1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Suche Anleitung für OoBe

Dieses Thema im Forum "Astralreisen, OBEs" wurde erstellt von Hilflos, 30. April 2005.

  1. Hilflos

    Hilflos Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2005
    Beiträge:
    233
    Ort:
    in Heidelberg
    Werbung:
    Hi Leute könnt ihr mir tips und techniken zeigen mit hilf ich dann eine OoBe haben kann.
    LG Hilflos
     
  2. Shockwave

    Shockwave Mitglied

    Registriert seit:
    29. Januar 2005
    Beiträge:
    49
    Ort:
    Nähe Kiel
  3. Artisan

    Artisan Guest

    Hi Shockwave, Danke für den link! :kiss3: :danke:

    @ Hilflos:
    na, ich hoffe mal, nomen nicht est omen ? :schaukel:

    Jedenfalls war der unter diesem link von shockwave angegebene Robert Monroe
    der OBE - Pioneer. Seine Erfahrungen sind die authentischsten, die man so finden kann.

    Es gibt aber noch jemanden, der sich mit den Phänomenen auf der anderen Seite beschäftigt, der sogenannten nicht - physischen Realität, und der hat ein sehr seriöses Buch geschrieben, mit dessen Hilfe man sich dort zurechtfindet.
    Jener lebt noch, und zwar in den Staaten, Boston, um genau zu sein und heißt Kurt Leland. Sein Buch "Otherwhere - a field guide to non - physical Reality for the out-of-body-Traveller" gibt Hilfestellungen, um die verschiedensten Astralbilder korrekt identifizieren zu können, die sich aufgrund unseres kulturellen Hintergrundes und unserer persönlichen Entwicklung vor uns formieren. Er bietet sogenannte Übersetzungstabellen, die nicht physische Energien kategorisieren, und zwar eher nach der Funktion, nicht so sehr nach der Form, man trifft so zum Beispiel " Rescuer, Instructors oder Rangers" nur um ein paar zu nennen. Auszüge aus verschiedenen Kulturen machen diese Tabellen wertvoll und stellen eine faszinierende Erklärung zur Verfügung wie Menschen spirituelle Welten erfassen können.
    Leland ist professionelles Medium und erfahrener out-of-body-traveller und deshalb ein außergewöhnlicher Führer. Er fügt viele Beispiele seiner eigenen Reisen ein. Spannend finde ich die Inhalte, wo es um "what ifs" geht, Inhalte Deines eigenen Lebens, Wege, die Du nie beschritten hast, aber hättest beschreiten können! Auch lebende Archive verschwundener Kulturen, abgelehnter Religionen etc. liegen auf seinen Reisen.
    Ein gutes Buch !

    Ist so ne Art Reiseführer der anderen Art.

    LG, Artisan
     
  4. radoun

    radoun Neues Mitglied

    Registriert seit:
    26. November 2003
    Beiträge:
    15
    Hallo Artisan

    Hört sich sehr interessant an.

    Weißt Du, ob es von Kurt Leland (oder ähnliches) auch etwas in deutscher Sprache gibt ?

    :winken5:
     
  5. Artisan

    Artisan Guest

    Werbung:
    @ radoun:
    leider nicht. Kurt ist echter Ami, kann zwar etwas deutsch, aber fürs Bücherschreiben reichts nicht. Aber wenn Dein Englisch halbwegs passabel ist, kommst Du gut durch, er schreibt sehr klar. Greetings :rolleyes: , Artisan
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen