Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Suche Astralreisende, schreibt mir PN :)

Dieses Thema im Forum "Astralreisen, OBEs" wurde erstellt von Chaosmagie1820, 12. Januar 2019.

  1. Chaosmagie1820

    Chaosmagie1820 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. April 2018
    Beiträge:
    1.130
    Werbung:
    Hallo : )

    würde mich gerne austauschen über Astralreisen und suche Gleichgesinnte. Bitte melden über PN.

    Ich selbst habs noch nicht geschafft und würde mich freuen wenn mir jemand tipps geben könnte.


    MfG
     
  2. Astral70

    Astral70 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. August 2016
    Beiträge:
    272
    Ort:
    Zwischen den Sternen
    Hallo!
    Dann google doch mal den Begriff, oder frage in der Buchhandlung nach Fachliteratur.

    Im Prinzip geht es - grob vereinfacht- darum, den Geist wachzuhalten, während der Körper schläft.
    Da aber beide gleichzeitig wachen oder schlafen, soll plötzlich der eine etwas anderes machen als der andere. Und das ist irrsinnig schwer. Man kann es erlernen, aber es ist ein sehr langer Weg und erfordert schrecklich viel Ruhe, Geduld und Disziplin.
    Gute Adressen sind Robert Monroe, Andreas Schwarz oder William Bulman.
     
    Chaosmagie1820 gefällt das.
  3. Marsianer

    Marsianer Mitglied

    Registriert seit:
    14. September 2017
    Beiträge:
    41
    Hab 2017 im September angefangen zu üben bis Dezember. Und jetzt passiert es mir öfters in der Nacht wenn ich von der Toilette komme das ich 10-20minuten später ohne affirmation bzw visualisation einfach aus dem Körper schwebe ohne Schwingungen vorher bzw ohne laute Geräusche, ich schwebe einfach neben das Bett.

    Bücher würd ich zum üben auf jeden Fall andreas Schwartz mit: astralreise-algorithmus empfehlen danach buhlmann bzw Monroe.
    Gutes gelingen...:D
     
    FroiFroi gefällt das.
  4. Chaosmagie1820

    Chaosmagie1820 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. April 2018
    Beiträge:
    1.130
    Hallo,

    wie lange musstest du ungefähr üben? jeden Tag ne halbe Stunde oder schon was länger und kann man normal denken wenn man "schwebt" oder normal gehen oder "muss" man schweben? wie fühlt sich das an? leer oder "verschwommen" ? sry für die vielen Fragen :)
     
  5. Marsianer

    Marsianer Mitglied

    Registriert seit:
    14. September 2017
    Beiträge:
    41
    Werbung:
    Habe von Sept bis Dez 2017 mindestens jeden zweiten Tag geübt, aber genau so wichtig wie das Regelmäßige abendliche üben warn für mich affirmationen unter tags: ich verlasse jetzt meinen Körper!' ca 30-50 mal am Tag. Bin noch nicht so geübt ausserhalb meines Körpers meistens wenn ich mich bewegen will bin ich wieder im Bett. Du kannst ganz normal denken, fühlen etc.. und es fühlt sich alles glasklar an...
    Hoffe ich konnte helfen, viel Spass beim üben.:barefoot:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden