1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Suche.... (Erleuchtete)

Dieses Thema im Forum "Religion & Spiritualität" wurde erstellt von unlimited, 1. Dezember 2005.

  1. unlimited

    unlimited Neues Mitglied

    Registriert seit:
    3. Oktober 2005
    Beiträge:
    19
    Werbung:
    Okay, das ist jetzt einfach mal ein Versuch - und zwar ein ehrlicher:

    Ich suche nach denen unter Euch, die es "geschafft" haben, die Erleuchtung erfahren haben, für die alle Fragen beantwortet sind. Die sich mit niemandem messen oder vergleichen müssen, sich nicht erklären müssen.

    Ich habe manchmal das Gefühl, dass das mehr sind, als es den Anschein hat.

    Also, wenn Du fühlst und weisst, dass Du Spirit in menschlicher Form/Illusion bist, dann meld dich doch einfach mal.
    Ich meine, dass ein Austausch interessant wäre - die landläufige Meinung übergehend, dass dann da nix mehr auszutauschen wäre:rolleyes:

    Ich bin so frech und so frei und sag einfach mal - Ich bin's :zauberer1

    Wichtig: Es geht mir nicht darum mich zu messen oder zu vergleichen - es geht mir vielmehr darum rauszufinden wieviele es "wissen" und sich trauen dazu zu stehen und sagen: "Ja, hey, ich habs, ich bins!"
    Nicht der "unfehlbare Gott", sondern der Gott in menschlicher Form, der mitunter Probleme mit diesem scheinbaren Dilemma hat, aber dennoch nicht mehr "vergessen" kann.

    Bin gespannt......
     
    Balance00 gefällt das.
  2. Beerle

    Beerle Mitglied

    Registriert seit:
    30. Oktober 2004
    Beiträge:
    33
    Ort:
    Bei Leipzig
    Hallo

    Ach ja,
    wunderbare Erleuchtung
    suchend rennen wir vorwärts
    doch rennend sehen wir den Standpunkt nicht.

    Du sagst das ein Bestandteil der Erleuchtung für dich ist das man keine Fragen mehr hat.

    Du sagst du bist es aus deiner Sicht und dennoch fragst du. :) :) :)

    Denkst du der Dalai Lama ist erleuchtet?
    Und glaubst du er hätte keine Fragen mehr?

    Interessanter ist für mich: Wo kommen die Antworten her?

    Alles Liebe
    Beerle
     
    Balance00 gefällt das.
  3. Iseeu

    Iseeu Mitglied

    Registriert seit:
    23. August 2004
    Beiträge:
    249
    Ort:
    Hamburg
    @unlimited
    hallo das ist ja mal ein gewagter Standpunkt.

    Von mir könnte ich das nicht behaupten. Dazu habe ich einfach noch zu viele Frage. Aber wenn du so ein wissender Mensch bist, vllt magst du mir dann ja bei der einen oder anderen frage helfen können :)

    LG Iseeu
     
  4. Ghostwhisperer-999

    Ghostwhisperer-999 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. November 2005
    Beiträge:
    2.067
    Ort:
    Saarland
    Hey, wäre schlimm, wenn so viele erleuchtet wären.

    Was ist eigentlich erleuchtet ??

    Das Wichtigste ist: Du weisst, was du glaubst !

    (Fast) jeder glaubt was anderes.
    Wer einen festen Glauben hat, ist der erleuchtet ?
    Gibt es das eigentlich, dass man irgendwann keine Fragen mehr hat ?
    Das glaube ich nicht. :)

    Nein, ich habe meinen Glauben, den kann ich mitteilen, aber niemandem aufzwingen. Mehr will ich gar nicht, damit hab ich doch alles !
    Warum soll ich irgendeiner "Erleuchtung" nachrennen, an die ich nicht GLAUBE ?


    Nachdenklichen Gruß :rolleyes:
    Astralengel
     
    Balance00 gefällt das.
  5. Suxxezz

    Suxxezz Guest

    Hallo,

    eine Erleuchtung zu erfahren das ist im Grunde gar nicht so schwer.
    Die Betonung liegt auf "eine".
    Jeder hatte doch schon einmal dieses ultimative "AHA Erlebnis".
    In diesem Moment war alles "was zu diesem Thema gehörte" beantwortet.

    Es gibt viele Erleuchtungen. Immer schön eine nach der anderen.
    Es geht dabei darum "den Körper auf die höheren Frequenzen (Licht)" vorzubereiten. Die Ultimative Erleuchtung ist auf "einmal" nicht zu erreichen, das würde sicherlich den psychischen und physishen Tod bedeuten. Der Energiekörper wäre dann sozusagen komplett verstrahlt.
    Immer schön eine Erleuchtung nach der anderen und alles wird gut.
    Was hätte man denn schon davon "jetzt gleich" alles auf einmal zu verstehen. Das kann unser seriell funktionierender Verstand einfach nicht verarbeiten.

    Alles Liebe,
    Suxxezz
     
  6. lichtbrücke

    lichtbrücke Guest

    Werbung:
    Guten Morgen

    Ich stelle jetzt einfach mal die kühne Behauptung auf, dass ein erleuchteter Mensch (sofern es das überhaupt gibt) es nicht nötig hätte, dies hinaus zu posaunen. Er wäre sich bewusst, dass sein Lernprozess noch lange nicht abgeschlossen ist und er weiterhin für sich neue Erkenntnisse gewinnt - immer und immer wieder.

    Hoffe, ich bin damit niemandem zu nahe getreten :)

    Mit Licht und Liebe

    lichtbrücke
     
  7. Venus3

    Venus3 Guest


    Hallo Lichtbrücke,

    dann behaupte ich einfach mal ich bin das Wort welches zum
    Fleisch wurde oder aber auch ich bin das Fleisch welches
    zum Wort wurde.
    Und jetzt.

    Liebe Grüße
    Venus3
     
  8. Toffifee

    Toffifee Guest

    Hallo! :)

    ***Toffifee: Titel geändert, um ihn aussagekräftiger zu machen. Von: "Suche..." Nach: "Suche... (Erleuchtete)" ***

    Liebe Grüße :kiss4:
    Toffifee
     
  9. lichtbrücke

    lichtbrücke Guest

    Hallo Venus3

    Schön für dich :)

    Mit Licht und Liebe

    lichtbrücke
     
  10. Venus3

    Venus3 Guest

    Werbung:

    Na also siehste.

    Nicht immer gleich alles vorverurteilen.

    Liebe Grüße
    Venus3
     
    Balance00 gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen