1. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Suche Hilfe gegen das "Böse"

Dieses Thema im Forum "Magie" wurde erstellt von Damirdamo, 22. Juli 2017.

  1. Damirdamo

    Damirdamo Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. Juli 2017
    Beiträge:
    19
    Werbung:
    Hallo! Ich suche dringend Hilfe. Bin 45 und aus Nagold. Ich bin ein Indigo mit einer alten Seele in ihrer letzten Wanderschaft. Ich bin seid 2 Jahren mit meiner jetzigen Frau zusammen und in ihr selbst kommen Wesensveränderungen vor die uns beide ständig vernichten möchten. Sie hört Stimmen, sie sieht Wesen und sonstige Vorkommnisse. Eine große Geschichte die den Rahmen hier sprengen würde. Sie ist sozusagen besessen. Sie hat bisher unser Leben komplett zugrunde gerichtet in dem Moment wenn sie die Stimmen hörte. Es ist alles immer mehr schlimmer und die Zerstörung nimmt kein Ende. Falls mir jemand glaubt, wir sind füreinander bestimmt und das böse lässt das nicht zu, das wir zusammen verschmelzen. Bei uns im Leben sind unglaubliche Dinge passiert. Wer kann helfen? Gott beschützt!
     
  2. Wellenspiel

    Wellenspiel Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Mai 2016
    Beiträge:
    18.273
    Auch in diesem Unterforum wirst du nicht mehr bekommen als woanders.


    @Amarok, könnte sein, dass du recht hast.
     
    flimm gefällt das.
  3. Amarok

    Amarok Guest

    jepp...
    Könnte sogar ein "alter Bekannter" sein, wenn ich die Art und Weise der Text(ur)gestaltung ansehe
     
    flimm gefällt das.
  4. .:K9:.

    .:K9:. Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. September 2015
    Beiträge:
    9.126
    Alte Seele und Indigokind, da hast Du ja beste Voraussetzungen, man sagt diesen ein erstaunliches Selbstbewusstsein nach. Viele Dinge wird man Dir nicht mehr sagen müssen als alte Seele und 45 Jahren alter Mann:thumbup:
    In meinem Leben sind auch unglaubliche Dinge passiert. Was hab ich gelernt? Egal was da draußen abgeht, man ruht in seiner Mitte. Es gibt nichts Böses als solches, es gibt nur verschobene Verhältnisse . Schau Dir Deine und eure ehemaligen Verhältnisse an, Du kannst das aufgrund des Wissens, eine alte Seele zu sein, dazu noch lila leuchtend ( wobei das eigentlich nicht Dein Jahrgang ist, Herzchen)
     
    Uranie gefällt das.
  5. Hellequin

    Hellequin Guest

    Warum bittest du dann hier um Hilfe? Hat Gott etwas gegen alte Indios?
     
    Uranie gefällt das.
  6. Schnepe

    Schnepe Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24. Mai 2016
    Beiträge:
    6.974
    Werbung:
    Räucher deine Frau mit weissem Salbei aus. ;)

    Also in einem Zimmer mit Salbei räuchern (oder Weihrauch, wobei weisser Salbei stärker reinigen soll, wenn das stimmt) - ich fand das einatmen dann gut, so in der Nähe sitzend und wenn alles natürlich ist.

    Vielleicht hilft euch das. Kannst ja mal nach weissem Salbei googlen. Danach vielleicht Lavendel, zur Beruhigung.
     
    Valerie Winter gefällt das.
  7. Himbeere

    Himbeere Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. Juli 2011
    Beiträge:
    1.544
    Ort:
    am Attersee
    Mann.
    Mit dieser Kombi solltest du es eigentlich nicht nötig haben um Hilfe bitten zu müssen...
     
    Uranie und sibel gefällt das.
  8. Uranie

    Uranie Guest

    Warum trennst du dich nicht von ihr. Worauf wartest du wenn sie -wie du beschreibst- dich
    schon zu Grunde gerichtet hat.

    Gilt es nicht auch bei "Indigos" -als den du dich nennst- auch, dass man für sich selbst die
    Verantwortung zu tragen hat. Wenn sie hier nicht selbst nach Hilfe sucht, dann will sie
    offensichtlich auch keine. Das hätte man dann auch zu respektieren. Es gilt immer noch
    in solchen Fällen, dass der Betroffene selbst auch mit machen muss. Es selbst wollen
    muss. Du kannst niemanden retten, der es selbst nicht will. Auch z.B. keinen Alkohol-
    Süchtigen befreien.

    Mir scheint, dass du sie nur deshalb als vom Bösen befallen beschreibst, damit du
    sie nicht verlassen musst, weil du es einfach nicht kannst. Da ist es einfacher, das
    Böse an sich verantwortlich zu machen.

    Aber auch das Böse befällt niemanden "einfach so". Eine Disposition oder ein Hang
    dazu muss schon vorhanden sein.

    Das Einzige, was du aus meiner Sicht tun kannst: Rette dich selbst.
    Dann kann sie endlich auch selbst damit anfangen. Solange du ihr das abnimmst
    wird/muss sie es ja nicht tun.
     
    Valerie Winter gefällt das.
  9. Reinhold

    Reinhold Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. Dezember 2011
    Beiträge:
    1.852
    Ihr habt euch gesucht und gefunden. Wie du selbst sagst, bist du in der letzten Wanderschaft und ihr seit für einander bestimmt wenn du das wirklich glaubst, kann das Böse euch nicht auseinander bringen, in eurer letzten Wanderschaft.

    Niemand kann dir dabei helfen, nur dein Glaube an deiner Bestimmung kann dir, euch über diese Hürde bringen. Der gute Glaube ist geschützt, vom lieben Gott. Mir fällt gerade was ein " Wenn dein Glaube nur so groß ist wie ein Senfkorn, gehe hin zum Berg und sage, erhebe dich und er wird sich erheben. Damit wird es nicht leichter aber erträglicher.

    Bete das was dir uns Herz gelegt wird.
     
  10. Thaisen

    Thaisen Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. Juni 2016
    Beiträge:
    358
    Werbung:
    huhu

    Ich habe hier ins Unterforum mal reingeguckt, weil ich mich gerade etwas für das magische Interessiere. Ich weiß das es verdammt viel gibt was man nicht glauben kann oder möchte, ich habe selbst viel erlebt und erfahren.
    Aber tut mir Leid ich möchte meine Sichtweise hier reinschreiben.
    Mit Indigo und alten Seele als Identifikation scheinst du einen tierischen hang zu Spiritualität zu haben zu so einem Denken, ich glaube du siehst in allem nur das Spirituelle und lässt das "normale Irdische" weg.

    Es gibt auch ganz natürliche Gründe für sowas, z.B. abgespaltene Teile und eine wahrscheinlich Diagnostiziert werdende halluzinatorische Schizophrenie mir einer Persönlichkeitsstörung oder bipolaren Störung (bin mir nicht sicher bei bipolar, google das aber jetzt nicht).
    An deiner Stelle würde ich mit der Frau auch mal zu einem Arzt gehen, einem Psychiater oder Psychologen und testen ob die Hallus und Stimmen durch Tabletten weggehen, nur Testen.
    Das Böse lässt sich nicht durch ein paar Tabletten besiegen, aber eine psychologische Krankheit schon. Einen Test ist es doch Wert oder hast du Angst davor? Die Tabletten kann man ja auch wieder weglassen, wenn sie nicht helfen und andere Wege gehen.

    Wenn das alles nicht hilft empfehle ich dir den gang zu einem Schamanen der in deiner nähe Arbeitet oder per Ferne (es gibt ein paar die per Ferne schamanische Reisen machen ich kenne 2, mit denen ich selbst arbeite/gearbeitet habe).
    Dann müsste man eine Extraktion usw. machen aber das kannst du unter Schamanen was die alles machen selbst googeln, einfach paar anschreiben in deiner nähe oder ob sie´s per Ferne machen würden (falls keine in der nähe).

    @Amarok
    Die Spinne war übrigens kein Psychogon, sie war mein krankes Krafttier und kam wieder. Sie wurde geheilt (und vieles anderes) und erfüllt nun ihre Arbeit außerdem habe ich nun noch weitere Krafttiere bekommen (4 nun, einen Zoo *g*) durch die Schamanen.
    Unteranderem ein Wolf, das könnte dir gefallen. Er hat sich übrigens in der Nacht als ich ihn bekam bei mir gemeldet, als ich im Zustand zwischen den Welten war, dort hat er mich mit einem lauten Heulen begrüßt und ich habe Bilder von ihm vorm geistigen Auge gesehen. War Hammer *g*
    Bin unheimlich froh und Stolz. Habe zwar viel Angst vor Spinnen aber wollte schon immer eine Spinne als Krafttier, vielleicht weißt du das noch und ein Wolf ist auch der Hammer (Da es mein Krafttier war und kein Feind ist mein "gutes Verhältnis" zu Spinnen auch wieder da). Mit dem Schlaf besteht aber zusätzlich noch wohl ein körperlicher Grund (wohl Apnoe) und ich bin bald in 2 Monaten in Behandlung, aber ich schlafe schon ganz anders. Ist schon schön, wenn das Gehirn nicht mehr ausgesaugt wird :D. Der Schamane von Waldkraut ist bis glaube Oktober ausgebucht gewesen und ich habe lange einen Schami per Ferne suchen müssen....aber alles fast gut ^^

    LG
    Thaisen
     
    ApercuCure gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden