1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Suche jemanden, der Aurafotos macht

Dieses Thema im Forum "Nachfrage nach Angeboten" wurde erstellt von olla, 4. Juli 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. olla

    olla Neues Mitglied

    Registriert seit:
    9. November 2005
    Beiträge:
    13
    Werbung:
    hallo ihr alle,

    ich suche jemanden im raum nienburg/weser, verden, achim, bremen, hannover usw, der/die aurafotos macht...

    lg olla
     
  2. Waju

    Waju Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. April 2005
    Beiträge:
    81.897
    Ort:
    ...wo ich zuhause bin........

    Gehe doch einmal auf Esoterikmessen:)

    LG Tigermaus
     
  3. InfinitelyLight

    InfinitelyLight Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. Januar 2005
    Beiträge:
    777
    Ort:
    Österreich / Tirol
    Hy !

    Glaubst du das man eine Aura fotografieren kann ? Oder wie kommst du darauf ?

    IL
     
  4. White Wise Bear

    White Wise Bear Neues Mitglied

    Registriert seit:
    3. Juli 2006
    Beiträge:
    12
    Im Lichtgarten einem Eso-Shop im Steintor-Viertel in der Bremer innenstadt, gibs das regelmässig....

    www.lichtgarten-spirit.de ist glaube ich die adresse sonst bitte googlen...
     
  5. olla

    olla Neues Mitglied

    Registriert seit:
    9. November 2005
    Beiträge:
    13
    ...danke für die info! :kuss1:
    lg olla
     
  6. soul to soul

    soul to soul Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. Januar 2006
    Beiträge:
    1.350
    Ort:
    dort, wo der Wind weht
    Werbung:
    aber mit hilfe der kirlian fotografie die aura fotografieren wollen - ist nicht das gleiche wie zu einem hellsichtigen zu gehen

    aber was man mit der kirlianfotografie "festhalten" kann, ist, soweit ich weiß das mentalfeld bzw. emotionale ströme und nicht das, was du "wirklich" bist.

    liebe grüße
    silvia
     
  7. olla

    olla Neues Mitglied

    Registriert seit:
    9. November 2005
    Beiträge:
    13
    ...was bin ich denn wirklich???
     
  8. rosim

    rosim Guest

    ...Film und Videotechniker und glaube, daß die Aurofotographie über Sensoren funktioniert, das bedeutet, es ist ein Trick !
     
  9. Lionéz

    Lionéz Guest

    Werbung:
    "Dank modernster Technologie" also, die aber nirgendwo näher erläutert wird. Seltsam auch, daß Aura-Ausdehnung und -Form bei diesen Fotos/Videos eiförmig genormt sind und exakt abgezirkelt/"belichtet" aufhören. Man fragt sich, ob das nun am Wärme-Sensor oder Photoshop-Filter liegt?
    [​IMG]

    Selbst in kritischen Studien von Physikern konnten beispielsweise bei Fingerabdrücken immer charakteristische, personenabhängige Unregelmäßigkeiten festgestellt werden.
    http://www.uni-stuttgart.de/philo/fileadmin/doc/pdf/gottschalk/kirlian.html

    Personenstruktur: 3 verschiedene Testpersonen; zeitlicher Abstand zwischen den Aufnahmen: mehrere Monate
    [​IMG]

    Da "Jahrmarktfotografen" nicht unter Laborbedingungen arbeiten, würde ich schnell entstehende Farbphänomene genau wie in der Studie nicht ausschließen:

    "Die nicht-blauen Anteile der von uns gemachten Aufnahmen konnten wir allerdings sämtlich durch mehrere - unabhängig voneinander aussagekräftige Tests - auf reine Fotoschichten-Effekte zurückführen: Da ohne besondere Vorsichtsmaßnahmen der zu belichtende Film nie völlig plan auf der Deckplatte des Apparates aufliegt, kommt es auch dort zu Entladungen. Deren (blaues!) Licht trifft nun aber die Emulsions- und Schichtstruktur des Filmes von der "falschen Seite" und führt zu einer Belichtung derjenigen (auch für Blau empfindlichen) Emulsion, die bei der späteren Entwicklung des Filmes die Rot-Töne erzeugt."

    Rechter Zeigefinger Person A Rückseitenbelichtung (v = 92 Hz, t = 4 s)
    [​IMG]



    Interessant ist jedoch Folgendes:

    "Auf dieser Grundlage können eindeutig reproduzierbare personengebundene Bildstrukturen, Unterschiede zwischen rechter und linker Hand sowie der Einfluß gezielter Manipulationen (etwa der Haut"chemie" oder des physischen und psychisch-mentalen Zustandes einer Testperson) festgestellt werden."

    Die Psyche scheint zumindest die Stärke der Korona-Entladung in diesen Beispielen zu beeinflussen. Nur für diese Messungen war mir die Kirlianfotografie auch "wissenschaftlich betrachtet" geläufig, bei den Farben bleibt für mich also ein Fragezeichen. (@rosim, kannst Du etwas dazu sagen?)
    Hat jemand Moss, T.: Bioplasma oder Korona-Entladung? gelesen und kann mir berichten, wie Moss seine Tests durchführt und die Farbveränderungen begründet?
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen