1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Suche Hilfe

Dieses Thema im Forum "Magie" wurde erstellt von duesterwolf, 21. April 2012.

  1. duesterwolf

    duesterwolf Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. April 2012
    Beiträge:
    3
    Werbung:
    Guten Tag zusammen....
    Ich bin neu hier und muss euch leider gleich mit einem Problem belasten ....
    Ich suche dringend hilfe betreffend eines Problems das ich nun gleich schildern werde...
    Ich hoffe zu tiefst das es dafür ein Ritual oder einen Spruch oder einen Zauber gibt denn ich bin beinahe am verzweifeln...

    Folgende Situation :
    Ich bin mit meiner Frau seit 9 Jahren zusammen und seit bald 6 Jahren verheiratet..
    Nur ist sie im Februar und danach gleich nochmal sowas wie Fremdgegangen (wobei das so schon zu einfach gesagt ist)...
    Sie hat mir gesagt sie liebt mich immernoch überalles aber sie hätte da so ne Neigung nämlich sich als Sklavin nem Herrn hinzugeben....
    Ich habe dann gemeint das man das ja auch zusammen probieren kann also Sie mit Mir...
    Sie meinte darauf das es nicht ginge weil ich in ihrem Kopf ne andere Rolle einnehme und nicht die Rolle des Herrn des Dominanten ....
    Nun meine Fragen :
    1. Gibt es Rituale oder Sprüche die diese Blockade aufheben oder verändern könnten ?
    2. Gibt es vieleicht sogar Magien die ihre komischen neuen Neigungen blockieren könnten
    3. Gibt es vieleicht sogar die Möglichkeit sie so verzaubern zu können das sie wieder wäre was sie mal war ?
    Ich bin so am Ende meiner Kräfte ich hoffe das mir hier irgendjemand ne möglichkeit weiss denn ich liebe meine Frau trotzdem immernoch endlos ...
    Wünsche mir aber nichts sehnlicher als das es wieder so so ist wies war oder dem nahe kommt ....
    Mir ist bewusst das es vieleicht falsch ist auf dem Weg was zu probieren aber es ist mittlerweile der letzte der bleibt...
    Bitte helft mir
    duesterwolf
     
  2. Freija

    Freija Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Juni 2008
    Beiträge:
    4.945
    willkommen

    :welle:

    ......das wäre ja ne art gehirnwäsche........

    entweder gestehst du ihr es zu - offene beziehung

    oder du trennst dich,.......

    sie hat wohl ihre masochistische ader entdeckt, und will die jetzt ausleben, sie hat ja ne genaue vorstellung, ........
    sie hat dich ja schon vor vollendete tatsachen gestellt......es ist an dir wie du damit umgehst....in der defensive zusein ist nie fein :trost:
     
  3. duesterwolf

    duesterwolf Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. April 2012
    Beiträge:
    3
    Na ja Frejia nicht wirklich wäre das ne Gehirnwäsche es würde ja schon ausreichen die Energien die sie diesbezüglich hat auf mich zu lenken....
    Oder versteh ich davon zu wenig ??
    Sie hat ja sowas wie ne Art gehirnwäösche gekriegt indem sie permanent auf ner Seite war wo ihr alle eingeredet haben das es normal ist und sie auf ihren Mann keine Rücksicht nehmen muss....
    Ich denke nicht das es bei meinem Wunsch um Gehirnwäsche geht :confused:
     
  4. Freija

    Freija Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Juni 2008
    Beiträge:
    4.945
    2. Gibt es vieleicht sogar Magien die ihre komischen neuen Neigungen blockieren könnten
    3. Gibt es vieleicht sogar die Möglichkeit sie so verzaubern zu können das sie wieder wäre was sie mal war ?

    das geht schon in richtung PRF, und da wirst du keine guten äusserungen hier im forum lesen......

    es ist ihre entscheidung............sie verhält sich so, anderen kannst du da weniger die schuld geben,...

    ob du das mitmachen willst ist deine entscheidung.......

    eine frau die zb von ihrem mann geschlagen wird, wird ein ritual nicht helfen,.....sie muss gehen, sie muss handeln,......

    menschen verändern sich mit der zeit,....das muss man akzeptieren, passt es nicht ins beziehungsmodel das man leben will, muss man die konsequenzen ziehen......

    wenn man sich derart manipulieren lässt, das man plötzlich auf seinen mann "scheißt", will man(n) mit so jemanden zusammen sein???
     
  5. Wyrd

    Wyrd Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. Januar 2012
    Beiträge:
    5.825
    Man sollte den Menschen ihre Freiheiten lassen und wer will jemanden schon manipulieren?
    Natürlich wird es irgendwelche Leute geben, die Dir dann einreden werden das sowas funktionieren wird, nur wirst Du dann auch Dein Geld loswerden und keine Wirkung haben.
    Ich denke das Beste ist es mit einer evtl. Paartherapie (Eheberater) zu lösen und so versuchen wieder eine Art Basis zu schaffen. Wenn das nichts nützen sollte, sollte man ja den Menschen auch gehen lassen, denn alles andere wäre nicht der Liebe willen.
     
  6. Sonnensüchtige

    Sonnensüchtige Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Oktober 2011
    Beiträge:
    1.358
    Ort:
    In der Nähe von Nürnberg
    Werbung:
    Ich hab da mal nen Artikel gelesen. Da hat eine Frau auch diese Neigung und der Mann gesteht ihr zu, dass sie diese mit einem anderen auslebt.
    Kann das verstehen....sie hat ein anderes Bild von Dir und Du könntest diese Rolle des dominanten Partes nicht einnehmen.
    Versuch es doch mal mit einer offenen Beziehung.
     
  7. Jessey

    Jessey Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. Juli 2009
    Beiträge:
    12.612
    Ort:
    Hessen
    ich finde auch...man sollte keinen menschen verändern wollen nur damit man selbst besser damit klar kommt oder sich eigene vorstellungen erfüllen.

    ich dene jeder kann sich reinfühlen ob man selbst wollen würde sich verbiegen zu müssen nur um dem partner gerecht zu werden.

    ein gemeinsames beratungsgespräch...um mehr über so neigungen erfahren zu können oder wie man damit umgeht, wäre sicherlich effektiver und auch ehrlicher dem andern gegenüber. und das wiederum is ja ne grundbasis einer beziehung, sollte zumindest eine sein
     
  8. Olga

    Olga Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. April 2012
    Beiträge:
    123
    ja

    nein


    Das ist es nie. Das Leben ist ein langer ruhiger Fluss mit der einen oder anderen Stromschnelle und egal wie lange man auch warten wird, das gleiche Wasser fließt nie zweimal an einem vorbei.
     
  9. Rubina22002

    Rubina22002 Mitglied

    Registriert seit:
    30. Dezember 2008
    Beiträge:
    59
    Hallo

    ein Ritual dass deine Frau dazu bringt, ihre sexuellen Vorlieben zu "blockieren" wäre bereits schwarze Magie. Denn es wäre reine Manipulation in deinem Interesse. Etwas das deine Frau ja nicht will.

    Meinen Vorrednern kann ich nur beipflichten. Wenn dir die Beziehung zu deiner Frau so viel gibt, dass du auch damit leben kannst dass sie ihre masochistische Ader mit einem anderen Menschen auslebt als mit dir, dann arrangiere dich mit dieser Beziehung.

    Und nehme was sie dir geben kann. Leidest du jedoch permanent darunter und stellst dir diese Art von sexueller Hingabe als "Fremdgehen" und "Ehebruch" vor, so wird dein Frust auf die Dauer immer größer und größer. Und die Beziehung bringt euch nicht das was ihr euch von einer Beziehung wünscht.

    Achja und kleine Fesselspielchen würde ich trotzdem in eure Ehe einbringen. Mit Seidenschals die Handgelenke festbinden, Klapse auf den Po u.ä. vielleicht gewöhnt sie sich daran (dass ihr Mann DAS auch kann) und ihr findet Gefallen daran...manN/frau sollte ja nix unversucht lassen...

    Lg Rubina
     
  10. diemitri

    diemitri Mitglied

    Registriert seit:
    29. Oktober 2009
    Beiträge:
    235
    Ort:
    nähe berlin ff(o)
    Werbung:
    ich sehe das so wölfchen,
    sie hatte immer einen traum vielleicht sogar ne schöne kindheit, sah die sm bereiche als tabu, weil es ja so gelebt wurde.
    kinder nen geliebten mann usw alles so perfekt.
    nun ihr wunsch, einem vertrauten, der sie schmerzlich an einer grenze bringt, das gefühl nicht ausbrechen zu können bezwungen zu werden obwohl sie jederzeit abbrechen könnte aber nicht will.
    mit dir, du könntest sie nicht so reizen an ihr limit bringen weil du dafür kein gespür hast, denn es ist nicht deine sexuelle neigung.
    du würdest übertreiben oder untertreiben ihre augen würden dich blockieren.
    fazit , lass sie in clubs gehen wo sie dass bekommt, denn sonst ist sie verloren für dich, sei einfach da wenn sie reden möchte oder geborgenheit sucht dnn den traum kann sie nichtmehr aufgeben , wo sie nun das tabu gebrochen hat.
    sie zu zwingen unterdrückt sie so sehr dass sie weg wäre und du nur noch ne sms oder brief lesen kannst.
    sie mit magie zu blockieren, ja möglich aber willst du mit einer puppe zusammensein die nur parriert ohne eigenwille , die vorzeitig stirbt weil die magie ihre seele trübt.
    nein auch dass willst du nicht , du willst ja nur liebe.
    was sie früher unterdrückte lässt sie nun geschehen.
    sie ausspionieren, wohin sie geht zu ihren freunden verwandten , sie über die sogesagte moral dazu zwingen , alles dass macht sie dann von dir weg und nicht näher, dass sie offen ehrlich zu dir war dass zeigt dass sie dich auch liebt aber das andere halt brauch , manche brauchen ne zigarette ander lust.
    finde dein hobby wenn sie weg ist, was würdest du gern machen , wenn sie heimkommt halte keine vorträge mach frühstück sei nett und gib ihr dass gefühl sie zu verstehen, vielleicht bekommst du für die zeit ne frau die dich glücklich macht und ihr bleibt dennoch zusammen, also bitte keine magie, du würdest dich selber bestrafen gruss dimi
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen