1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Suche Rezepte

Dieses Thema im Forum "Essenzen und Heilmittel" wurde erstellt von Konima, 22. Juli 2006.

  1. Konima

    Konima Mitglied

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    50
    Werbung:
    Hallo,

    Bin durch Zufall zu einigen tollen Rezepten gekommen (Sonnenöl, Heil und Wundsalbe usw.) .

    Jetzt bin ich auf der Suche nach weiteren Rezepten.

    Könnt ihr mir dazu vielleicht Bücher o.ä. empfehlen ?

    LG
    Konima
     
  2. Konima

    Konima Mitglied

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    50
    Ausserdem suche ich noch einen Versand für Braunglasflaschen aber größere (ab 300ml - 1000ml)

    DANKE
     
  3. Aragon

    Aragon Mitglied

    Registriert seit:
    31. Januar 2005
    Beiträge:
    586
    Ort:
    zwischen Linz und Wels
    Na dann kennst du ja sicher auch das Johanniskrautöl ??
    Bei dem Hammersommer hab ich mir letzte Woche wieder die Jahresration für die Family gemacht :

    Johanniskrautblüten eine Doppehand in ein großes Gurkenglas ( o.ä. ),anfüllen mit Öl bis die Blüten gerade so bedeckt sind (nach ein paar Versuchen bin ich drauf gekommen das Erdnussöl am besten dafür ist ), und drei vier tage in die pralle Sonne stellen. Schon nach zwei tagen wird das öl tiefrot.Durch ein Tuch oder Netz ausdrücken...fertig

    Ich füll ` dann bis auf einen halben liter mit Madelöl auf.
    Öliven oder Sonneblumenöl fängt an ein bisschen zu riechen wenn es zu lang an der Sonne steht. Deshalb Erdnussöl.

    Das in den Blüten enthaltene Wasser setzt sich als Kondenswasser am Rand des Glases ab.Kann man ruhig zwischendurch mit einem Tempo etc. Wegsaugen.....erhöht nach meiner erfahrung die spätere Haltbarkeit.

    Großpackungen für Glas kauf ich hier : www.rosa-heinz.de
     
  4. Gnostiker

    Gnostiker Neues Mitglied

    Registriert seit:
    3. Juli 2006
    Beiträge:
    216
    Hi Aragon
    Mein Johannisöl ist auch fertig.
    Du verdünnst es nochmals mit Mandelöl
    Interessant und guter Tip
    Walnussöl kam mir grad in den Sinn

    Habe das frische Öl schon bei einer Nachbarin, die eine fette Knöchelprellung hatte ,eingesetzt..die Frau war kurz später glücklich
    und ein Bremsenstich bei einem jungen Mädchen behandelt
    Gut
    Grüssle
     
  5. Aragon

    Aragon Mitglied

    Registriert seit:
    31. Januar 2005
    Beiträge:
    586
    Ort:
    zwischen Linz und Wels
    @ Gnostiker

    Wallnußöl geht auch. Hab nur grad ne günstige Bezugsadresse für Mandelöl, das ich auch öfter in der Praxis brauche.
    Wenn du das ganze noch mit ein paar tropfen Ylang - Ylang, Amyris und Limette verfeinerst und als Massage/ Hautöl auf ein schönes Fläschchen ziehst, kannst du dir richtig Freunde machen :kuss1:
     
  6. Gnostiker

    Gnostiker Neues Mitglied

    Registriert seit:
    3. Juli 2006
    Beiträge:
    216
    Werbung:
    Hi Aragon
    Das wird ja immer besser:)

    Wir wachsen noch aus ,zum Team Nosdradamus
    Feinste Mischung mit Weitblick ins Universum:weihna1

    Bisher habe ich das Johannikraut pur verwendet.
    best regards
     
  7. Aragon

    Aragon Mitglied

    Registriert seit:
    31. Januar 2005
    Beiträge:
    586
    Ort:
    zwischen Linz und Wels
    jo und gestern hat mir meine Minze im Garten was vorgejammert das sie doch auch so gut wär als Massageöl für Babys wenn sie Blähungen hätten oder für die Großen bei Bauchschmerzen..........

    Hab mal einen kleinen " Versuchsansatz " gemacht.
    Werd dann berichten ob`s geht.
     
  8. Konima

    Konima Mitglied

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    50
    Danke erstmal.

    Werd das Johanniskrautöl bald ausprobieren.

    Geht ihr auch nach dem Mond ?

    Konima
     
  9. Konima

    Konima Mitglied

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    50
    Ist das Johannisöl dann auch bei Kindern gegen Juckreiz ---> Mückenstiche ect. ?

    Oder gibts sonst noch was gegen Juckreiz für Kinder (2J.) ?
     
  10. Farbenvogel

    Farbenvogel Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. August 2004
    Beiträge:
    1.163
    Ort:
    Bayern / Oberpfalz
    Werbung:
    gegen juckreiz is teebaumöl wuinderbar, stinkt halt bissi, oder aloe vera...pflanze aufschneiden und mark drauf...

    i weiss net ob die seite genau so heisst ,wurde mir mal gesagt, guck mal

    www.hexenkueche.de

    da gibts glaub ich auch rezepte ;)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen