1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Suche Fam.aus Schweiz, die Ihren Noah verloren haben!

Dieses Thema im Forum "Schweiz" wurde erstellt von schnekkerle, 11. August 2009.

  1. schnekkerle

    schnekkerle Mitglied

    Registriert seit:
    8. August 2009
    Beiträge:
    123
    Ort:
    Bayern
    Werbung:
    Hallo,

    meinen Beitrag habe ich hier im Forum, aber unter dem Thread

    Esoterik - Sterben, Tod, Leben nach dem Tod unter dem Titel

    "Geburtstagswünsche per Ballon v.23.07.09 an verstorbenen Noah! Kannte ihn jemanden?"

    drin.

    Es geht um den 5jährigen Sohn Noah meiner Freundin, der im Wald einen Luftballon gefunden hat, auf dem eine Familie ihrem wohl verstorbenen Sohn Noah Glückwünsche zum Geburtstag sendet.

    Das Komische darin ist, daß das Versendedatum 23.07.09 zugleich der Geburtstag von Noah ist (dem Sohn meiner Freundin!) und der Name auch noch mit dem Verstorbenen paßt. Das kann fast kein Zufall sein, zumal der 5jährige Noah unbedingt an diesen Ort im Wald gehen wollte, wo er dann den Luftballon fand.

    Der Zettel, der am Ballon hing, war in Dialekt geschrieben. Es hört sich nach schweizerdeutsch an.

    Evtl. kennt jemand eine Familie, die Ihren Sohn verloren haben, der am 23.07. Geburtstag hat und Noah hieß? Meine Freundin würde gerne Kontakt zu dieser Familie aufnehmen.

    Es ist zwar eine Suche nach der berühmten Stecknadel im Heuhaufen, aber ein Versuch ist es wert!

    Ganz liebe Grüße

    Biggi
     
  2. Metzolino

    Metzolino Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8. Dezember 2008
    Beiträge:
    28
    Ort:
    Schaffhausen(Schweiz)
    Wow, krass, so eine Geschichte, echt... hat sich schon was ergeben? Würd mich Wunder nehmen. Und hast Dus schon mit Hellsehern, ich meine wirklich guten Hellsehern versucht?
    Komisch ist aber, dass keine Adresse drauf stand. Hast Du die Karte noch?
    Eventuell mal ein Photo einstellen?
    Ganz ganz viel Glück beim weiter suchen, oder hoffentlich schon gefunden haben ;-)
     
  3. MeerleElshaddai

    MeerleElshaddai Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5. Juni 2011
    Beiträge:
    28
    Ort:
    Schweiz
    Hallo :)

    wenn du den originaltext hier rein schreibst, könnten wir schweizer vielleicht die gegend genauer eingrenzen. Da unsere Dialekte sehr Regional sind. Vielleicht hilft das weiter.

    Herzliche Lichtvolle Grüsse

    Meerle
     
  4. schnekkerle

    schnekkerle Mitglied

    Registriert seit:
    8. August 2009
    Beiträge:
    123
    Ort:
    Bayern
    Liebe Meerle,

    vielen Dank für Deine Info. Ich werde mal meinen Freundin fragen, ob sie mir mal den Zettel zeigen könnte, den sie gefunden hat. Ist eine gute Idee mti dem Dialekt. Herzlichen Dank!!

    LG

    schnekkere
     
  5. schnekkerle

    schnekkerle Mitglied

    Registriert seit:
    8. August 2009
    Beiträge:
    123
    Ort:
    Bayern
    Hallo Metzolino,

    nein, bisher hat sich nichts ergeben. Aber irgendwie hat der Junge meiner Freundin (6 J.) irgendwelche besonderen Begabungen/Fähigkeiten. Keine Ahnung, wie ich das erklären soll. Als ein Bekannter von ihnen gestorben ist, war er sehr traurig. Er kannte ihn gut, wollte aber irgendwie nicht verstehen, warum er gehen mußte. Es war zur Adventszeit. Seine Erklärung war, daß der Verstorbene nun zu den Sternen geht. Als sie zu Hause waren und alle durch die Beerdigung etwas aufgewühlt waren, wollte er seinen Adventskalender für diesen Tag öffnen, in diesem jeden Tag eine Geschichte enthalten waren.

    Das Thema war in etwa "wohin die Verstorbenen gehen..." und die Antwort auf seine Erklärung mit den Sternen war da auch drin. Schon komisch, daß genau an diesem Tag, wo der Verstorbene beerdigt wurde, diese Erklärung kommt. Zumal es für einen Adventskalender auch etwas seltsam ist, was da für Geschichten drin stehen.

    Ich muß gestehen, ich habe die Geschichte nicht mehr weiter verfolgt. Es ist wie die Nadel im Heuhaufen......Aber ich werde schauen, daß ich den gefundenen Brief bekomme und hier den Brief in dem Dialekt, wie er geschrieben wurde, wiedergebe.

    LG

    schnekkerle
     
  6. Laser

    Laser Mitglied

    Registriert seit:
    24. Oktober 2006
    Beiträge:
    272
    Ort:
    Schweiz - Zürich
    Werbung:
    da muss ich leider schnell OFFTOPIC gehen:

    hab gerade etwas gänsehaut bekommen beim lesen deiner antwort. weil letztes jahr war ich bei einem arbeitskollegen zum grillen im sommer. seine ältste tochter, gerade mal 4 oder 5 sass dann spätabends auf meinem schoss und eigentlich sollte sie ja schlafen gehen, aber kam noch schnell zu uns erwachsenen raus um gute nacht zu sagen. wie dem auch sei, da sass sie auf meinem schoss und schaute in die sterne. dabei sagte sie auf einmal: schau, das da oben ist mein grossvater René. hast du auch jemand, der gestorben ist und da oben ist? stell dir vor wie ich da sass??? ich sagte ihr dann, dass ich meine grossmutter sehr gerne hatte und sie schon etwas länger gestorben sei. die kleine schaute kurz zum himmel und deutete dann auf einen stern und sagte, schau, das ist deine grossmutter... mein kinnladen war ganz unten und ich musste mir ne träne verkneiffen. danach schlief sie in meinen armen ein und ihre mutter holte sie erst eine halbe stunde später ab. ich fühlte einen unbeschreiblichen frieden in mir.

    worauf ich hinaus will: ich denke nicht, dass der junge bei dir spezielle begabungen hat, sondern dass er einfach noch näher mit dem jenseits verbunden ist als andere kinder und wo ich und viele andere glauben, dass wir herkommen und wieder hingehen... obwohl - in gewisser weise ist es dennoch speziell! ;-)

    so - zurück zum Thema :danke::D
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen