritis, Asthma,Rheuma,Schilddrüsenprobl.

    Fluorit:Macht wach, aufnahmefähig, nimmt Lernschwäche und Unlust
    gegen:Grippe, Herpes, Ansteckungen, Gelenkentzündungen

    Girasol:Schenkt inneren Frieden und Gelassenheit,aktiviert das dritte Auge
    gegen: chron. Erschöpfung

    Hämatit: Sorgt für eine stabile Bodenhaftung, hilft die Gedanken zu sortieren
    gegen: Schlaflosigkeit

    Leojapsis: Schenkt Geduld und AUsdauer,läßt leichter mit Verantwortung umgehen
    gegen:Schluckauf, Verdauungsprobleme, schwaches Bindegewebe

    Prasem:Löst Konflikte, lindert innere Unruhe, fördert Selbstbeherrschung
    gegen: Herzschwäche, Prellungen,Kurzsichtigkeit, Hautprobleme

    Septarin: Schenkt gutes Gedächnis,stärkt Konzentrations- und Kontrollfähigkeit
    gegen: Konzentrationsschwäche,Übersäuerung

    Serpentin:Läßt zur Ruhe kommen, aktiviert Selbstschutz,löst Spannungen
    gegen:Krämpfe, Durchfall, Sodbrennen

    Achtung: Es müssen nicht alle körperlichen Beschwerden stimmen... Die welche stimmen werden reguliert.
     
  4. famam

    famam Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. Juli 2008
    Beiträge:
    2
    Vielen Dank für eure Tips. Werde die einzelnen Steine einmal genauer nachlesen und hoffe, dass ich etwas finde für unseren Sonnenschein.
     
  5. Majcelestine

    Majcelestine Mitglied

    Registriert seit:
    22. November 2007
    Beiträge:
    113
    Ort:
    Deutschland, NRW
    Werbung:
    der braune Jaspis würde auch noch passen...

    Alles Liebe Euch
    Maj
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen