1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Suche Buch !

Dieses Thema im Forum "Bücher" wurde erstellt von OM2009, 20. Juli 2008.

  1. OM2009

    OM2009 Mitglied

    Registriert seit:
    20. Juni 2008
    Beiträge:
    51
    Werbung:
    Hallo Ihr lieben.

    Ich suche folgendes Buch welches vollkommen vergriffen und nur noch zu Wucherpreisen erhältlich ist.

    Ich suche das Buch :

    Guru Padmasambhava
    Die Geheimlehre Tibets


    [​IMG]



    Texte wie dieser machen das Buch besonderst interessant.

    Padmasambhava:

    Ich nehme Zuflucht zu den drei Juwelen Buddha, Dharma und Sangha.
    Ich bete zu den drei Wurzeln, Guru, Yidam und Dakini.
    Gewährt den Segen der drei Vollkommenheiten
    Dharmakaya, Sambhogakaya und Nirmanakaya.

    Hört zu, König von Tibet und sein Gefolge!
    Ich werde euch ein Lied singen, daß die Bedeutung
    des Dharma aufzeigt.

    Der Geier, der durch die Luft fliegt, landet wegen der
    Kraft seiner Begierde nach Nahrung.
    Bemerkt er nicht, wann er in eine Falle gerät?

    Die weiße Schneelöwin, die sich majestätisch auf dem
    Gletscher hält, begibt sich aufgrund der Kraft der
    Begierde hinunter in die Wälder.
    Bemerkt sie nicht, wenn sich ein Schneesturm aufbaut?

    Der Tiger, der in den Sandelholzwäldern im Süden
    lebt, streift aufgrund seiner Begierden durch die Schluchten.
    Bemerkt er nicht, wenn eine Lawine zuschlägt?

    Der große Fisch, der durch die Wasser schwimmt, jagt
    nach dem Köder durch die Kraft der Begierde.
    Bemerkt er nicht, daß er in einem Netz gefangen wird?

    Euer Geist, der uranfängliche Buddha, sucht durch
    die Kraft der Begierde draußen nach etwas.
    Bemerkt er nicht, daß er in Samsara umherwandert?

    Jetzt, wo ihr einen kostbaren Menschenkörper erlangt
    habt, werdet ihr ständig durch weltliches Handeln abgelenkt.
    Bemerkt ihr nicht, daß euer Leben zu Ende geht?

    Hört noch einmal zu, König von Tibet und Gefolge.
    Wenn ihr euch in einer lärmenden Menge von vielen Leuten wiederfindet,
    beherzigt die Belehrung, daß euer Körper eine Einsiedelei ist.
    Falls ihr euren verwirrten Geist loswerden wollt, kommt, folgt mir!

    Wenn eure Aufmerksamkeit sich in Äußeres verliert,
    beherzigt die Belehrungen, wie man die Wahrnehmung zum Weg macht!
    Falls Ihr die Anhaftung an Erscheinungen loswerden wollt, kommt, folgt mir!

    Wenn alle möglichen Gedanken innerlich auftauchen, beherzigt
    die Belehrungen, wie man den drei Kayas begegnet.
    Falls ihr konzepthaftes Denken loslassen wollt, kommt, folgt mir!

    Wenn Schläfrigkeit, Aufregung oder Dumpfheit in
    eurer Meditation auftaucht, beherzigt die Belehrung der Alchemie,
    sie in Gold zu verwandeln!
    Falls ihr Meditationskraft entwickeln wollt, kommt, folgt mir!

    Wenn ihr euch im Zustand von Meditation oder
    Nachmeditation befindet, beherzigt die Belehrung
    der Lampe, die die Dunkelheit erhellt.
    Falls ihr Erfahrung und Versenkungszustände entwickeln wollt,
    kommt, folgt mir!

    Wenn die Anhaftung an euren Körper euch bindet,
    beherzigt die Belehrung, ohne Anhaftung an ein
    Gasthaus zu sein!
    Falls ihr eure Heimat aufgeben wollt, kommt, folgt mir!

    Wenn ihr die Mudra einer anderen Form als Unter-
    stützung nehmt, beherzigt die Belehrung, eine spi-
    rituelle Gefährtin als den Weg zu nehmen.
    Falls ihr den kurzen Weg gehen wollt, kommt,
    folgt mir!

    Wenn ihr euren Körper als den Weg der Mittel benützt,
    beherzigt die Belehrungen der freudvollen Hitze!
    Falls ihr die Einheit von Freude und Leerheit kul-
    tivieren wollt, kommt, folgt mir!

    Wenn ihr durch den Schlaf der Unwissenheit
    bedrückt werdet, beherzigt die Belehrung der
    Klarheit des Traumes!
    Falls Ihr die störenden Gefühle zum Weg machen wollt,
    kommt, folgt mir!

    Wenn ihr die vier Einweihungen des Pfades des Her-
    anreifens erhaltet, beherzigt die Belehrungen, die
    Vase bis zum Rand zu füllen!
    Falls ihr euer wahres Wesen zur Reife bringen
    wollt, kommt, folgt mir!

    Wenn ihr den Yoga der Form praktiziert, beherzigt
    die Belehrung, daß euer Körper das Mandala ist!
    Falls ihr den Weg der aufbauenden Phase kultivieren
    wollt, kommt, folgt mir!

    Wenn ihr von gewöhnlichen Leuten verleumdet werdet,
    beherzigt die Belehrung, daß Laut wie ein Echo ist!
    Falls ihr furchtlos bezüglich Kritik anderer sein
    wollt, kommt, folgt mir!

    Wenn ihr mit haßerfüllten Feinden zusammen trefft,
    beherzigt die Belehrung, geduldig im Angesicht von Tadel zu sein!
    Falls ihr furchtlos sein wollt, wenn ihr Feinde
    trefft, kommt, folgt mir!

    Wenn ihr Zuneigung von eueren Verwandten erfahrt,
    beherzigt die Belehrung, die Wurzel von Samsara zu durchtrennen!
    Falls ihr frei von Anhaftung an Verwandte sein wollt,
    kommt, folgt mir!

    Wenn ihr von Schülern und Gönnern verehrt werdet,
    beherzigt die Belehrung wie man sich natürlich von
    Anhaftung befreit.
    Falls ihr keine Anhaftung an Schüler und Gönner
    aufrecht erhalten wollt, kommt, folgt mir!

    Wenn ihr Anziehung gegenüber äußeren Sinnesfreu-
    den empfindet, beherzigt die Belehrung des Fischreihers.
    Falls ihr nicht an weltlichen Handlungen anhaften
    wollt, kommt, folgt mir!

    Wenn euer Körper von den Krankheiten der vier
    Elemente geplagt wird, beherzigt die Belehrung
    des einen Geschmack des illusionsgleichen Körpers.
    Falls ihr körperliche Krankheiten nicht fürchten
    wollt, kommt, folgt mir!

    Wenn zur Todesstunde die Lebenskraft zerstört wird,
    beherzigt die Belehrung der Achtsamkeit, die ohne Stütze ist.
    Falls ihr im Bardo ohne Furcht sein wollt, kommt,
    folgt mir!

    Wenn ihr nicht die Ursachen für die Wiedergeburt in
    Samsara durchtrennt habt, beherzigt die Belehrung, die Tore
    zu den sechs Arten von Wesen zu verschließen!
    Falls ihr den Abgrund der sechs Bereiche überschreiten wollt,
    kommt, folgt mir!

    Habt ihr das verstanden?
    Falls ihr nicht ernsthaftes Vertrauen empfindet,
    wird die Weisheit der Gewißheit nicht aufgehen.

    Wenn die Weisheit der Gewißheit nicht entsteht,
    werdet ihr nicht die Unterweisungen des Meisters verwirklichen.
    Ohne die Unterweisungen eures Meisters zu verwirk-
    lichen, werdet ihr euren Geist nicht als den Buddha erkennen.
    Praktiziert die Unterweisungen des Meisters mit
    Vertrauen, Hingabe und Respekt.

    Ich bin jenseits von Geburt und Tod.
    Ich bin jenseits von Kommen und Gehen.
    Meine Weisheit und mein Mitgefühl sind ohne Ende.
    In dem kostbaren Juwel meines Geistes existieren
    keine Konzepte von Vergnügen oder Schmerz.

    Wenn ihr mich oberhalb eures Kopfes visualisiert,
    werde ich jenseits von nah und fern sein.
    Das Buddhamandala meines Körpers ist nicht materiell.
    Mit diesem Verständnis, laßt Hingabe in eurem Geist
    entstehen.

    Da ich jetzt auf wunderbare Weise verschwinden
    werde, könnt ihr mir mit euren materiellen Körpern nicht folgen.
    Bemüht euch ständig, Bittgebete zu machen
    Und so werdet ihr immer in meiner Gegenwart sein


    „Allen Männern und Frauen, die an mich glauben:

    Ich, Padmasambhava, bin nie aus dieser Welt gegangen – ich schlafe neben eurer Türe. So etwas wie den Tod gibt es für mich nicht. Vor jeder Person mit Glauben steht ein Padmasambhava“.
     
  2. bibags

    bibags Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2006
    Beiträge:
    224
    Ort:
    Hamburg
  3. dustysamy

    dustysamy Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. August 2008
    Beiträge:
    13
    Ort:
    Bayern
    versuchen Sie es doch mal bei ebay. Es gibt nix was es bei ebay nicht gibt ;-)) Hab da schon einiges gefunden was ich wo anders vergeblich gesucht habe. Man muss halt manchmal lange warten und immer wieder mal reinschauen. Man kann aber auch seine Suche speichern, dann wird man benachrichtigt, wenn das Gesuchte eingestellt wird.
     
  4. wadira

    wadira Guest

    die Bibliothek in meiner Stadt hat es im Sortiment, es ist sogar grad verfügbar, also nicht ausgeliehen, frag doch mal in Deiner B. nach, vielleicht können sie es Dir bestellen, falls es nicht zum Sortiment gehört
     
  5. Lord3000

    Lord3000 Mitglied

    Registriert seit:
    21. Juni 2007
    Beiträge:
    66
    Werbung:
    Ich suche das Buch :

    Der Führer auf dem Weg zur Wahrheit. Prophetische Unterweisungen des Guru Padmasambhava von Karl Scherer.

    Danke
    Gruß
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen