1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Suche nach Vergessenszauber

Dieses Thema im Forum "Magie" wurde erstellt von ~*KM*~, 13. Dezember 2004.

  1. ~*KM*~

    ~*KM*~ Mitglied

    Registriert seit:
    16. November 2004
    Beiträge:
    101
    Ort:
    Köln/Bad Honnef
    Werbung:
    Ja, wie gesagt, suche nach einem Zauber oder ähnlichem, jemanden etwas vergessen zu lassen; - zu meinem eigenem und dem Wohl dieser Person; - weiß jemand etwas?
    Danke, lg Marron
     
  2. fckw

    fckw Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Juni 2003
    Beiträge:
    5.803
    Oh je, lieber nicht! Unbedingt "The Eternal Sunshine of the spotless mind" mit Jim Carrey und Kate Winslett (hmm, war das die Kate? Bin grade unsicher geworden...) anschauen (diesmal nicht in einer Blödelrolle, sondern durchaus ernsthaft). Der Film erklärt auf wundervolle Weise, warum ein solcher Vergessenszauber, wenn er auch wirken sollte, gründlich nach hinten losgehen kann.
     
  3. White_witch

    White_witch Mitglied

    Registriert seit:
    9. Oktober 2004
    Beiträge:
    98
    Ort:
    Recklinghausen
    Wir teilen glaube ich das gleiche leid nur ist es bei mir so das ich etwas vergessen will ich bin auch schon auf der suche danach ich hasbe bis jetzt aber noch keinen gefunden!

    Vielleicht finden wir ja zusammen einen der uns beide hilft!

    Würde mich freuen

    :hase: White_witch
     
  4. Asathiel

    Asathiel Mitglied

    Registriert seit:
    15. Juni 2004
    Beiträge:
    598
    Ort:
    Nähe Hamburg / Germanien
    würde es nicht mehr sinn machen, die erinnerung so zu bearbeiten, daß sie keine macht mehr über einen haben und nicht mehr schmerzen, anstatt sie einfach unter den teppich kehren zu wollen?
     
  5. White_witch

    White_witch Mitglied

    Registriert seit:
    9. Oktober 2004
    Beiträge:
    98
    Ort:
    Recklinghausen
    ... mir würde das schon noch reichen meine erinnerungen greifen in mein leben rein! Ich kann nichts dagegen machen!

    :hase: White_witch
     
  6. Asathiel

    Asathiel Mitglied

    Registriert seit:
    15. Juni 2004
    Beiträge:
    598
    Ort:
    Nähe Hamburg / Germanien
    Werbung:
    erinnerungen beeinflussen einen solange, bis man sie be-/ver-arbeitet hat. zeit heilt (fast?) alle wunden, aber mit etwas arbeit gehts eben schneller und sicherer. ist definitiv nicht leicht. ist wie mit dem kotzen: es fühlt sich ungut an und schmeckt und riecht auch nich so besonders. sieht dann auch nicht so lappetitlich aus, wenns erstmal draußen ist... aber ... ich persönlich will den rotz lieber in der kloschüssel sehn, als ihn in mir mit mir rumzuschleppen. kotzen ist zum erleichtern da.
    prinzipiell geht darum, sich in einen innerlich gefaßten und kraftvollen zustand zu versetzen. und dann die erinnerungen bewußt stück für stück (lieber langsam in kleinen portionen, sonst verschluckt man sich evtl dran) hochzuholen. und solange zu betrachten, bis man endlich einsieht, daß das VERGANGENHEIT ist. und nur schmerzen kann, weil man noch dran hängt. man kann die vergangenheit akzeptieren, vergeben und loslassen. und dann die energien davon transformieren (in licht auflösen, mit reinigungsvisualisierungen lösen etc).
    es funktioniert, braucht aber oftmals mehrere anläufe. wichtig ist, das in kleinen schritten zu machen, dann wenn man innerlich genug kraft hat um das zu verarbeiten. sonst stürzt man in noch tiefere löcher und das is nicht der sinn der sache
     
  7. White_witch

    White_witch Mitglied

    Registriert seit:
    9. Oktober 2004
    Beiträge:
    98
    Ort:
    Recklinghausen
    klingt logisch nur wenn fast die ganze vergangenheit auf einen liegt? Was soll man machen, ich versteh das nicht ganz selbst mit guten gedanken kann ich mir nicht wirklich mehr helfen und meine ganze vergangenheit zu verarbeiten .... naja vielleicht würde mich das jetzt umbringen weil meine Fehler nicht mehr gut zu machen sind!

    :hase: White_witch
     
  8. White_witch

    White_witch Mitglied

    Registriert seit:
    9. Oktober 2004
    Beiträge:
    98
    Ort:
    Recklinghausen
    ... könnt ihr mir nicht ratschläge geben es besser zu verkraften ... ich halte dass nicht aus ich kann nicht alles unterdrücken und das was hochkommt ist dann so häftig das ich das nicht verkraften kann ... könnt ihr mir helfen alles besser zu verkraften?

    Bitte

    :hase: White_witch
     
  9. White_witch

    White_witch Mitglied

    Registriert seit:
    9. Oktober 2004
    Beiträge:
    98
    Ort:
    Recklinghausen
    Habt ihr mich vergessen oder könnt ihr mir nicht helfen ... *verzweifelt is*

    :hase: White_witch
     
  10. ElisabethK

    ElisabethK Guest

    Werbung:
    Ein Vergessenszauber... wie schön wär das... wenn es sowas gäbe...
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen