1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Suche Magier oder Hexenmeister der mir was beibringen kann

Dieses Thema im Forum "Magie" wurde erstellt von Maximax, 4. Februar 2009.

  1. Maximax

    Maximax Mitglied

    Registriert seit:
    12. Januar 2009
    Beiträge:
    33
    Werbung:
    Hi ich brauch a weng untericht in magi kann mir da jeman?
     
  2. Herian

    Herian Mitglied

    Registriert seit:
    21. Januar 2009
    Beiträge:
    794
    Ort:
    Neuhofen
    frage: was willkst du mit der magie machen?
     
  3. Tremeria

    Tremeria Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. November 2008
    Beiträge:
    294
    Er will ein Dämon werden;) (Siehe Link Dämonen und Seelenverkauf)
     
  4. Herian

    Herian Mitglied

    Registriert seit:
    21. Januar 2009
    Beiträge:
    794
    Ort:
    Neuhofen
    ah, ich glaub das hab ich gelesen

    du kannst kein dämon werden, dämonen sind niederschwingende wesen, soweit ich weiß kann man seine eigene schwingung nicht als mensch senken: du kannst es vorprogrammieren indem du bösartig wirst, wenn du inkarnierst wirst du niederschwingender sein!

    Nebenbei kannst du mit einem dämon einen pakt eingehen, aber recht viel mehr geht nicht!

    Ich rate persönlich davon ab, ich beschäftige mich zwar auch viel mit schwarzmagie, aber dämonen sind gefährlicher als du zu denken vermagst.
     
  5. Tremeria

    Tremeria Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. November 2008
    Beiträge:
    294
    Doch, ich denke, senken kann man die Schwingungen auch schon in menschlicher Gestalt, nur sicher nicht in dem Rahmen, wie es sich manch einer vorstellt. Hab schon den einen oder anderen Menschen mit "dämonischer" Schwingung gesehen und und eine solche Schwingung oder Strahlung zu besitzen ist nichts, was man sich unbedingt wünschen sollte.
     
  6. unterwelt

    unterwelt Neues Mitglied

    Registriert seit:
    27. Januar 2009
    Beiträge:
    1.452
    Werbung:
    ich bin mir nicht sicher
    aber evetuell ist es nicht der beste weg auf die art einen mentor zu suchen
    der der für einen bestimmt ist wird von alleine auftauchen
    und beide werden sich gegenseitig erkennen
    und sich gegenseitig mentor sein

    ich selbst hatte nie einen
    ausser meine begleiter
    als sie fort wahren
    und ich alleine weiter gehen mußte
    bin ich gefallen und aufgestanden
    und wieder gefallen und wieder aufgestanden ...
    in dieser zeit wahren nur die geister mein mentor
    und sie waren es auch die mir
    alles gezeigt haben
    und immer wieder halfen aufzustehen
    selbst wenn ich eigentlich schon so gut wie tod war
    und auch diese teils grausamen aber auch schönen erfahrungen
    wahren wichtig für mich

    aber in bezug auf ausbildung und wie sie eigentlich sein sollte hab ich eh meine eigene meinung
    wer glaubt er könne allein jemanden die kraft zeigen und seinen schüler gleichzitig auffangen
    der sollte bedenken das er auch die verantwortung dafür übernehmen muss
    denn der tod ist ist auf diesem weg näher als man denkt
     
  7. Relitor

    Relitor Mitglied

    Registriert seit:
    22. Juni 2008
    Beiträge:
    31
    Ort:
    im Momet leider in Nrw
    jetz redet doch keinen misst, es ist theoretisch möglich ein dämon zu werden.
    natürlich würde das den tod bedeuten, und kein schwein wäre so dumm sich tatsächlich in einen zu verwandeln(siehe meine antwort im "Dämonen und Seelenverkauf" thread). ich will ihn jetz nicht dazu afbringen sich tatsächlich zu einem zu verandeln (was er natürlich nicht schaffen kann, da er sich wie es aussieht null mit magie auskennd) es geht mir nur um die theorie!
     
  8. Mims

    Mims Mitglied

    Registriert seit:
    31. Januar 2009
    Beiträge:
    69
    Ort:
    Diesseits
    Hallo Unterwelt, das ist aber interessant was du da schreibst. Darf ich fragen, wer deine Begleiter waren und ob sie "einfach so" da waren? Krafttiere? Engel? Geister?

    Und was ist deine eigene Meinung in Bezug auf Ausbildung? Würde mich interessieren :zauberer1

    Ich frage mich auch seit einiger Zeit, wie man eigentlich etwas lernen kann / soll, mit dem man sich noch nicht auskennt. Als angehende Wissenschaftlerin ist für mich der erste Schritt zum lernen eigentlich immer ein Buch. Da steht erstmal alles drin, was mich zumindest in das Thema einführt. Aber ein solches Buch scheint es in Sachen "Magie" ja nicht zu geben, bzw. nur oberflächliche, es wird auch oft von Büchern allgemein abgeraten, kommt mir vor.
    Als nächstes würde mir auch einfallen, eine Art Lehrer zu suchen. Davon wird aber auch oft abgeraten, bzw. müsste man ja auch erstmal einen finden.

    Was ich am wenigsten verstehe: Oft wird Meditation vorgeschlagen. Aber wie soll ich durch Meditation etwas lernen, mit dem ich mich noch nie beschäftigt habe??

    Meine Frage zu diesem Thema wäre also: Wie lernt man eigentlich etwas "von der Pike an"? Ohne Anleitung, sei es nun in Form eines Lehrers oder Buches. Begleiter wie Unterwelt sie hat(te?), hab ich z.B. leider (noch?) keine....
     
  9. Grey

    Grey Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. Oktober 2007
    Beiträge:
    2.309
    Ort:
    -
    Meiner Meinung nach eine Mischung aus all dem. Wenn man jemanden hat, der einem die Richtung weisen kann, ist das natürlich noch besser, aber nicht unbedingt notwendig. Witzigerweise habe ich schon einmal daran gedacht so eine Art "Ausbildungsplan" zusammen zu stellen, aber ohne Schüler war mir die Arbeit erst einmal zu viel (und etwas sinnleer).
     
  10. MrDoinNotWrong

    MrDoinNotWrong Mitglied

    Registriert seit:
    30. Mai 2006
    Beiträge:
    262
    Werbung:
    Was würdet Ihr sagen wenn ich einen Mentor suchen würde ?

    Auf die gegenfrage "aus welchem Grund", sage ich, um neue techniken zu erlernen was in mir und um mich herum abgeht herauszufinden, und vor angriffen geschützt zu sein.

    Freue mich auf Antwort
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen