1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Suche Hilfe

Dieses Thema im Forum "Engel" wurde erstellt von heartbeat, 4. Juli 2007.

  1. heartbeat

    heartbeat Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. Juli 2007
    Beiträge:
    7
    Werbung:
    Hallo ihr alle zusammen =) Ich bin die Neue ^^

    Seit einiger Zeit interessiere ich mich sehr für das Thema Engel..und bin dadurch auch auf dieses Forum gestoßen.
    Ich muss sagen ich habe selten so viele interessante Sachen auf einmal gelesen..
    Ich bin total neugierig und würde gerne noch mehr erfahren,z.B
    über meinen Engel..allerdings kann ich mich nicht wirklich darauf konzentrieren weil mich etwas anderes beschäftigt..

    In letzter Zeit werde ich das gefühl nicht los,das sich etwas "schlechtes" in meinem Umfeld befindet..als würde es lauern.
    Ich weiß das hört sich total seltsam an..aber es macht mir wahnsinnige angst.
    Bei meinen Eltern oder Freunden möchte ich das lieber nicht ansprechen..ich fürchte man würde mich nicht ernst nehmen =(

    Seit dem das so ist..geht es mir selbst auch schlecht.
    Ich fühl mich eigentlich immer schwach und bin im moment so leicht aus der fassung zu bringen das mir die kleinsten dinge nicht mehr gelingen wollen.Meine Nerven stehen immer wieder kurz vorm zerreißen.
    Ich kann es weiter nur so beschreiben wie manche einen Kloß im Hals haben.. muss ich ihn wohl im Kopf haben..( bitte nicht lachen ^^ )
    Wie eine blockade!

    Das war früher nicht so..und ich kann mir auch nicht erklären wie das auf einmal so passieren konnte.

    Kann es vielleicht wirklich sein das sich "etwas" schlechtes in meinem umfeld befindet? Ich würde am liebsten fragen wie ich das herausbekommen kann..aber ich habe echt totale angst davor.

    Auch schreckt mich der Gedanke leicht ab:..ich glaube an Engel..aber das heißt ja dan auch..das ich mich genauso für die andere Seite öffnen muss..damit meine ich..das ich mit dem Gedanken leben muss das es Dämonen gibt! Wie lebt ihr damit?

    und noch eine andere Frage,kann mir jemand etwas über den Namen Percival sagen?


    Bitte um Antwort =) danke im Voraus..und entschuldigt wenn ich dümmlich rüber komme..kenn mich einfach kein bischen aus =(
     
  2. Ciceros

    Ciceros Mitglied

    Registriert seit:
    28. Juni 2007
    Beiträge:
    874
    Hallo liebe heartbeat,

    Du brauchst wirklich keine Angst davor zu haben Dich Engeln zu öffnen. Wenn Du hier so die Geschichten liest, dann wirst Du merken, das Engel uns wirklich nur helfen wollen. Sie geben uns Hoffnung, Glück und vor allem Liebe und Sie helfen uns wo sie nur können. Die einzige Voraussetzung ist, dass wir sie darum bitten, denn sonst dürfen sie sich nur in lebensgefährlichen Situationen ohne Deine Zustimmung einmischen.

    "Dämonen" hingegen suchen eher das Gegenteil und machen wohl einen großen Bogen um Dich wenn Du Dich mit Engeln umgibst - nichts ist stärker als die Liebe, da kommt keine noch so finstere Dunkelheit gegen an. Und Du darfst Dir das auch sicherlich nicht wie in Filmen vorstellen, denn eigentlich gibt es gar kein gut oder böse.

    Ich kann Dir das Buch von Doreen Virtuee "Die Botschaft der Engel" sehr ans Herz legen. Das hat mir wirklich sehr geholfen: ein wunderbar geschriebenes Buch, in dem auch Engel zu Wort kommen. Ein toller Einstieg in die Welt des Lichtes, was Dir sicherlich einiges Deiner Angst nehmen wird.

    Falls Du interesse hast kann und es Dir evtl. finanziell nicht so gut geht, hätte ich hier noch einen 5-Euro-Gutschein, den Du bei buch.de für das Buch einlösen kannst. Schreib mir einfach eine "Private Nachricht" oder antworte hier und ich schicke Dir den Gutschein-Code.

    zu den Namen "Percival" kann ich Dir nichts sagen, was wohl interessanter wäre ist wie Du auf den Namen gekommen bist?


    grüße
    Cicero


    edit: achja bei amazon.de kannst Du schon mal in die Bücher reinlesen, vielleicht findest Du ja auch ein anderes was besser zu Dir passt (einfach nach dem Titel suchen und auf das Bild des Buches klicken - das geht aber nur wenn ein "search inside" drüber steht). Mein Gutschein gilt nur für buch.de.
     
  3. heartbeat

    heartbeat Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. Juli 2007
    Beiträge:
    7
    vielen dank für die Antwort =)
    dadurch erscheint mir das irgendwie logischer ^^
    Ich habe immer gehofft das durch die Engel eigentlich nichts böses passieren kann..und der Gedanke hat bis her auch immer geholfen wenn ich mich zu sehr in meine Angst hineingesteigert habe.
    Allerdings muss ich auch sagen das eine kleine Angst bleibt vielleicht legt sich das durch das Buch,
    werde ich mir in den nächsten Tagen kaufen..im Moment bin ich eh wieder in so einem Lesefieber ^^
    ausserdem möchte ich wiklich mehr über das Thema wissen ich tapp noch irgendwie im Dunkeln.

    Auf den Namen Percival bin ich heute Nacht gekommen.
    Ich habe von dem Namen geträumt ( und vorher nie davon gehört )wusste erst auch nicht wie man ihn schreibt xD
    aber ich habe keinen Engel gebeten mir im Traum seinen Namen zu nennen..
    darum denke ich nicht das es der Name von einem Engel ist..oder? darum hatte ich nachgefragt ^^
     
  4. Ciceros

    Ciceros Mitglied

    Registriert seit:
    28. Juni 2007
    Beiträge:
    874
    Hallo heartbeat,

    ich habe auch erst vor einigen Wochen begonnen "mich zu öffnen". Es gibt viele Ängste, die sich im Laufe der Zeit ansammeln und nicht aufgelöst wurden - so war es zumindest bei mir. Nach und nach erkennt man sie jedoch und kann sich davon lösen; man glaubt garnicht was da alles so hinter steckt.

    Ich kann Dir nur raten, sei offen und ehrlich zu Dir selbst, erachte nix als "banal" oder unwichtig und bitte um Führung Deiner Engel oder auch bei Gott. Habe keine Angst, dass Du zuviel fragen könntest oder sie evtl. vor wichtigen Aufgaben abhälst (das war z. B. auch bei mir der Fall), denn Zeit spielt für Engel keine Rolle.
     
  5. ZAUBERHEXERL

    ZAUBERHEXERL Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Oktober 2005
    Beiträge:
    5.749
    Ort:
    in wien
    hab dir geschrieben.schon gesehen?lg





     
  6. Ciceros

    Ciceros Mitglied

    Registriert seit:
    28. Juni 2007
    Beiträge:
    874
    Werbung:
    der Name kann vieles bedeuten. Ich habe auch schon ein paar Namen mit denen ich momentan noch nichts anfangen kann. Bei einem bin ich mir ziemlich sicher, dass er von einem meiner Schutzengel ist (jaja immer noch dieser Hauch von Skepzis, aber den werde ich auch noch los;)). Ich will halt immer alles doppelt und dreifach bestätigt wissen, aber das geht wohl vielen am Anfang so, weil es doch irgendwie fast zu schön ist um wahr zu sein.

    Ich muss aber sagen, seitdem ich mich so mit Engel beschäftige, hat sich vieles zum positiven geändert. Ich rede jetzt nicht direkt von Wundern (obwohl 1-2 kleinere waren schon dabei;)), es sind vielmehr viele kleine schöne Sachen, die einem passieren... ach finde es am Besten selbst heraus;)
     
  7. heartbeat

    heartbeat Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. Juli 2007
    Beiträge:
    7
    wow die antworten sind total lieb
    das macht mir echt mut =)

    ganz ehrlich man fühlt sich irgendwie nicht mehr so alleine..
    danke danke =)

    @Zauberhexerl
    wo hast du geschrieben??
    tut mir leid kenn mich hier noch nicht wirklich aus ^^
     
  8. Ciceros

    Ciceros Mitglied

    Registriert seit:
    28. Juni 2007
    Beiträge:
    874
    ich schätze Sie meint eine "Private Nachtricht". Diese findest oben rechts^^
    Da müsste stehen:

    "Willkommen, heartbeat.
    Dein letzter Besuch war: Heute um 22:19 Uhr
    Private Nachrichten: Ungelesen 1, insgesamt 0."

    dort auf private Nachrichten klicken.
     
  9. Laura 272

    Laura 272 Mitglied

    Registriert seit:
    15. Mai 2006
    Beiträge:
    390
  10. heartbeat

    heartbeat Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. Juli 2007
    Beiträge:
    7
    Werbung:
    okay danke ihr zwei ^^
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen