1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

suche hilfe mit runen!

Dieses Thema im Forum "Orakel, Wahrsagen" wurde erstellt von Feelings, 13. November 2009.

  1. Feelings

    Feelings Mitglied

    Registriert seit:
    11. September 2007
    Beiträge:
    75
    Ort:
    Österreich
    Werbung:
    hallo leute, war schon lange nicht mehr online hier, habe aber ein kleines problem, ich habe vor sehr vielen jahren runen geerbt. sie kamen zu mir als der vorige besitzer verstarb. hab anfangs nichts damit anfangen können, wusste nicht warum aber mir is es immer sehr schlecht gegangen nachdem ich sie in den händen hatte(bzw welche gezogen hab) bis vor einiger zeit, habe ich sie 3 mal versucht herzuschenken,... das resultat war, dass sie immer wieder zurückkamen oder überhaupt gleich in meiner wohnung blieben,....
    naja lange rede kurzer sinn, momentan ziehe ich mir auf meine fragen immer nur je eine rune, und lesen mir die beschreibung dazu. was aber nicht ganz der sinn sein kann, habe einige fragen und hätte gehofft dass hier jemand ist der mir da ein bisschen weiterhelfen kann!?
    was mir auch komisch vorkommt, dass es bei dieser art von runen nur 18 stück gibt, ...dabei hab ich aber immer wenn ich irgendwo nachlesen versucht hab, von mehr als 18 gelesen (weiß nimma genau wie viele) ;)

    Danke mal im voraus, feelings
     
  2. Sternenatemzug

    Sternenatemzug Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. November 2007
    Beiträge:
    44.830
    Ort:
    hear(hier)
    ich würd dir gern was sagen ...aber habe bedenken wegen der vertgangenheit ...sie zu gebrauchen ...klar kann man jetzt sagen ...was können die runen dafür...aber so ist es bei mir ...zu den runen weiss ich ..es gint ein 16-ersatz ...einen 18-er und einen mit 24 runen...ich trage immer 2 bei mir...in meiner hosentasche ...eine rune steht für den humor und die andere soll heilend wirken...
     
  3. Feelings

    Feelings Mitglied

    Registriert seit:
    11. September 2007
    Beiträge:
    75
    Ort:
    Österreich
    hallo, danke für deine antwort, aber warum vergangenheit?
    falls du es darauf beziehst, dass es mir damit nicht gut ging,....ich denke es war einfach noch nicht zeit dazu, ... könnte das evl. nicht so unrichtig sein?
    LG
     
  4. Sternenatemzug

    Sternenatemzug Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. November 2007
    Beiträge:
    44.830
    Ort:
    hear(hier)
    ich hab mir die runen selbst gemacht ...und mit vergangenheit meine ich diese unrühmliche zeit...
    vielleicht solltest du dir auch selber welche machen ...vielleicht sind die runen für dich negativ aufgeladen ...oder wenigstens eigene kaufen...
     
  5. Feelings

    Feelings Mitglied

    Registriert seit:
    11. September 2007
    Beiträge:
    75
    Ort:
    Österreich
    es ist für mich schwer mich mit dem gedanken anzufreunden, diese runen einfach so herumliegen zu lassen, sie sind von meinem onkel! ist im prinzip das einzige das ich noch von ihm habe!
     
  6. Sternenatemzug

    Sternenatemzug Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. November 2007
    Beiträge:
    44.830
    Ort:
    hear(hier)
    Werbung:
    kann aber sein ...dass da noch was mitschwingt ...was dir nicht guttut...vielleicht auch einfach die trauer ...dass er nicht mehr für dich da ist...und das kommt dann in die ziehung mit rein und beeinflusst sie negativ....
     
  7. Feelings

    Feelings Mitglied

    Registriert seit:
    11. September 2007
    Beiträge:
    75
    Ort:
    Österreich
    könnte sein!
     
  8. Sternenatemzug

    Sternenatemzug Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. November 2007
    Beiträge:
    44.830
    Ort:
    hear(hier)
    ich glaub ...dein onkel wäre dir nicht böse ...wenn du dir eigene machst oder neue erwirbst...wie auch immer du dich entscheidest.....:)
     
  9. Goth sei Punk

    Goth sei Punk Mitglied

    Registriert seit:
    24. September 2007
    Beiträge:
    317
    Hey Feelings,

    ich arbeite seit einigen Jahren mit Runen, habe mit dem 18er Futhark angefangen und nutze inzwischen lieber das 24er Futhark.
    Das Problem welches ich hatte resultierte daraus das ich das 18er Futhark als unvollständig empfinde. Das liegt nicht an der Anzahl der Runen, beim 16Futhark habe ich das Problem nicht. Es liegt an der Bedeutung/Interpretation der einzelnen Runen. Das 18er Futhark wurde 1902 von Guido von List entwickelt während er für elf Monate, aufgrund einer Operation wegen Grauem Star, erblindet wahr.

    Er hat behauptet das dieses Futhark das ursprüngliche ist und hat sein Manuskript bei der Kaiserlichen Akademie der Wissenschaften eingereicht, diese habenes ihm kommentarlos wieder zurückgeschickt.
    Er hat behauptet das sich ihm dieses Wissen in einer Art Tranncezustand/Gnosis o.ä. offenbart wurde. Ich würde eher behaupten diese Set stellt eher einen Spiegel seiner eigenen Psyche und seiner eigenen geistigen Verfassung dar.

    Einige der Runen sind doppelt vorhanden, stehen einfach nur auf dem Kopf und sollen deswegen eine vollständig eigene Bedeutung haben. (normalerweise ist es so das eine Rune die man "umgekehrt zieht deren negativen Aspekt darstellt, kommt aber auch drauf an wie man es selber handhaben möchte, ich kenne auch Leute die umgekerte Runen einfach richtigherum drehen und dann das Ganze deuten) bei ihm muss die Rune auf der Seite liegen um den negativen Aspekt auszudrücken. Wobei ich da noch ncht das Problem sehe. Das eigentliche Problem ist eher in der Interpretation der Runen zu sehen.

    Beispiele:
    Die "Yr" Rune steht bei ihm für das Weib, die Weiblichkeit, Trieb, Gier, sinnliche Liebe, Leidenschaft, Tod, das negative Weibliche Prinzip im Kosmos. (interessant welche Rolle die Frauen in seinem Weltbild innehatten)

    Die "Man" Rune steht bei ihm für den Mann und die Männlichkeit, den Gottmenschen, Das männliche Prinzip im Kosmos, Gesundung, Fülle, Wahrheit, Mehrung usw.

    Eine Schlüsselaussage in seinem Magischen System ist diese:"Weib, werde Mensch!"

    Durch sein System zieht sich nicht nur eine Gewisse Herabsetzung der Frau sondern auch ein Durcheinander an Zuordnungen. Wie kann man Frauen energetisch mit dem Tod gleichsetzen? Ist ihm schonmal aufgefallen wo die Babys herkommen?
    Viele Zuordnungen ergeben einfach keinen Sinn, das ganze System lässt auch einiges vermissen, ist also unvollständig.

    Um 1890 herum hat sich bei ihm die Vorstellung eines Wotan-Kultes als nationale Religion der Teutonen entwickelt, wobei antisemitische Motive mit der Zeit immer stärker und offensichtlicher wurden.

    Eine seiner Publikationen trägt den Titel "Die Armanenschaft der Ario-Germanen", er gründete den "Hohen Armanen Orden“.

    Er hat schon um 1903 die Ideen der Rassenhygiene, der Überlegenheit der arischen Rasse.
    List forderte m 1911 eine Wiederherstellung der Armanenschaft der Ario-Germanen dazu entwarf er einen detaillierten Plan für ein neues alldeutsches Reich. In diesem sollte die Reinheit und die Vorrangstellung der "arischen Rasse" das oberste Prinzip sein. Alle Nicht-Arier sollten bedingungslos unterworfen werden. Nur die Arier sollten die bürgerlichen Freiheitsrechte genießen, und zugleich sollten sie von der Lohnarbeit befreit sein. Die Gesellschaft sollte streng feudalistisch-hierarchisch strukturiert sein, und auch die Familie sollte patriarchalisch-autoritär organisiert sein.

    Die von ihm gegründete List-Gesellschaft hatte einige Mitglieder die auch bei der Gründung des "Germanenordens" beteiligt waren. Dieser hatte über die "Thule Geselschaft" Verbindungen zur NSDAP. Um 1930 herum haben von Lists Lehren Heinrich Himmler beeinflusst und so zum Symbolismus und den Ritualen der SS beigetragen.

    Überflüssig zu erwähnen das Esoterisch/Magisch interessierte Nazis/Faschisten/Rassisten usw. ganz gerne mit seinen Lehren und seinem Futhark arbeiten. Gut zu wissen das es voller Fehler steckt, unausgewogen und unvollständig ist.
    Wobei ich auf keinen Fall behaupten möchte das jeder der mit Lists System Arbeitet ein Nazi o.ä. ist. Ich habe ja auch damit angefangen, aus reiner Unwissenheit heraus.

    Ich habe hier die Geschichte Guido von Lists hier zusammengefasst um aufzuzeigen was für ein Mensch der Schöpfer des 18er Futharks ist. Daher finde ich es auch nicht verwunderlich das man sich nicht immer gut fühlt wenn man mit diesem System arbeitet. Alleine der Gesammte hintergrund mit der Rassenhygiene, die Frauenfeindliche Einstellung usw. Das können keine Ausgewogenen Energien sein durch die man sich weiterentwickelt.



    Mein persönlicher Tipp, behalte die Runen Deines Onkels als Andenken an ihn. Solltest Du mit Runen arbeiten wollen besorge Dir ein anderes Futhark, ich empfehle da das 24, nicht weil es besser ist als die anderen (ist es nämlich nicht) sondern weil Du da die meiste Literatur drüber bekommst.
     
  10. Feelings

    Feelings Mitglied

    Registriert seit:
    11. September 2007
    Beiträge:
    75
    Ort:
    Österreich
    Werbung:
    wow, war viel zu lesen aber ich danke für die ausführliche erklährung!!!!

    lg
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen