1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Suche Reikilehrer

Dieses Thema im Forum "Reiki" wurde erstellt von (Dennis), 13. September 2004.

  1. (Dennis)

    (Dennis) Mitglied

    Registriert seit:
    24. August 2004
    Beiträge:
    97
    Werbung:
    Hi,

    ich suche einen guten Reikilehrer in der Nähe von Dortmund, der Reiki unterrrichtet. Die Seminare sollten nicht zu teuer und die Gruppe sollte möglichst klein sein. Kennt jemand vielleicht einen Reikilehrer mit dem er gute Erfahrungen gemacht hat und den er ohne Bedenken weiterempfehlen würde?

    MfG Dennis
     
  2. Reinhold001

    Reinhold001 Guest

    Ich bin Reiki Lehrer und empfehle dir, die Finger von Reiki zu lassen. Es ist auch ohne Reiki schon schwer genug.

    Suche deine Möglichkeiten und das Leben zu finden, mit Reiki findest du nur die Manipulation deines Geistes und den sicheren geistigen Tod.

    Und dann wirst du blind und taub für die Wahrheit.
     
  3. Ninja

    Ninja Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Juni 2004
    Beiträge:
    5.672
    Ort:
    Salzburg
    Lieber Reinhold!

    Bei aller Liebe aber das wird Dennis wohl selber entscheiden können ob er Reiki lernen möchte oder nicht .
     
  4. (Dennis)

    (Dennis) Mitglied

    Registriert seit:
    24. August 2004
    Beiträge:
    97
    Reinhold, ich weiß irgendwie nicht genau warum du meinst das Reiki den Geist manipuliert, könntest du netterweise ausführlicher erklären was du damit meinst?

    MfG Dennis
     
  5. Reinhold001

    Reinhold001 Guest

    Hi Dennis schau mal hier:

    http://www.esoterikforum.at/threads/2269



    He Ninja,

    halt mal den Ball flach. Na klar kann er machen was er will, ich will ihn doch nicht davon abhalten, nur etwas mit auf den Weg geben.

    Reinhold
     
  6. (Dennis)

    (Dennis) Mitglied

    Registriert seit:
    24. August 2004
    Beiträge:
    97
    Werbung:
    Ok, habe mir den Beitrag durchgelesen und weiß nun warum du wie zu Reiki stehst.

    Doch ich denke das ich mich trotzdem in Reiki einweihen lasse, da mich dies doch sehr interessiert und ich neugierig auf die Erfahrung bin. Und zu einem "Zombie" werde ich sicherlich nicht, das weiß ich schon jetzt.

    Für mich kann meiner Meinung nach Reiki nur eine Bereicherung sein.

    MfG Dennis
     
  7. Reinhold001

    Reinhold001 Guest

    Hi Dennis,

    Jeder glaubt von sich selbst das wird mir nicht passieren.

    Es ist deine Entscheidung. Ich wollte dir nur etwas mit auf den Weg geben. Wichtig ist für den Menschen, das er nacher nicht sagen kann, ich habe davon nichts gewußt.

    Und weißt du auch warum das wichtig ist? Damit der Mensch die Konzequenzen die seine Taten hervorrufen trägt, wie eine Frau/Mann ohne jemanden anderen die Schuld dafür zu geben, nur so bleibt uns die Hoffnung das wir lernen.

    Umso mehr du weißt, umso mehr du erkannt hast, umso mehr Verantwortung hast für dich selbst, eine schwere Last.

    Alles Gute für dich
    Reinhold
     
  8. Wirbelwind

    Wirbelwind Guest

    ich bin in der lage echt bescheuert zu denken.

    ABER was Reinhold001 von sich gibt, da sträuben sich mir nicht nur die haare, sondern fallen doch glatt aus.

    siehe hier von Reinhold:

    "Ich bin Reiki Lehrer und empfehle dir, die Finger von Reiki zu lassen."

    :guru: ich weiß nicht was ich davon halten soll, entweder stimmt der reikilehrer nicht, oder reinhold selber nicht. authentisch ist in dem fall gar nichts.

    wenn wer früher mal etwas als richtig angesehen hat, jetzt nicht mehr, das ist meiner meinung nach ok. das leben ist ein lernproßes, man korigiert seine erfahrungen.

    ABER wenn man gegen was ist, dann sollte man das nicht mehr als befähigung dastellen.

    reikilehrer ist meiner meinung nach eine befähigung, wenn du , reinhold nicht mehr dazu stehst, dann solltest du ,das du mal reikilehrer warst nicht erwähnen.

    du aber formulierst es so:
    ICH BIN Reikilehrer.

    also übst du diese tätigkeit noch aus.BIN = GEGENWART. wer was ausübt sollte aber dazu stehen.oder es sein lassen.

    ich kenne einen mann , der hat mir ausgeredet parfym zu nehmen, aber selber stinkt er voll parfym meilen weit gegen den wind.

    was man selber tut , sollte man anderen nicht ausreden, ansonsten ist man total unglaubwürdig.

    reinhold irgendwie bekomme ich so das gefühl du solltest mal echt an deiner persönlichkeit arbeiten, mal versuchen zu dir zu stehen.
    und gucken was du von dir annehmen kannst.
     
  9. Harry55

    Harry55 Mitglied

    Registriert seit:
    18. August 2004
    Beiträge:
    300
    Ort:
    Nähe Graz / Österreich
    Hallo Dennis,

    Ich wünsche die alles Gute bei deiner Suche und hoffe, du findest den richtigen Lehrer. ( Ich mache an diesem Wochenende meinen ersten Reikikurs ).

    LG
    Harry

    PS an Reinhold001 : Ich werde ein eigenes Thema unter Allgemeines eröffnen. Mein Thema : "Angstmacherei"
     
  10. Tigerenterl

    Tigerenterl Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. April 2003
    Beiträge:
    1.215
    Ort:
    auf der Erde
    Werbung:
    Hallo Dennis!

    Auch von mir alles Liebe! Reiki ist eine wahre Bereicherung und wenn dich dein Weg dorthin führen soll, dann tut "er" das auch!!! Ich bin inzwischen Reiki-Lehrerin und habe keinen Schritt bereut! :daisy:

    Alles Liebe
    Ingrid
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen