1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Sturz in den Abgrund

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Tommyboy, 23. Oktober 2005.

  1. Tommyboy

    Tommyboy Mitglied

    Registriert seit:
    20. Oktober 2005
    Beiträge:
    118
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Hallo. Also diese Träume sind eigentlich schon länger her gott sei dank. Das letzte mal war glaub ich schon 1 Jahr oder länger her. Also da habe ich immer geträumt ich bin irgendwo auf einem Berg, Vulkan oder was auch immer das war und plötzlich stürz ich ganz lange in die Tiefe und als ich dann am Boden fiel hat es mich immer ganz fest ins Bett reingedrückt.


    Vielleicht kann es auch daran liegen, dass ich in der Pflichtschule damals und auch jetzt noch nicht so recht mit meinen Mitschülern klar komme und immer irgenwie als Außenseiter da stehe.
     
  2. WeisserEngel

    WeisserEngel Mitglied

    Registriert seit:
    5. Oktober 2005
    Beiträge:
    157
    Hallo Tommyboy,
    ein Abgrund zeigt meist Lebensschwierigkeiten an ausserdem kann es bedeuten das du möglicherweise Verlust oder Kontrollängste hast oder Angst vor dem Scheitern in einer bestimmten Situation.Der Berg bzw.Vulkan sagt fast dasselbe er steht für ein Hinderniss was bewältigt werden muss.Vor was hast du im Alltag Angst?Der Traum will dir zeigen das du nicht vor deinen Ängsten weglaufen sollst.Wenn du das nächste mal im Traum einen Berg besteigst,dann darfst du das Problem als gelöst betrachten.:)
    Lg
     
  3. Unterwegs

    Unterwegs Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. September 2005
    Beiträge:
    1.206
    Ort:
    zu Hause, zu Hause, zu Hause!
    Hallo Tommyboy,
    ich sehe es wie der Weisse Engel: es ist die Angst zu stürzen, also in einer schwierigen Situation zu versagen. Ich wünsche dir, dass du die Energien findest, die du brauchst und die richtige Ebene findest.
    LG, Alice
     
  4. Tommyboy

    Tommyboy Mitglied

    Registriert seit:
    20. Oktober 2005
    Beiträge:
    118
    Ort:
    Wien
    Hm das kann schon hinkommen, im Alltag hab ich auch immer Angst irgendetwas falsch zu machen oder zu versagen.
     
  5. WeisserEngel

    WeisserEngel Mitglied

    Registriert seit:
    5. Oktober 2005
    Beiträge:
    157
    Du hast ständig Angst etwas falsch zu machen?Unter welchem Druck stehst du?Siehst du genau das spiegelt dein Traum wieder.Probiere einfach mal die Dinge lockerer zu sehen.Meistens wenn man denkt das man was falsch machen könnte dann macht man es erst recht falsch.Probiere dir einfach beim nächsten mal zu sagen : "Das schaffe ich".Und wenn nicht?Na Und?Dann macht man es beim nächsten mal halt besser.Fehler sind dazu da um gemacht zu werden.
    Liebe Grüsse:)
     
  6. Tommyboy

    Tommyboy Mitglied

    Registriert seit:
    20. Oktober 2005
    Beiträge:
    118
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Ja ich weiß auch nicht, vielleicht liegts auch daran das ich einen älteren Bruder habe und der in meinem Alter schon einen Job usw. gehabt hat und dann hatte ich im Sommer auch noch Nachprüfung dann ist natürlich der Druck von meinen Eltern auch noch gekommen und mein Vater reibt mir sowieso oft unter die Nase das er in meinem Alter schon längst sein eigenes Geld verdient hat.

    Dann kommen auch noch meine Hautprobleme dazu (habe Schuppenflechte mit 10 Jahren bekommen) ist es in der Schule natürlich auch nicht leicht.
     
  7. WeisserEngel

    WeisserEngel Mitglied

    Registriert seit:
    5. Oktober 2005
    Beiträge:
    157
    Ich kann dazu nur noch sagen du musst aufhören auf andere Meinungen zu hören und erst Recht auf die die dir nicht gut tun.
    Alles Gute
     
  8. Himmelblau

    Himmelblau Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. Januar 2005
    Beiträge:
    3.455
    Ort:
    Niederösterreich
    Hallo Tommyboy,
    falls Du wieder einen Falltraum hast,
    stoße Dich ab und spring.
    Nach meiner Erfahrung, ein unbeschreiblich schönes Gefühl.

    LG

    Olga
     
  9. Salaya Ayjanda Rii

    Salaya Ayjanda Rii Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Januar 2003
    Beiträge:
    11.448
    Ort:
    Zwischen Melk und St.Pölten
    ich "beneide" Dich schon fast, weil ich in meinen Träumen, wenn ich sie habe, immer auf einem Plateau stehe und nicht weiterkann. Mir bleiben immer die zwei Möglichkeiten: Entweder springen oder verhungern. Ich entscheide mich immer für die zweite Variante, wache aber auf, bevor ich sterbe.
    PS: Lass`Dich nicht von Deinem Umfeld "runtermachen", Du bist perfekt, so wie Du bist und wichtig ist, dass es Dir gut geht.
    Viele liebe Grüsse und wunderschöne Träume:kiss3:
     
  10. Tommyboy

    Tommyboy Mitglied

    Registriert seit:
    20. Oktober 2005
    Beiträge:
    118
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Naja eigentlich gibt mir der Traum nicht wirklich was gutes *gg*

    Aber irgendwie führe ich das auf das zurück das ich in der Pflichtschule immer ausgespottet wurde usw. das war wirklich schon arg damals, da wollte ich mich schon einmal umbringen. Und jetzt seit dem allen bin ich sowieso immer ganz zurückhaltend irgendwie kann ich auf keine Leute mehr zumindest in der Schule zugehen. Weiß auch nicht wieso aber wenn wir Gruppenarbeiten oder so machen dann fürcht ich mich auch vorher immer schon so, weil ich immer Angst habe das ich bei den anderen unerwünscht bin usw.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen